Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gesundheitssystem braucht mehr Wettbewerb

29.10.2010
15. Handelsblatt Jahrestagung Health 2010
29. und 30. November 2010, Pullman Berlin Schweizerhof
„Das zurzeit bestehende Gesundheitssystem ist eher planwirtschaftlich organisiert. Es reglementiert und lässt häufig den fairen Wettbewerb nicht zu. Wir wollen unser Gesundheitssystem umsteuern und den Weg frei machen für mehr Gerechtigkeit, Transparenz und Wettbewerb. Dazu ist es notwendig, sowohl kurzfristig zu handeln als auch langfristig in der Gesundheitspolitik das System zu verbessern“, erklärte Gesundheitsminister Dr. Philipp Rösler gegenüber Euroforum im Vorfeld der 15. Handelsblatt Jahrestagung „Health.“ (29./30. November 2010, Berlin).

Ein Schritt hierzu sollte die Arzneimittelreform sein, die unter anderem vorsieht, dass Medikamente eine Nutzenbewertung durch das IQWIG und dem Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) unterworfen werden. Die Kriterien sind von großer Bedeutung, da der Zusatznutzen künftig über den Preis entscheidet, den die Hersteller in Verhandlungen mit den Krankenkassen verlangen können.

„Der Umgang mit begrenzten Ressourcen muss wirtschaftlicher werden: Das beste Rezept dafür ist mehr Wettbewerb auf allen Ebenen im Gesundheitssystem. Es wird Zeit, sich darauf zu besinnen“, fordert auch Dr. Wolfgang Plischke (Verband der forschenden Arzneimittelhersteller). Auf dem Branchentreff diskutieren Dr. Rösler und Dr. Plischke zusammen mit Vertretern von gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen, der pharmazeutischen Industrie, aus Krankenhäusern und Gesundheitszentren sowie wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen über aktuelle Entwicklungen in der Gesundheitspolitik.

Ihre Erwartungen an die Zukunft der Krankenkassen skizzieren Birgit Fischer (Barmer GEK Ersatzkasse), Prof. Dr. Norbert Klusen (Techniker Krankenkasse), Prof. Dr. Herbert Rebscher (DAK - Unternehmen Leben) und Dr. Volker Leienbach (Verband der privaten Krankenversicherung). Als Vertreter der Pharmaindustrie werden Dr. Kai Richter (AstraZeneca Deutschland), Dierk Neugebauer (Novartis Pharma GmbH) und Dr. Hanspeter Quodt (MSD Sharp & Dohme) über Chancen und Risiken der personalisierten Therapie, Perspektiven von innovativen Selektiv-, Direkt- und Mehrwertverträgen sowie über Konzepte bei der forschenden Pharmaindustrie diskutieren. Über die Zukunft der ärztlichen Versorgung, Tarifverträgen und Versorgungskonzepten spricht Dr. Frank Ulrich Montgomery, Vizepräsident der Bundesärztekammer. Mit transsektoraler Patientenversorgung am Beispiel des Zukunftsmarkts Homecare beschäftigt sich Dr. Alexander Rehm (Fresenius Kabi Deutschland und BVMed) in seinem Vortrag.

Das vollständige Programm unter:
www.health-jahrestagung.de/

Kontakt:
Julia Batzing
Pressereferentin
EUROFORUM
Konzeption und Organisation für Handelsblatt Veranstaltungen
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Telefon: + 49 (0)2 11. 96 86-33 81
Fax: + 49 (0)2 11. 96 86-43 81
E-Mail: presse@euroforum.com


Handelsblatt und Wirtschaftswoche Veranstaltungen
EUROFORUM ist Exklusiv-Partner für Veranstaltungen des Handelsblatts sowie der WirtschaftsWoche. Gemeinsam werden Konzepte zu aktuellen und richtungweisenden Themen erarbeitet. Die Vermarktung und Durchführung der Veranstaltungen erfolgt durch EUROFORUM.

EUROFORUM steht in Europa für hochwertige Kongresse, Seminare und Workshops. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten berichten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Darüber hinaus bieten wir Führungskräften ein erstklassiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in Zug, Schweiz, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 8.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa plc über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Die international renommierte Unternehmensgruppe ist in über 40 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 7.500 Mitarbeiter. www.informa.com

Julia Batzing | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten
17.08.2018 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics