Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eurobike: Demo Day verzeichnet starkes Wachstum

20.08.2014

Der Testtag am Vortag der Leitmesse geht am Dienstag, 26. August 2014 erstmals am Messegelände über die Bühne – Mehr Aussteller sind dabei

Einen deutlichen Ausstellerzuwachs von 40 Prozent verzeichnet der Eurobike Demo Day, der am Dienstag, 26. August 2014 erstmals am Messegelände stattfindet.


Neuer Testbereich für Mountainbikes inklusive Pumptracks und Flow-Country-Trails am Messegelände. Auf dem Foto von links: Stefan Reisinger, Eurobike-Bereichsleiter, Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen, Sarah Kammerer, Projektreferentin und Dirk Heidrich, Eurobike-Projektleiter

„Für den Testtag sind 147 Aussteller aus 30 Nationen angemeldet, die belegte Fläche ist um etwa 17 Prozent größer geworden", teilt Eurobike-Projektleiter Dirk Heidrich mit. Der Umzug von Argenbühl direkt ans Messegelände ist für viele Aussteller ein überzeugendes Argument, beim Eurobike Demo Day mit den neuesten Produkten und Innovationen dabei zu sein.

Für Besucher und besonders für die Aussteller seien die logistischen Erleichterungen entscheidend gewesen, um den Tag vor Messebeginn für erste Kontakte mit Fachbesuchern und Medien zu nutzen.

Der Umzug des Demo Days kommt den Ausstellern im wörtlichen Sinne „sehr entgegen". Der Standbau auf dem Messegelände und die Beteiligung am Testtag können jetzt besser und einfacher koordiniert werden.

Die Messezufahrt Nord wird an diesem Tag von 10 bis 17 Uhr für Autos gesperrt, so dass teilweise auch mit einem autofreien Bikevergnügen aufgewartet werden kann.

Die Teststrecken beginnen unmittelbar am Ausstellungsgelände und führen unter anderem durch die angrenzenden Wälder bis hinauf zu einer Aussichtsplattform. Dort werden die Test-Biker mit einem schönen Rundblick auf den Bodensee und die Alpen belohnt.

Das Fachpublikum erwartet drei große Rundstrecken mit einem Streckennetz von mehr als 20 km, aufgeteilt in Road- und Offroad-Abschnitte. Für die Mountainbiker wurde in den letzten Monaten ein spezieller Testbereich inklusive Pumptracks und Flow-Country-Trails gebaut.

Als weltweit wichtigster Treffpunkt für die Branche punktet die Eurobike, die vom 27. bis 30. August 2014 stattfindet, als Premierenmesse und garantiert eine starke mediale Aufmerksamkeit, die durch den Event-Charakter weiter verstärkt wird. Insgesamt werden auf der Eurobike 1 320 Aussteller, über 45 000 Fachbesucher und knapp 2 000 Journalisten aus aller Welt erwartet.

Der Eurobike Demo Day findet am Dienstag, 26. August 2014 von 10 bis 17 Uhr erstmals auf dem Messeparkplatz Ost statt und ist nur für Fachbesucher und akkreditierte Journalisten zugänglich.

Die internationale Fahrradmesse Eurobike hat an den Fachbesuchertagen von Mittwoch, 27. August bis Freitag, 29. August von 8.30 bis 18.30 Uhr und am Publikumstag, Samstag, 30. August von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen unter www.eurobike-demoday.com  und unter www.eurobike-show.com

Wolfgang Köhle 

Messe Friedrichshafen GmbH

Pressesprecher/ Press Spokesman

Mitglied der Geschäftsleitung/

Member of the Board of Directors 

Neue Messe 1

88046 Friedrichshafen/ Germany 

Tel.: +49 7541 708-309

Fax: +49 7541 708-2309

E-Mail: wolfgang.koehle@messe-fn.de

www.messe-friedrichshafen.de

Wolfgang Köhle | Messe Friedrichshafen GmbH

Weitere Berichte zu: Eurobike Fachbesucher Fahrradmesse Medien Teststrecken

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Erstes adaptives Hochhaus der Welt auf der Internationalen Bauausstellung 2027: Echtzeitanpassung an Wind und Erdbeben
28.07.2020 | Universität Stuttgart

nachricht Edge-Infrastrukturen schneller aufbauen
15.07.2020 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Künstliche Intelligenz & Einzelzellgenomik: Neue Software sagt das Schicksal einer Zelle vorher

Die Erforschung der Zelldynamik ermöglicht einen tieferen Einblick in die Entstehung und Entwicklung von Zellen sowie ein besseres Verständnis von Krankheitsverläufen. Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München und der Technischen Universität München (TUM) haben „scVelo“ entwickelt – eine auf maschinellem Lernen basierende Methode und Open-Source-Software, welche die Dynamik der Genaktivität in einzelnen Zellen prognostizieren kann. Damit können die Forscher den künftigen Zustand einzelner Zellen vorhersagen.

Herkömmliche Verfahren für die Einzelzellsequenzierung erlauben es, Erkenntnisse über Unterschiede und Funktionen auf zellulärer Ebene zu gewinnen - allerdings...

Im Focus: Perseiden: Die Sternschnuppen-Sommernächte im August

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) und des Hauses der Astronomie in Heidelberg -In diesem Jahr wird der Sternschnuppenstrom der Perseiden am Vormittag des 12. August seinen Höhepunkt erreichen. In den Nächten vom 11. auf den 12. und vom 12. auf den 13. August geht der Mond nach Mitternacht auf, so dass die späten Abendstunden nicht vom Mondlicht aufgehellt werden - ideal um nach den Perseiden Ausschau zu halten. Man blickt dazu in Richtung Osten, wo das Sternbild Perseus aufgeht, nach dem diese Sternschnuppen benannt wurden.

Der Hochsommer ist die Zeit der Sternschnuppen: Schon ab Mitte bis Ende Juli tauchen die ersten Sternschnuppen der Perseiden am Himmel auf, die aus dem dem...

Im Focus: Mit dem Lego-Prinzip gegen das Virus

HZDR-Wissenschaftler*innen erhalten millionenschwere Förderung für Corona-Forschung

Um die Corona-Pandemie zu bewältigen, stattet der Freistaat Sachsen ein Forschungsteam um Prof. Michael Bachmann vom Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf...

Im Focus: Im Einsatz für eine Welt ohne Narben

Hinter jeder Narbe steht eine Geschichte. Manchmal ist diese mit einer dramatischen Erfahrung verbunden: schwere Verletzungen, Operationen oder chronische Erkrankungen. Wenn es nach Dr. Yuval Rinkevich ginge, würden wir anstelle von Narben vielmehr über Regeneration sprechen, also der spurenlosen Wundheilung. Damit dies eines Tages Wirklichkeit wird, untersucht Rinkevich mit seinem Team am Helmholtz Zentrum München jeden einzelnen Aspekt der Wundheilung von Säugetieren, beginnend beim Embryo bis hin zum hohen Erwachsenenalter. Yuval Rinkevich erklärt, wie er sich eine Welt ohne Narben vorstellt.

Narben gehören zum natürlichen Wundheilunsgprozess des Körpers nach einer Verletzung. Warum wollen wir sie vermeiden?

Im Focus: TU Graz Forschende modellieren Nanopartikel nach Maß

Sogenannte Core-Shell-Cluster ebnen den Weg für neue effiziente Nanomaterialien, die Katalysatoren, Magnet- und Lasersensoren oder Messgeräte zum Aufspüren von elektromagnetischer Strahlung effizienter machen.

Ob bei innovativen Baustoffen, leistungsfähigeren Computerchips, bei Medikamenten oder im Bereich erneuerbarer Energien: Nanopartikel als kleinste Bausteine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

T-Shirts aus Holz, Möbel aus Popcorn – wie nachwachsende Rohstoffe fossile Ressourcen ersetzen können

30.07.2020 | Veranstaltungen

Städte als zukünftige Orte der Nahrungsmittelproduktion?

29.07.2020 | Veranstaltungen

»Conference on Laser Polishing – LaP 2020«: Der letzte Schliff für Oberflächen

23.07.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Chlamydien: Gierig nach Glutamin

03.08.2020 | Biowissenschaften Chemie

Arzneimittelforschung: Erste rationale Strategie für die Entdeckung von „Molecular Glue Degraders“

03.08.2020 | Biowissenschaften Chemie

Atome beim Fotoshooting

03.08.2020 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics