Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hochkarätige Tagung der Energieexperten

20.05.2008
Fachtagung "Energie + und Gebäudetechnik" an der HTWK Leipzig am 3. und 4. Juni 2008

Das Programm der Fachtagung "Energie + Gebäudetechnik" liest sich wie das Who's who der Branche. Von Bosch Thermotechnik über Grundfos, MITGAS, die Stadtwerke Leipzig bis zum Verein Deutscher Ingenieure (VDI), Vaillant oder Viessmann.

"Nur im Zusammenwirken aller werden wir in der Lage sein, die energetischen Herausforderungen der Zukunft zu meistern", sagt Prof. Dr.-Ing. Michael Kubessa, Prorektor für Wissenschaftsentwicklung an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig). Im zweijährigen Rhythmus organisiert der Fachbereich Maschinen- und Energietechnik der HTWK Leipzig gemeinsam mit regionalen und überregionalen Partnern diese hochkarätige wissenschaftliche Fachtagung. Es ist die einzige dieser Art in Mitteldeutschland.

Bereits zum sechsten Mal lädt die Hochschule zur Tagung "Energie + Gebäudetechnik" ein. Am 3. und 4. Juni 2008 wird es Vorträge und Diskussionen zu vier Themenkomplexen geben: Energieeffiziente Lösungen, insbesondere für denkmalgeschützte Gebäude, Energiemanagement und erneuerbare Energien, innovative Lösungen zur Kraft-Wärme-Kopplung und die Wasserinfrastruktur im demographischen Wandel.

... mehr zu:
»Gebäudetechnik »HTWK

In den Plenarvorträgen geht es um die Themen "Innovationen für den Klimaschutz" (Institut für Klimafolgenforschung der TU Berlin), "Energieeffizienz im Kraftwerksbetrieb" (Vattenfall Europe) und "Energieregion Mitteldeutschland" (VNG Verbundnetz Gas AG). Das spannende Programm enthält zum Beispiel Vorträge zum "CO2-armen Kraftwerk" - Vattenfall stellt seine Oxyfuel Forschungsanlage vor - oder zur "Zukunftsfähigkeit von Wasserinfrastrukturen", ein Beitrag der Kommunalen Wasserwerke Leipzig.

Die Tagung soll Wissenschaftler und Praktiker vom Energieberater, Planer und Energienutzer bis zum Energieversorger aus dem privaten, kommunalen und industriellen Sektor zusammenführen, um neueste wissenschaftlich-technische Kenntnisse auszutauschen, Betriebserfahrungen zu vermitteln und Anregungen für die weitere Arbeit mitzunehmen. Begleitend zur Tagung werden sich in den Wandelhallen am Hauptsitz der HTWK Leipzig in der Karl-Liebknecht-Straße 132 Firmen mit Exponaten und Teilen ihrer Produktionssortimente präsentieren. Rund 200 Teilnehmer aus dem In- und Ausland werden erwartet.

Termin:
Die Tagung findet am 3./4. Juni 2008 statt,
Karl-Liebknecht-Straße 132, 04277 Leipzig
Anmeldung unter: Tel.: 0341/3076-4221

Cindy Heinkel | idw
Weitere Informationen:
http://www.htwk-leipzig.de
http://www.htwk-leipzig.de/fbme/index.htm

Weitere Berichte zu: Gebäudetechnik HTWK

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Lehren und Lernen mit digitalen Medien im Fokus
22.10.2018 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Natürlich intelligent
19.10.2018 | Technische Universität Chemnitz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: memory-steel – ein neues Material zur Verstärkung von Bauwerken

Ein neues, an der Empa entwickeltes Baumaterial steht kurz vor der Markteinführung: Mit «memory-steel» lassen sich nicht nur neue, sondern auch bestehende Betonstrukturen verstärken. Erhitzt man das Material (einmalig), spannt es sich wie von selber vor. Das Empa-Spin-off re-fer AG präsentiert das Material mit Formgedächtnis nun in einer Vortragsreihe.

Bislang wurden die Stahl-Armierungen in Betonbauwerken meist hydraulisch vorgespannt. Dazu sind Hüllrohre für die Führung der Spannkabel, Anker zur...

Im Focus: memory-steel - a new material for the strengthening of buildings

A new building material developed at Empa is about to be launched on the market: "memory-steel" can not only be used to reinforce new, but also existing concrete structures. When the material is heated (one-time), prestressing occurs automatically. The Empa spin-off re-fer AG is now presenting the material with shape memory in a series of lectures.

So far, the steel reinforcements in concrete structures are mostly prestressed hydraulically. This re-quires ducts for guiding the tension cables, anchors for...

Im Focus: Mit Gravitationswellen die Dunkle Materie ausleuchten

Schwarze Löcher stossen zusammen, Gravitationswellen breiten sich durch die Raumzeit aus - und ein riesiges Messgerät ermöglicht es, die Struktur des Universums zu erkunden. Dies könnte bald Realität werden, wenn die Raumantenne LISA ihren Betrieb aufnimmt. UZH-Forschende zeigen nun, dass LISA auch Aufschluss über die schwer fassbaren Partikel der Dunklen Materie geben könnte.

Dank der Laserinterferometer-Raumantenne (LISA) können Astrophysiker Gravitationswellen beobachten, die von Schwarzen Löchern ausgesendet werden. Diese...

Im Focus: Auf dem Weg zu maßgeschneiderten Naturstoffen

Biotechnologen entschlüsseln Struktur und Funktion von Docking Domänen bei der Biosynthese von Peptid-Wirkstoffen

Mikroorganismen bauen Naturstoffe oft wie am Fließband zusammen. Dabei spielen bestimmte Enzyme, die nicht-ribosomalen Peptid Synthetasen (NRPS), eine...

Im Focus: Größter Galaxien-Proto-Superhaufen entdeckt

Astronomen enttarnen mit dem ESO Very Large Telescope einen kosmischen Titanen, der im frühen Universum lauert

Ein Team von Astronomen unter der Leitung von Olga Cucciati vom Istituto Nazionale di Astrofisica (INAF) Bologna hat mit dem VIMOS-Instrument am Very Large...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Lehren und Lernen mit digitalen Medien im Fokus

22.10.2018 | Veranstaltungen

Natürlich intelligent

19.10.2018 | Veranstaltungen

Rettungsdienst und Feuerwehr - Beschaffung von Rettungsdienstfahrzeugen, -Geräten und -Material

18.10.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Extrem dünn, stabil und hell: Materialien für die Photonik von morgen

23.10.2018 | Physik Astronomie

Biologisch abbaubares Plastik

23.10.2018 | Biowissenschaften Chemie

Innovatives Raumluftsystem reduziert Keimbelastung in Krankenhäusern

23.10.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics