Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eine neue Branche bildet sich – LOPE-C als internationaler Marktplatz für die organische und gedruckte Elektronik

12.06.2012
In mehr und mehr Produkten und zahlreichen Branchen von der Consumer Elektronik bis zum Automobil kommt organische und gedruckte Elektronik zum Einsatz und es wird weltweit in Produktionslinien investiert. Auf der LOPE-C, der international führenden Konferenzmesse, zeigen über 100 Aussteller vom 19.-21. Juni in München neueste Entwicklungen und Anwendungen.
Organische und gedruckte Elektronik ermöglicht neue Anwendungen und eröffnet etablierten Branchen neue Zukunftsperspektiven. Zahlreiche Produkte, die auf dieser neuen Technologie basieren, kommen auf den Markt: Ultraflache OLED-Fernseher und Leuchten, Touch Screens, Antennen und Bedienoberflächen in Autos, intelligente Verpackungen und interaktive Printprodukte“, so Dr. Stephan Kirchmeyer, Vorstandsvorsitzender der OE-A und Leiter der Business

Unit Functional Coatings von Heraeus Precious Metals GmbH & Co. KG.

„Vermehrt entstehen auch Hybrid-Produkte, welche gedruckte Elektronik und
klassische Elektronik-Komponenten kombinieren. Dies ist ein gutes Zeichen:
Organische und gedruckte Elektronik wird schrittweise zu einer etablierten
Technologie.“
Anwendungen im Focus, Demo-Linie zeigt Produktion auf der Messe
Anwendungen und Produkte stehen im Mittelpunkt der LOPE-C 2012 (Large-area,
Organic and Printed Electronics Convention) die vom 19.-21. Juni im ICM der Messe München stattfindet. Mit über 100 ausstellenden Firmen und über 180 Konferenzbeiträgen ist die LOPE-C der international führende Marktplatz für die Branche. „Erstmalig auf einer Messe werden wir dieses Jahr in einem Demo Center Produktionsprozesse live zeigen und die Teilnehmer können diese in Hands-on Sessions selbst umsetzen, “ so Wolfgang Mildner, General Chair der LOPE-C und Managing Director PolyIC GmbH & Co. KG.
OE-A zeigt Zukunftsanwendungen – Demonstrator-Wettbewerb
Am Stand der OE-A werden zahlreiche neue Anwendungen gezeigt. Diese wurden im Rahmen des Demonstrator-Wettbewerbs der OE-A erstellt und zeigen die

Innovationskraft der Branche und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Interaktive Werbeplakate, Fahrzeugumfelderkennung für Autos, elektronische Notiztafeln, Biosensoren und zahlreiche medizintechnische Anwendungen sind hierbei nur einige Beispiele.

Über die OE-A:
Die OE-A (Organic and Printed Electronics Association) wurde im Dezember 2004 gegründet und ist der führende internationale Industrieverband für die organische und gedruckte Elektronik. Die OE-A repräsentiert die gesamte Wertschöpfungskette dieser jungen Industrie. Unsere Mitglieder sind international führende Firmen und Einrichtungen von F&E-Instituten, Komponenten- und Materialherstellern über Produzenten bis hin zu Endanwendern. Mehr als 190 Firmen aus Europa, Nord-Amerika, Asien und Australien arbeiten in der OE-A zusammen, um den Aufbau einer wettbewerbsfähigen Infrastruktur für die Produktion von organischer Elektronik zu fördern. Die Vision der OE-A ist es, eine Brücke zwischen Wissenschaft, Technologie und Anwendung zu bauen. Die OE-A ist eine Arbeitsgemeinschaft im VDMA, dem mit mehr als 3000 Firmenmitgliedern aus der Investitionsgüterindustrie größten Branchenverband Europas.
Die OE-A veranstaltet gemeinsam mit der Messe München International die führende internationale Konferenz und Ausstellung LOPE-C – Large-area, Organic and Printed Electronics Convention, die sich an Anwender, Ingenieure, Hersteller und Investoren richtet. Die LOPE-C 2012 findet vom 19.-21. Juni im

ICM, Messe München statt.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Klaus Hecker
(Tel.: 069-6603-1336 klaus.hecker@vdma.org) gerne zur Verfügung.
Alena Siebecke
Project Assistant
OE-A (Organic and Printed Electronics Association)
A working group within VDMA
Lyoner Str. 18
D-60528 Frankfurt
Germany
Phone: +49-69 6603 1737
Fax: +49-69 6603 2737
eMail: alena.siebecke@vdma.org

LOPE-C 2012
June 19-21, 2012, New Messe Munich Trade Fair Center, Germany
www.messe-muenchen.de/LOPE-C
www.lope-c.com

Alena Siebecke | VDMA
Weitere Informationen:
http://www.oe-a.org
http://www.lope-c.com
http://www.vdma.org/oe-a

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art
17.08.2018 | HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

nachricht Neue Schaltschrank-Plattform für die Automobilindustrie
16.08.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics