Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die IBT^® SERVER Version 12 - time4you auf der LEARNTEC 2008

23.01.2008
Die time4you GmbH, Deutschlands führender Anbieter für Software und Lösungen im Personal-, Informations- und Trainingsmanagement wird auf der LEARNTEC 2008 in Karlsruhe die neuesten Entwicklungen rund um die IBT/^® / SERVER Version 12 präsentieren. Aktuell stark diskutierte Themenblöcke, Studien und Innovationen im Bereich Personal, Trainings- und Informationsmanagement und E-Learning runden den Auftritt ab.
Auf Europas größter Fachmesse für Bildungstechnologie wird am Stand D 5, Halle 4, dm-arena, die neueste Version der IBT^® SERVER-Software (Version 12) von time4you vorgestellt. Neue Funktionalitäten der modular aufgebauten Software sind unter anderem die Integration von Open Source-Applikationen in der IBT^® Application Farm.

Damit wird erstmals eine zukunftsweisende Lösung für die Integration professioneller Web 2.0-Anwendungen in Online-Kursen und Community-Angeboten im Markt vorgestellt. SAVE 1.0, der neue Standard für die Versicherungswirtschaft, an dessen Entwicklung time4you aktiv mitgearbeitet hat, ist ebenfalls implementiert. So kann die Versicherungswirtschaft SAVE 1.0-Contents auf der IBT^® SERVER-Plattform nutzen.

Terminabsprachen für Einzelpräsentationen unter: +49-(0)721-83016-0 oder per Mail marketing@time4you.de

Auf der Messe und dem Kongress wird die time4you GmbH im Rahmen von Roundtables und Sektionen aktuelle Themenstellungen und Cases präsentieren. So werden am 31.1.2008 erste Ergebnisse der Dreijahresstudie mit der ZHAW (CH) zum Thema Web 2.0 Nutzungsverhalten von Personalmanagern und zur Zukunft des Lernens" exklusiv präsentiert; am 30.1.2008 erläutert Matthias Rückel, Consultant bei time4you, das Prinzip der Integration von OpenSource Tools und das neuartige Prinzip des Application Farmings.

Pressetermine und Aktionen: Vorankündigung für Pressevertreter und Einladung

PRESSELUNCH am 30.1. um 12 bis 13 Uhr
Entspannung vom Messealltag, Häppchen und Schwatzen

Time4you ROUNDTABLE zum Thema "Web 2.0-Tools in der Personalarbeit"

Time4you präsentiert die aktuelle Studie zum Web 2.0 Nutzungsverhalten von Personalmanagern und zur Zukunft des Lernens"

"Alles so schön Web 2.0 hier -- Eine Untersuchung der time4you GmbH in Zusammenarbeit mit der ZHAW Zürich", 31.1.2008, 9.30-12.00 Uhr
(Teilnehmerzahl begrenzt auf 30 Personen)


SEKTIONEN und VORTRÄGE

Business 2 - 30.01.2008, 10:00 - 12:30 Uhr* Qualitätsstandards für die Personalentwicklung; Herr Stracke, Universität Duisburg-Essen, Beate Bruns time4you GmbH

Workshop W4: Didaktik - 30.01.2008, 10:00 - 12:30 Uhr

Forum Content-Entwicklung: Fokus Technik "Neue Standards, Techniken,
Tools und Expertentipps von und für Content-Autoren und --Programmierer"
mit Christina Neuhoff, time4you und Dr. Kohn, Viwis


Workshop W5: Business-Didaktik - 30.01.2008, 14:30 - 17:00 Uhr

Forum Content-Entwicklung: Fokus Didaktik und Konzeption - Die
Content-Welt ist bunt! - Content-Entwicklung im Spiegel aktueller
nationaler und internationaler Trends mit Christina Neuhoff, Leitung
Sales bei time4you, und Sünne Eichler, Geschäftsführerin webacad *

Forum Corporate Expertise (im Messebereich, mit Messeticket
zugänglich): dm Arena, Halle 4 , 30.01.2008 15:00-15:30

"Software-Farming: Open Source- und andere Tools in einer
professionellen IT-Umgebung'', Referent: Matthias Rückel, time4you*

time4you auf der LEARNTEC: Stand Nr. D 5, Halle 4 (dm-Arena, Messe
Karlsruhe)

Infos zum Kongress: http://www.LEARNTEC.de (Bereich
Kongress/THEMEN/Technik und Business


Unternehmensprofil time4you GmbH

Die time4you GmbH communication & learning gehört im deutschsprachigen Raum (Dtl/A/CH) zu den führenden Anbietern von Software und Dienstleistungen für Personal-, Informations- und Trainingsmanagement. Das innovative Karlsruher Unternehmen bietet seinen nationalen und internationalen Mittelstands- und Konzernkunden sowie Öffentlichen Einrichtungen und Bildungsanbietern maßgeschneiderte schlüsselfertige High-End-Lösungen. Die Kunden der time4you GmbH profitieren seit vielen Jahren von dem erfolgreichen Einsatz der IBT^® SERVER-Software.

Unternehmen und Organisationen wie die Hugo Boss AG, HUK-COBURG, Deutsche Telekom/T-COM, Manor AG, die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, die InWEnt gGmbh, die Bertelsmann Stiftung oder das Schweizer Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) nutzen seit Jahren die Expertise der time4you GmbH. Realisiert werden Lern- und Informationsportale im Intranet und Internet, Mitarbeiterportale, Wissensportale sowie Produkttrainings, multimediale Lerninhalte, Kompetenz- und Trainingsmanagement, Zertifizierungsprogramme,
internationale Projektarbeit, Corporate Universities und virtuelle
Hochschulen.

time4you ist Mitglied im BITKOM e.V., bwcon (baden-württemberg:
connected), Q-Verband e.V. sowie Gründungsmitglied und Mitglied des
Vorstandes des D-ELAN - Deutsches Netzwerk der E-Learning-Akteure e.V.


PRESSEKONTAKT und Terminabsprachen LEARNTEC:

Claudia Burkhardt, Mail: press@time4you.de ,
Tel. 030-20188565, Messetelefon: 0170-8529932

Claudia Burkhardt | PR Büro Berlin
Weitere Informationen:
http://www.LEARNTEC.de
http://www.time4you.de

Weitere Berichte zu: IBT LEARNTEC Trainingsmanagement

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht dormakaba auf der Messe digitalBAU 2019: Digitale Lösungen für smarte und sichere Zutrittslösungen
28.11.2019 | dormakaba Deutschland GmbH

nachricht Mobiler Verdrahtungsprofi
28.11.2019 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Auxetische Membranen - Paradoxes Ersatzgewebe für die Medizin

Ein Material, das dicker wird, wenn man daran zieht, scheint den Gesetzen der Physik zu widersprechen. Der sogenannte auxetische Effekt, der auch in der Natur vorkommt, ist jedoch für eine Vielzahl von Anwendungen interessant. Eine neue, vor kurzem im Fachblatt «Nature Communications» veröffentlichte Studie der Empa zeigt nun, wie sich das erstaunliche Materialverhalten weiter steigern lässt – und sogar für die Behandlung von Verletzungen und Gewebeschäden genutzt werden kann.

Die Natur macht es vor: Ein Kälbchen, das am Euter der Mutterkuh Milch saugt, nutzt eine faszinierende physikalische Eigenschaft der Kuhzitze: Diese besteht...

Im Focus: Meteoritengestein ist "bessere Diät"

Archaeon kann Meteoritengestein aufnehmen – und sich davon ernähren

Das Archaeon Metallosphaera sedula kann außerirdisches Material aufnehmen und verarbeiten. Das zeigt ein internationales Team um Astrobiologin Tetyana...

Im Focus: The coldest reaction

With ultracold chemistry, researchers get a first look at exactly what happens during a chemical reaction

The coldest chemical reaction in the known universe took place in what appears to be a chaotic mess of lasers. The appearance deceives: Deep within that...

Im Focus: Kleiner, schneller, energieeffizienter – leistungsstarke Bauelemente für den digitalen Wandel

Hocheffiziente Leistungshalbleiter sollen die Voraussetzungen für vielfältige neue Anwendungen schaffen – von der Elektromobilität bis hin zur künstlichen Intelligenz. Darauf zielt das kürzlich gestartete Verbundprojekt „Leistungstransistoren auf Basis von AlN (ForMikro-LeitBAN)“, das vom Ferdinand-Braun-Institut koordiniert wird.

Smarte Energieversorgung, Elektromobilität, breitbandige Kommunikationssysteme und Anwendungen der künstlichen Intelligenz (KI) – die Anzahl miteinander...

Im Focus: KATRIN-Experiment begrenzt die Masse von Neutrinos auf unter 1 Elektronenvolt

Neutrinos spielen durch ihre kleine, aber von Null verschiedene Masse eine Schlüsselrolle in Kosmologie und Teilchenphysik. Seit 2018 soll mit dem KArlsruher TRitium Neutrino Experiment (KATRIN) die Masse von Neutrinos bestimmt werden. Schon nach einer ersten kurzen Neutrino-Messphase konnten die Forscherinnen und Forscher die Masse des Neutrinos auf kleiner als 1 Elektronenvolt (eV) begrenzen, was doppelt so genau ist wie alle bisher durchgeführten teils mehrjährigen Laborexperimente. Das Ergebnis ist diese Woche als Titelgeschichte des renommierten Fachjournals „Physical Review Letters“ veröffentlicht worden. Am Experiment beteiligt ist auch ein Team der Bergischen Universität Wuppertal.

Neben den Photonen, den masselosen elementaren Quanten des Lichts, sind Neutrinos die häufigsten Teilchen im Universum. Neutrinos werden „Geisterteilchen“...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

QURATOR 2020 – weltweit erste Konferenz für Kuratierungstechnologien

04.12.2019 | Veranstaltungen

Die Zukunft der Arbeit

03.12.2019 | Veranstaltungen

Intelligente Transportbehälter als Basis für neue Services der Intralogistik

03.12.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

QURATOR 2020 – weltweit erste Konferenz für Kuratierungstechnologien

04.12.2019 | Veranstaltungsnachrichten

„Sachen machen mit KI“: Automatisches Kassensystem für Kantinen

04.12.2019 | Informationstechnologie

Auxetische Membranen - Paradoxes Ersatzgewebe für die Medizin

04.12.2019 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics