Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Elektromobilität in Kommunen

07.09.2010
Terminhinweis: Konferenz, 7. Oktober in Düsseldorf, 9:15-16:30 Uhr
Veranstalter:
Stadtwerke Düsseldorf in Kooperation mit:
- Deutsches Institut für Urbanistik (Difu),
- Städtetag Nordrhein-Westfalen,
- Städte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen,
- Verband kommunaler Unternehmen
Gefördert durch:
- Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
- Modellregion Elektromobilität Rhein-Ruhr
- Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie
- E-mobil nrw
Deutschland unternimmt große Anstrengungen, um die Möglichkeiten der Elektromobilität im kommunalen Straßenverkehr zu erkunden. Der Aufbau einer geeigneten öffentlichen Ladeinfrastruktur, kostenlose Parkplätze mit Lademöglichkeit oder der Zugang zu Bus-/Taxispuren sind nur einige der aktuellen Diskussionspunkte.

Dieses aktuelle Thema soll im Rahmen der ersten Konferenz "Elektromobilität in Kommunen" mit hochkarätigen Referenten diskutiert werden. Dabei wird gezielt auf die Anforderungen und Bedürfnisse der Kommunen eingegangen. Gemeinsam sollen die Chancen und Herausforderungen der Kommunen im Bereich der Elektromobilität herausgearbeitet und Strategien für eine erfolgreiche elektromobile Zukunft diskutiert werden.

Zunächst geht es darum, die politischen Spielräume aufzuzeigen, um eine nachhaltige Strategie für eine ökologische und ökonomische Mobilität der Zukunft in den Kommunen und Gemeinden zu gewährleisten. Schließlich sollen diese Impulse und Anregungen an Land und Bund weitergeleitet werden.

P r o g r a m m :

9:30 Uhr
Grußworte
- Dr. Udo Brockmeier, Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Düsseldorf
- Johannes Remmel, NRW-Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz (angefragt)

- Dr. Werner Görtz, Umweltamtsleiter der Landeshauptstadt Düsseldorf

Moderation:
David Schraven, Ressortleiter, Westdeutsche Allgemeine Zeitung
10:30 Uhr
Einführungsvortrag:
- Horst Becker, Parlamentarischer Staatssekretär, NRW-Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr
11:00 Uhr
Themenblock: Impulsvorträge zu den Rahmenbedingungen
- Stadtplanung: Prof. Dr. Klaus Beckmann, Geschäftsführer, Deutsches Institut für Urbanistik, Berlin

- Klima- und Lärmschutz: Dr. Karl Otto Schallaböck, stellv. Forschungsgruppenleiter, Institut für Klima, Umwelt, Energie, Wuppertal

- Recht: Stefanie Hanke, Referentin, Deutsches Institut für Urbanistik, Berlin

- Wirtschaftsförderung: Thomas Aurich, Firma Delphi (Autozulieferer), Wuppertal

12:45 Uhr Mittagspause

14:15 Uhr Themenblock: Aufbau der Infrastruktur / Stadtplanung (Parallel-Workshop I)

Moderation: Gisela Nacken, Dezernentin der Stadt Aachen

- Stadtwerk der Zukunft: Kommunale Unternehmen machen nachhaltig e-mobil
Dr. Barbara Praetorius, Bereichsleiterin, Verband Kommunaler Unternehmen
- „E-mobil NRW“ - ein Stadtwerke-Projekt
Dr. Susanne Stark, Leiterin Energiewirtschaftliche Projekte, Stadtwerke Düsseldorf
- Kommunalpolitische Bewertung
Oliver Mietzsch, Hauptreferent Städtetag
14.15 Uhr Themenblock: Mobilitätskonzepte / Innovation (Parallel-Workshop II)
Moderator: David Schraven, Ressortleiter, Westdeutsche Allgemeine Zeitung
- Zwischenergebnisse aus den Modellregionen und der Nationalen Plattform
Florian Böhm, Referent, Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
- Die Einbindung von Kommunen und Stadtwerken in der Modellregion Rhein-Ruhr:
Zwischenstand und Ausblick
Dr. Andreas Ziolek, Leiter Netzwerk Brennstoffzelle und Wasserstoff NRW, Energieagentur.NRW
- Kommunalpolitische Bewertung
Roland Thomas, Hauptreferent, Städte- und Gemeindebund NRW
15:30 Uhr Diskussion mit den Referenten
- Kommunalpolitische Bewertung: Chancen und Herausforderungen
- Forderungen aus kommunaler Sicht
K O N T A K T
für Anmeldungen/Fragen zur Veranstaltung (Anmeldung erbeten):
Rückfragen: Frau Schock: gschock@swd-ag.de
Anmeldungen: Frau Glockmann: sglockmann@swd-ag.de
Hinweis:
Während der Veranstaltung werden Elektrofahrzeuge ausgestellt.
Veranstalter:
Stadtwerke Düsseldorf in Kooperation mit:
- Deutsches Institut für Urbanistik GmbH (Difu),
- Städtetag Nordrhein-Westfalen,
- Städte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen,
- Verband kommunaler Unternehmen
Gefördert durch:
- Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
- Modellregion Elektromobilität Rhein-Ruhr
- Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie
- E-mobil nrw
Veranstaltungsort:
Turbinenhalle der Stadtwerke Düsseldorf
Höherweg 100, 40233 Düsseldorf-Flingern

Sybille Wenke-Thiem | idw
Weitere Informationen:
http://www.difu.de
http://www.emobil-nrw.de/start/aktuelles/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten
17.08.2018 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics