Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Dialog 2.0 - Mehr Pull statt Push

13.09.2010
3. Handelsblatt Jahrestagung „Direktmarketing.“
7. bis 8. Dezember 2010, Hilton, Frankfurt am Main
www.handelsblatt-direktmarketing.de/?pm

„Social Media findet statt, ganz egal ob Unternehmen dies begrüßen oder nicht“, erklärte Maik Königs (Elbkind) im Vorfeld der 3. Handelsblatt Jahrestagung „Direktmarketing.“ (7. und 8. Dezember 2010, Frankfurt am Main).

Königs spricht auf dem Branchentreff über die Bedeutung des digitalen Marketings und inwieweit die inhaltliche Unterstützung durch so genannte Influencer steuerbar ist. Weitere Schwerpunkte der Jahrestagung sind Direktmarketing und Datenschutz, der Dialog mit sensiblen Zielgruppen sowie die persönliche Kundenansprache im Web 2.0. „Mobile ist ein intelligentes, durch Kunden gesteuertes Medium. Personalisierte Angebote und medienspezifische Nutzung werden den aktuellen Couponing-Hype überdauern“, ist sich Karl-Heinz Hinzen (Payback) sicher. Der Dialogmarketing-Experte spricht über Personalisierungsstrategien für das Couponing und die Nachhaltigkeit dieser Geschäftsmodelle. Das Beziehungsmarketing bei QVC steht im Mittelpunkt des Vortrags von Florian Hoffmeister (QVC Deutschland). Den Markenlaunch der Ergo-Versicherungsgruppe schildert Dr. David Stachon (Ergo).

Dialog mit sensiblen Zielgruppen
„In der Ansprache jüngerer Zielgruppen geht die Welthungerhilfe entschlossen neue Wege und macht damit Entwicklungszusammenarbeit emotional erlebbar“, erklärt Martina Dase (Deutsche Welthungerhilfe). Die Marketingexpertin erläutert, wie diese Ansprache im Detail gestaltet wird. „Mama sein ist wunderschön, aber manchmal auch ganz schön anstrengend. Milupa unterstützt Mütter hier wieder mehr auf ihr Bauchgefühl zu hören“, erklärte Ute Christ-Sörger (Milupa) im Vorfeld der Tagung. Die Leiterin der Milupa Mütterberatung stellt das Dialogmarketing des führenden Herstellers im Bereich Säuglings- und Kleinkinderernährung vor. Udo Schnieders (Erzbischöfliches Ordinariat Freiburg) spricht über den schwierigen Umgang mit Marketing im Kirchenkontext und Fundraising nach der Skandalisierung der Missbrauchsfälle. „Vertrauen ist das Fundament jeder Bank. Nur ehrlicher Dialog zwischen echten Menschen schafft Vertrauen, und daher kommuniziert der Vorstand der Fidor Bank mit seinen Kunden und Community-Mitgliedern bevorzugt öffentlich“, erklärte Christian Müller (Fidor Bank). Müller spricht über die Strategie hinter der offenen Kundenkommunikation. „In Zukunft wird es immer wichtiger werden, bei den Verbrauchern Vertrauen aufzubauen, so dass diese wirklich nur noch die Informationen erhalten, die sie auch wirklich möchten“, so Dr. Christian Holst (SiegfriedVögele Institut). Der Experte referiert über Datenschutz aus Sicht des Verbrauchers und Gestaltungs- und Formulierungs-Varianten von Opt-in-Klauseln.
Workshop Dialogmarketing 2.0
Im Praxis-Workshop „Dialogmarketing 2.0“ am 6. Dezember 2010 informiert Prof. Dr. Marc Drüner (Steinbeis-Hochschule Berlin) über erfolgreiche Social Media-Konzepte.
Ihr Ansprechpartner:
Julia Batzing
Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland SE
Konzeption und Organisation für Handelsblatt-Veranstaltungen
Telefon: +49 (0)2 11/ 96 86 - 33 81
Telefax: +49 (0)2 11/ 96 86 - 43 81
Mailto: presse@euroforum.com
EUROFORUM
EUROFORUM ist Exklusiv-Partner für Veranstaltungen des Handelsblatts sowie der WirtschaftsWoche. Gemeinsam werden Konzepte zu aktuellen und richtungsweisenden Themen erarbeitet. Die Vermarktung und Durchführung der Veranstaltungen erfolgt durch EUROFORUM.

EUROFORUM steht in Europa für hochwertige Kongresse, Seminare und Workshops. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten berichten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Darüber hinaus bieten wir Führungskräften ein erstklassiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in Zug, Schweiz, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 8.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa plc über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Die international renommierte Unternehmensgruppe ist in über 40 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 7.500 Mitarbeiter.

Julia Batzing | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.iir.de
http://www.euroforum.com
http://www.informa.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Interdisziplinäre Konferenz: Diabetesforscher und Bioingenieure diskutieren Forschungskonzepte
13.07.2018 | Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt

nachricht Conference on Laser Polishing – LaP: Feintuning für Oberflächen
12.07.2018 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Was passiert, wenn wir das Atomgitter eines Magneten plötzlich aufheizen?

„Wir haben jetzt ein klares Bild davon, wie das heiße Atomgitter und die kalten magnetischen Spins eines ferrimagnetischen Nichtleiters miteinander ins Gleichgewicht gelangen“, sagt Ilie Radu, Wissenschaftler am Max-Born-Institut in Berlin. Das internationale Forscherteam fand heraus, dass eine Energieübertragung sehr schnell stattfindet und zu einem neuartigen Zustand der Materie führt, in dem die Spins zwar heiß sind, aber noch nicht ihr gesamtes magnetisches Moment verringert haben. Dieser „Spinüberdruck“ wird durch wesentlich langsamere Prozesse abgebaut, die eine Abgabe von Drehimpuls an das Gitter ermöglichen. Die Forschungsergebnisse sind jetzt in "Science Advances" erschienen.

Magnete faszinieren die Menschheit bereits seit mehreren tausend Jahren und sind im Zeitalter der digitalen Datenspeicherung von großer praktischer Bedeutung....

Im Focus: Erste Beweise für Quelle extragalaktischer Teilchen

Zum ersten Mal ist es gelungen, die kosmische Herkunft höchstenergetischer Neutrinos zu bestimmen. Eine Forschungsgruppe um IceCube-Wissenschaftlerin Elisa Resconi, Sprecherin des Sonderforschungsbereichs SFB1258 an der Technischen Universität München (TUM), liefert ein wichtiges Indiz in der Beweiskette, dass die vom Neutrino-Teleskop IceCube am Südpol detektierten Teilchen mit hoher Wahrscheinlichkeit von einer Galaxie in vier Milliarden Lichtjahren Entfernung stammen.

Um andere Ursprünge mit Gewissheit auszuschließen, untersuchte das Team um die Neutrino-Physikerin Elisa Resconi von der TU München und den Astronom und...

Im Focus: First evidence on the source of extragalactic particles

For the first time ever, scientists have determined the cosmic origin of highest-energy neutrinos. A research group led by IceCube scientist Elisa Resconi, spokesperson of the Collaborative Research Center SFB1258 at the Technical University of Munich (TUM), provides an important piece of evidence that the particles detected by the IceCube neutrino telescope at the South Pole originate from a galaxy four billion light-years away from Earth.

To rule out other origins with certainty, the team led by neutrino physicist Elisa Resconi from the Technical University of Munich and multi-wavelength...

Im Focus: Magnetische Wirbel: Erstmals zwei magnetische Skyrmionenphasen in einem Material entdeckt

Erstmals entdeckte ein Forscherteam in einem Material zwei unabhängige Phasen mit magnetischen Wirbeln, sogenannten Skyrmionen. Die Physiker der Technischen Universitäten München und Dresden sowie von der Universität zu Köln können damit die Eigenschaften dieser für Grundlagenforschung und Anwendungen gleichermaßen interessanten Magnetstrukturen noch eingehender erforschen.

Strudel kennt jeder aus der Badewanne: Wenn das Wasser abgelassen wird, bilden sie sich kreisförmig um den Abfluss. Solche Wirbel sind im Allgemeinen sehr...

Im Focus: Neue Steuerung der Zellteilung entdeckt

Wenn eine Zelle sich teilt, werden sämtliche ihrer Bestandteile gleichmässig auf die Tochterzellen verteilt. UZH-Forschende haben nun ein Enzym identifiziert, das sicherstellt, dass auch Zellbestandteile ohne Membran korrekt aufgeteilt werden. Ihre Entdeckung eröffnet neue Möglichkeiten für die Behandlung von Krebs, neurodegenerative Krankheiten, Alterungsprozessen und Virusinfektionen.

Man kennt es aus der Küche: Werden Aceto balsamico und Olivenöl miteinander vermischt, trennen sich die beiden Flüssigkeiten. Runde Essigtropfen formen sich,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Interdisziplinäre Konferenz: Diabetesforscher und Bioingenieure diskutieren Forschungskonzepte

13.07.2018 | Veranstaltungen

Conference on Laser Polishing – LaP: Feintuning für Oberflächen

12.07.2018 | Veranstaltungen

Materialien für eine Nachhaltige Wasserwirtschaft – MachWas-Konferenz in Frankfurt am Main

11.07.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Mister Raney bekommt Konkurrenz - Ein neuer Katalysator auf Nickel-Basis nutzt Nano-Strukturen

16.07.2018 | Biowissenschaften Chemie

Was passiert, wenn wir das Atomgitter eines Magneten plötzlich aufheizen?

16.07.2018 | Physik Astronomie

Rostocker Forscher testen neue Generation von Offshore-Windenergie-Anlagen

16.07.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics