Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mercedes-Benz stellt E-Klasse mit Erdgasantrieb und neuartiges Hybridkonzept vor

10.09.2003


Mit Blick in die Zukunft stellt Mercedes-Benz auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main zwei neue Antriebskonzepte vor: den E 200 NGT mit bivalentem Benzin-Erdgas-Antrieb und ein Hybrid-Konzept, bei dem der kraftvolle V6-Motor der S-Klasse mit zwei Elektromaschinen kombiniert wird.

Den E 200 NGT (Natural Gas Technology) wird Mercedes-Benz bereits ab Frühjahr 2004 anbieten. Er verfügt über einen 120 kW/163 PS starken Vierzylindermotor, der wahlweise mit Erdgas oder mit bleifreiem Superbenzin arbeitet. Der Autofahrer entscheidet selbst, welche Antriebsenergie zum Einsatz kommen soll: Mithilfe der Tasten im Multifunktions-Lenkrad und des Zentral-Displays im Kombi-Instrument kann er zwischen Erdgas und Benzin umschalten. Die vorbildliche Leistungs- und Drehmomentcharakteristik des modernen Mercedes- Vierzylinders bleibt auch bei Erdgasbetrieb erhalten - der E 200 NGT ist die leistungsstärkste Serienlimousine mit Erdgasantrieb.

Ebenso wie die Benzin-Variante entspricht auch der E 200 KOMPRESSOR mit bivalentem Benzin-/Erdgas-Antrieb den strengen Abgasvorschriften der EU-4-Richtlinie. Im Erdgasbetrieb vermindern sich die Kohlendioxid-Emissionen gegenüber dem Benzinantrieb um mehr als 20 Prozent. Darüber hinaus bietet der Erdgasantrieb auch wirtschaftliche Vorteile: Erdgas ist in Deutschland um die Hälfte günstiger als bleifreies Superbenzin. Zudem wird der Kauf von Erdgasfahrzeugen durch Steuervorteile, öffentliche und private Förderprogramme sowie durch zinsgünstige Darlehen begünstigt.

Auf dem Weg zur Brennstoffzelle spielt für Mercedes-Benz auch der Hybridantrieb eine wichtige Rolle. Die Kombination eines herkömmlichen Verbrennungsmotors mit einer oder zwei Elektromaschinen hat Zukunftschancen, denn auf diese Weise lassen sich die Vorteile beider Antriebe bestmöglich nutzen: Im unteren Teillastbereich, bei Stop-and-go-Verkehr, beim Anfahren oder in anderen Situationen, wo der Verbrennungsmotor nicht seinen optimalen Wirkungsgrad erreicht, übernimmt der Elektroantrieb die Regie und ermöglicht ein emissionsfreies Autofahren. Auf Landstraßen oder Autobahnen dagegen schaltet sich automatisch der Verbrennungsmotor zu.

Auf der IAA präsentiert Mercedes-Benz die Kombination des kraftvollen Sechszylindermotors (180 kW/ 245 PS) mit zwei Elektromaschinen, die in Parallelanordnung vor dem Automatikgetriebe untergebracht sind und zusammen 55 kW leisten. Durch diesen Hybridantrieb verringert sich der Kraftstoffverbrauch im europäischen Fahrzyklus um 20 Prozent - bei gleichzeitig deutlich geringeren Abgas-Emissionen.

Das innovative Hybrid-System werden die Mercedes-Ingenieure weiter erproben und dabei auch verschiedene andere Betriebsstrategien testen. Denn die Kombination von Elektro- und Verbrennungsmotor bietet Möglichkeiten, bei erhöhtem Fahrkomfort den Kraftstoffverbrauch und die Abgas-Emissionen deutlich zu reduzieren



Pressekontakt:



Globale Produkt-Kommunikation
Mercedes-Benz Pkw

Wolfgang Zanker,
Telefon: +49 711 17-75847
wolfgang.zanker@daimlerchrysler.com

Frank Bracke,
Telefon: +49 711 17-75852
frank.bracke@daimlerchrysler.com

| ots
Weitere Informationen:
http://www.media.daimlerchrysler.com

Weitere Berichte zu: Erdgasantrieb Mercedes-Benz NGT Verbrennungsmotor

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Neue Schaltschrank-Plattform für die Automobilindustrie
16.08.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Überraschend einfache Lösung von Heraeus für schwer zugängliche Stellen durch Infrarot-Wärme auf den Punkt
31.07.2018 | Heraeus Noblelight GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungsnachrichten

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Workshop zum Sensordatenmanagement im September

16.08.2018 | Seminare Workshops

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics