Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Größte Wissenschaftsshow des Jahres

07.09.2016

TV-Moderator Ranga Yogeshwar erwartet mehr als 4000 Zuschauerinnen und Zuschauer in der Neu-Ulmer Ratiopharm-Arena

Zum Auftakt der „Highlights der Physik“ präsentiert Ranga Yogeshwar eine große Wissenschaftsshow rund um aktuelle Themen aus der Bio- und Quantenphysik. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein unterhaltsamer Abend mit Live-Experimenten, Zauberei, Comedy, Live-Musik und zahlreichen prominenten Gästen aus Forschung und Politik. Die Einlasskarten gibt es kostenlos am 9.9. und 10.9. jeweils von 11-12 Uhr im Ulmer Stadthaus auf dem Münsterplatz. Mehr unter: physik-highlights.de


Plakat Highlights der Physik 2016

iserundschmidt

Wie in jedem Jahr wird auch in diesem Herbst das Wissenschaftsfestival mit einer eigens produzierten großen Show eröffnet. Wo sonst die Basketballer um den Supercup spielen oder Musiker wie Bushido und Cro ihre Konzerte geben, präsentiert ARD-Moderator Ranga Yogeshwar einen Abend lang Wissenschaft für alle.

Unter seinen Gästen sind zahlreiche junge preisgekrönte Forscherinnen und Forscher aus dem gesamten Bundesgebiet, Vertreter des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Universität Ulm sowie prominente Forscherinnen und Forscher wie der ehemalige CERN-Chef und amtierende Präsident der Deutschen Physikalischen Gesellschaft Rolf-Dieter Heuer oder der bekannte Biochemiker und Communicator-Preisträger Hanns Hatt. Dazu gibt es weltmeisterliche Jonglage, atemberaubende Magie und unbekannte Flugobjekte.

Die Show ist der Auftakt des Wissenschaftsfestivals „Highlights der Physik 2016: Mikrokosmos“, das vom 27. September bis zum 1. Oktober den Münsterplatz in Einsteins Geburtsstadt in ein öffentliches Laboratorium verwandelt. Das Festival wechselt von Jahr zu Jahr Thema und Veranstaltungsort, in Ulm stehen Themen aus der Bio- und der Quantenphysik im Mittelpunkt. In der Zeltstadt gibt es eine große Mitmach-Ausstellung. An jedem der fast 40 Exponate stehen Forscherinnen und Forscher aus der gesamten Bundesrepublik für Fragen zur Verfügung.

Sie erklären die Grundlagen der Bio- und Quantenphysik an zahlreichen Experimenten. Darüber hinaus präsentiert sich die Wissenschaft mit interaktiven Exponaten zum Ausprobieren für Jung und Alt: Zahlreiche Shows auf Open-Air-Bühnen, tägliche Live-Experimente, einen EinsteinSlam, Vorträge von prominenten Physikerinnen und Physikern wie den Communicator-Preisträgern Harald Lesch oder Metin Tolan, einen Schülerwettbewerb ab Klasse 5, Workshops für Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte und ein „Juniorlabor“ für Kinder ab drei.

Veranstalter der „Highlights der Physik“ sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und die Universität Ulm. Das Festival wird von zahlreichen Institutionen unterstützt. Partner der Veranstaltung sind die Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung, die Klaus Tschira Stiftung, Welt der Physik, ZEISS, die Carl Zeiss Stiftung und die IHK Ulm. Förderer sind xlith und Witec. Medienpartner ist die Südwest Presse. Für die wissenschaftlichen Inhalte, die Konzeption und Durchführung ist AC-Science-Consulting aus Duisburg verantwortlich.

Die „Highlights der Physik“ wurden 2001 ins Leben gerufen. Das Wissenschaftsfestival lockt jedes Jahr mehr als 30.000 Besucherinnen und Besucher an. Es tourt mit wechselnder Thematik von Stadt zu Stadt: Ulm ist die 16. Station. Bisherige Etappen: München (2001), Duisburg (2002), Dresden (2003), Stuttgart (2004), Berlin (2005), Bremen (2006), Frankfurt am Main (2007), Halle an der Saale (2008), Köln (2009), Augsburg (2010), Rostock (2011), Göttingen (2012), Wuppertal (2013), Saarbrücken (2014) und Jena (2015).

Ansprechpartner:
Medienbüro „Highlights der Physik“
c/o iserundschmidt GmbH
Dr. Lutz Peschke
Tel.: 0228 / 30413744
Fax: 0228 / 55525-19
E-Mail: ius.pr@dpg-physik.de

Universität Ulm
Annika Bingmann
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 0731/50-22121
Fax: 0731/50-1222020
E-Mail: annika.bingmann@uni-ulm.de

Pressefotos finden sie unter:
http://www.highlights-physik.de/presse/pressebilder

Weitere Informationen:

http://www.dpg-physik.de/presse/pressemit/2016/dpg-pm-2016-20.html
http://www.physik-highlights.de/

Gerhard Samulat | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Berichte zu: DPG Deutsche Physikalische Gesellschaft Quantenphysik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht ICTM Conference 2019 in Aachen: Digitalisierung als Zukunftstrend für den Turbomaschinenbau
12.12.2018 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

nachricht DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Januar und Februar 2019
11.12.2018 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Tödliche Kombination: Medikamenten-Cocktail dreht Krebszellen den Saft ab

Zusammen mit einem Blutdrucksenker hemmt ein häufig verwendetes Diabetes-Medikament gezielt das Krebswachstum – dies haben Forschende am Biozentrum der Universität Basel vor zwei Jahren entdeckt. In einer Folgestudie, die kürzlich in «Cell Reports» veröffentlicht wurde, berichten die Wissenschaftler nun, dass dieser Medikamenten-Cocktail die Energieversorgung von Krebszellen kappt und sie dadurch abtötet.

Das oft verschriebene Diabetes-Medikament Metformin senkt nicht nur den Blutzuckerspiegel, sondern hat auch eine krebshemmende Wirkung. Jedoch ist die gängige...

Im Focus: Lethal combination: Drug cocktail turns off the juice to cancer cells

A widely used diabetes medication combined with an antihypertensive drug specifically inhibits tumor growth – this was discovered by researchers from the University of Basel’s Biozentrum two years ago. In a follow-up study, recently published in “Cell Reports”, the scientists report that this drug cocktail induces cancer cell death by switching off their energy supply.

The widely used anti-diabetes drug metformin not only reduces blood sugar but also has an anti-cancer effect. However, the metformin dose commonly used in the...

Im Focus: New Foldable Drone Flies through Narrow Holes in Rescue Missions

A research team from the University of Zurich has developed a new drone that can retract its propeller arms in flight and make itself small to fit through narrow gaps and holes. This is particularly useful when searching for victims of natural disasters.

Inspecting a damaged building after an earthquake or during a fire is exactly the kind of job that human rescuers would like drones to do for them. A flying...

Im Focus: Neuartige Lasertechnik für chemische Sensoren in Mikrochip-Größe

Von „Frequenzkämmen“ spricht man bei speziellem Laserlicht, das sich optimal für chemische Sensoren eignet. Eine revolutionäre Technik der TU Wien erzeugt dieses Licht nun viel einfacher und robuster als bisher.

Ein gewöhnlicher Laser hat genau eine Farbe. Alle Photonen, die er abstrahlt, haben genau dieselbe Wellenlänge. Es gibt allerdings auch Laser, deren Licht...

Im Focus: Topological material switched off and on for the first time

Key advance for future topological transistors

Over the last decade, there has been much excitement about the discovery, recognised by the Nobel Prize in Physics only two years ago, that there are two types...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Event News

ICTM Conference 2019: Digitization emerges as an engineering trend for turbomachinery construction

12.12.2018 | Event News

New Plastics Economy Investor Forum - Meeting Point for Innovations

10.12.2018 | Event News

EGU 2019 meeting: Media registration now open

06.12.2018 | Event News

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Biofilme generieren ihre Nährstoffversorgung selbst

12.12.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Tanz mit dem Feind

12.12.2018 | Physik Astronomie

Künstliches Perlmutt nach Mass

12.12.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics