Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CPV-6 - International Conference on Concentrating Photovoltaic Systems

28.01.2010
Die sechste Ausgabe der "International Conference on Concentrating Photovoltaic Systems" - kurz CPV-6 - bietet vom 7. bis 9. April 2010 im Freiburger Konzerthaus einen aktuellen Überblick über Forschung, Produktion und Umsetzung dieser Solarkraftwerkstechnologie.

Mehr als 120 Wissenschaftler aus 22 Ländern werden über den Stand der Technik berichten, die produzierende Industrie informiert in einer erstmaligen Begleitausstellung über ihre Produkte und Wirtschaftsexperten präsentieren Marktdaten.

Veranstalter der Konferenz ist in diesem Jahr das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE. Integriert in die CPV-6 ist die "TPV-9 World Conference", eine bislang eigenständige wissenschaftliche Fachkonferenz zur Thermophotovoltaik.

Solarkraftwerke spielen eine zentrale Rolle im Mix der Erneuerbaren Energien, vor allem in Ländern mit viel direkter Solareinstrahlung. Zu den führenden Technologien zählt dabei die Konzentratorphotovoltaik, die sowohl hinsichtlich der Marktetablierung als auch des technologischen Effizienzpotenzials erst am Anfang ihres Wegs steht.

Die CPV-6 informiert daher auch über die ganze Wertschöpfungskette, von der Zell- und Modulentwicklung über Optik und Nachführung bis hin zu Kosten, Marktentwicklung und Qualitätsstandards.

Die seit 2004 alternierend von unterschiedlichen Forschungseinrichtungen ausgetragene Konferenz stößt in diesem Jahr auf deutlich stärkere Resonanz als die vorangegangenen Veranstaltungen. "Das große Interesse der Branche zeigt sich nicht nur in der beeindruckenden Zahl von angemeldeten Wissenschaftlern", freut sich Dr. Andreas Bett, Wissenschaftlicher Leiter der Konferenz und stellvertretender Institutsleiter des Fraunhofer ISE. "Auch das Interesse der Industrie ist groß. Bislang unterstützen sieben Sponsoren die Konferenz, mit weiteren sind wir im Gespräch. Erstmals wird die CPV-Konferenz von einer Ausstellung begleitet, in deren Rahmen sich über die Sponsoren hinaus noch weitere Firmen präsentieren."

Zu den Highlights der Konferenz zählen drei Gastvorträge hochkarätiger Fachleute. So wird zum Auftakt Prof. Dick Swanson, Geschäftsführer der US-amerikanischen Firma Sunpower und langjähriger Entwickler der CPV-Technologie einen Diskussionsbeitrag mit dem Thema "The Promise and Non-Promise of CPV Technology - From the Past until Today" leisten; Dr. Michael Geyer, Abengoa, präsentiert am dritten Konferenztag den "Status Quo der konzentrierenden Solarthermischen Kraftwerke"; und Vahan Garbourshian, der Gründer der Firma AMONIX, spricht über "CPV Market and Cost Reduction Perspectives".

Eine Besonderheit ist die Integration der TPV-9 World Conference in die CPV-6. Diese bislang eigenständige internationale Fachkonferenz zur Thermophotovoltaik findet am Nachmittag des 9. April in den Räumen des Fraunhofer ISE statt. Bei der Thermophotovoltaik wandeln Photovoltaikzellen, die meist aus III-V-Halbleitern bestehen, Infrarotstrahlung, z.B. eines konventionellen Brenners, in elektrische Energie um.

Die Forscher des Fraunhofer ISE sind seit mehr als zwanzig Jahren in der Entwicklung von höchsteffizienten Solarzellen auf Basis von III-V-Halbleitern aktiv. Mit 41,1 Prozent hatte das Team um Andreas Bett und Frank Dimroth Anfang 2009 einen Weltrekordwirkungsgrad für Konzentratorsolarzellen erzielt. Auf der Photovoltaikkonferenz PVSEC 2009 in Hamburg wurde Bett für seine Leistungen mit dem Becquerel-Preis ausgezeichnet. Vor fünf Jahren entstand aus dem Fraunhofer ISE die Ausgründung Concentrix Solar, die heute in Freiburg eine 25 MW Produktion für Konzentratorsysteme betreibt und ein erstes Kraftwerk in Spanien gebaut hat. Am Abend des zweiten Konferenztags lädt das Fraunhofer ISE die Teilnehmer zum Conference Dinner sowie zu Führungen ins Institut.

Karin Schneider | Fraunhofer Gesellschaft
Weitere Informationen:
http://www.cpv-conference.org

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten
17.08.2018 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie
16.08.2018 | Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics