Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DIVI Kongress mit 5000 Teilnehmern im CCH

03.12.2012
12. Kongress der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin vom 5. bis 7. Dezember 2012 im CCH-Congress Center Hamburg

Mit rund 5000 erwarteten Teilnehmern beginnt am 5. Dezember der 12. Kongress der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) im CCH-Congress Center Hamburg. Führende Mediziner referieren über aktuelle Themen und neueste Erkenntnisse.

In den zahlreichen Symposien und Pro- und Contra-Sitzungen geht es unter anderem um die Situation im Bereich der Organspende, um internationale Konzepte zum Hirntod oder Notfälle im Kindesalter. Zu den thematischen Schwerpunkten des Kongresses gehören neue Beatmungsstrategien und aktuelle Ergebnisse zur antiinfektiösen Therapie.

Das Motto des diesjährigen DIVI Kongresses lautet: „Erfolg durch Interdisziplinarität“. Damit wird verdeutlicht, dass es in der Notfall- und Intensivmedizin besonders wichtig ist, dass Ärzte, Fachkrankenpfleger und der medizinisch-technische Bereich perfekt zusammen arbeiten, um eine optimale Patientenversorgung zu gewährleisten. Die fächer- und berufsübergreifende Zusammenarbeit und ihr Wissensaustausch werden bei der DIVI großgeschrieben. Insgesamt bündelt die DIVI das Engagement von mehr als 30 Fachgesellschaften.

Parallel zur DIVI Tagung findet im CCH ein Pflegekongress statt. Die Mitglieder der DIVI-Sektion Pflegeforschung und Pflegequalität haben ein umfassendes Programm erstellt, das viele Themen und Aspekte moderner und professioneller Intensivpflege abbildet. Außerdem beinhaltet der Kongress ein umfassendes Praxisprogramm für Mediziner, Pflegekräfte und Physiotherapeuten.

Begleitet wird der Kongress von einer umfangreichen Fachausstellung. Auf rund 3.000 qm des CCH und im Außenbereich stehen Standflächen für rund 150 erwartete Aussteller zur Verfügung. Die Bandbreite umfasst Produkte und Dienstleistungen unter anderem aus den Bereichen Pharmazie, Rettungsausrüstung, Medizintechnik, Telemedizin sowie Fachliteratur für Ärzte und medizinisches Personal.

Eines von vielen weiteren Highlights ist die Aktion der Feuerwehr Hamburg. So wird aus der 28. Etage des Radisson Blue Hotels eine Höhenrettung simuliert, bei der die verletzte Person von außen gerettet wird. Die Übung findet am 6. und 7. Dezember, jeweils von 11.45 bis 12.15 Uhr, an der Hotelfassade unmittelbar vor dem Kongresszentrum statt.

Beim Pressegespräch am 6. Dezember, 9 Uhr, im Saal 16 diskutieren das Kongresspräsidium sowie weitere hochkarätige Referenten über aktuelle Themen wie Interdisziplinarität und Herausforderungen in der Intensiv- und Notfallmedizin.

Weitere Informationen unter: www.divi2012.de

Pressekontakt der DIVI:
Larissa Vogt, Tel.: 030-40005635, E-Mail: pressestelle@divi-org.de
Pressekontakt Hamburg Messe und Congress GmbH:
Andrea Heyden, Tel.: 040-35692092, E-Mail: andrea.heyden@cch.de

Andrea Heyden | Hamburg Messe
Weitere Informationen:
http://www.divi2012.de
http://www.hamburg-messe.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation
14.08.2018 | Hochschule Bochum

nachricht EEA-ESEM Konferenz findet an der Uni Köln statt
13.08.2018 | Universität zu Köln

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Im Focus: Der Roboter als „Tankwart“: TU Graz entwickelt robotergesteuertes Schnellladesystem für E-Fahrzeuge

Eine Weltneuheit präsentieren Forschende der TU Graz gemeinsam mit Industriepartnern: Den Prototypen eines robotergesteuerten CCS-Schnellladesystems für Elektrofahrzeuge, das erstmals auch das serielle Laden von Fahrzeugen in unterschiedlichen Parkpositionen ermöglicht.

Für elektrisch angetriebene Fahrzeuge werden weltweit hohe Wachstumsraten prognostiziert: 2025, so die Prognosen, wird es jährlich bereits 25 Millionen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

EEA-ESEM Konferenz findet an der Uni Köln statt

13.08.2018 | Veranstaltungen

Digitalisierung in der chemischen Industrie

09.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Macht Sinn: Fraunhofer entwickelt Sensorsystem für KMU

15.08.2018 | Energie und Elektrotechnik

Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

15.08.2018 | Informationstechnologie

FKIE-Wissenschaftler präsentiert neuen Ansatz zur Detektion von Malware-Daten in Bilddateien

15.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics