Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Roter Stand mit Hingucker-Programm

03.01.2008
Ökologisch, technisch, kreativ - Hochschule Bochum vom 8. bis 12. Januar auf der DEUBAU 2008 in Essen

Creating Future - dieser Leitgedanke der DEUBAU 2008 ist auch wie maßgeschneidert für die Hochschule Bochum. Mit einem eigenen Stand und vielseitigen Programm lässt sie sich deshalb auch auf der Messe vom 08. bis 12. Januar in Essensehen sehen, hören, anfühlen und bedenken. Dabei stehen auf dem roten Stand 360 in der Halle 2 die Themen Ökologie, Technologie und Kreativität im Vordergrund und bestimmen auch das Programm der Hochschule.

Gleich zu Beginn der Messetage greift Architekt Prof. André Habermann den DEUBAU-Leitgedanken auf und präsentiert am 8. Januar ab 16 Uhr mit seinen Studierenden "Windige Visionen Bochum 2020". Als Stegreifaufgabe haben sie die Idee umgesetzt, Energie dort zu gewinnen wo sie auch verbraucht wird: durch Windkraftanlagen mitten in der Stadt, integriert in Gebäude, ins Stadtbild ...

Kann man aus Beton faszinierende Kleider fertigen? Taugen Tapeten als Ascot-fähiger Kopfschmuck? Verschönern Fliesen schlanke Hälse? Ein richtiger Hingucker, der sicherlich viele Messebesucher fesselt, wird die Modenschau "Constructive Fashion", die sich solchen Fragen stellt. Als Standpunktwechsel in der Architekturausbildung lässt Prof. Dr. Karin Lehmann "Baustoffe neu denken" und so die Grenzen des Einsatzbereichs der der Materialien wortwörtlich überschreiten. Am 9. Januar wird der Hochschulstand um 11 und um 16 Uhr zum Laufsteg...

... mehr zu:
»DEUBAU »Masterstudiengang

Ebenfalls ein Blickfang soll am 10. Januar eine 6 Meter lange Wand aus Umzugskartons werden, bei der die Kartons als kleine Schreine für die Idole von Architekturstudentinnen und -studenten gestaltet werden. Standinitiator Prof. Wolfgang Krenz stellt den angehenden Architektinnen und Architekten die Aufgabe, in den Kartons symbolische Lebensräume für ihre Stars zu schaffen. Außerdem sollen sie sich in gleicher Weise auch der Idole von Messebesuchern annehmen.

Technisch wird es vormittags um 11 Uhr am 10. und 11. Januar. Am Donnerstag spricht Geothermie-Experte Prof. Dr. Rolf Bracke über die Nutzung von Erdwärme und am Freitag stellt Stefan Spychalski den Sonnenwagen "SolarWorld No.1" vor und erzählt von seinen Abenteuern im australischen Outback.

Nicht auf dem Hochschulstand sondern im CongressCenter West (Saal Berlin) der Messe Essen, ist das diesjährige Symposium des Studiengangs Architektur Media Management (AMM) am 11. Januar. Das hochkarätig besetzte Symposium beleuchtet die "Architektur als Wirtschaftsfaktor". Referenten des durch namhafte Zeitschriften wie "Bauwelt", "DBZ", "brand eins" und "ArcGuide.de" unterstützten Workshops sind zum Beispiel Wolfgang Greling, Geschäftsführer der ThyssenKrupp Real Estate Essen, der Geschäftsführer der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft Georg Arens und der international agierende Architekt Andreas Krawczyk.

Ein Ausblick in die Zukunft bietet zum Abschluss auch Städtebau-Professor Andreas Fritzen. Er stellt nicht nur den Masterstudiengang "Architektur Städtebau NRW" vor, der übrigens von vier Hochschulen des Landes getragen wird. Er beleuchtet auch "Die Zukunft der Metropole Rhein-Ruhr" und wie sie in den Planungsprojekten des Masterstudiengangs behandelt wird.

Detlef Bremkens | idw
Weitere Informationen:
http://www.amm-symposium.de/
http://www.fh-bochum.de/campus/detailansicht/artikel/fachbereich-architektur-auf-der-deubau.html

Weitere Berichte zu: DEUBAU Masterstudiengang

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht E-Mobility: Mit Roboter und Laser optimal gefügte Batteriezellen für Elektro-Rennwagen
12.04.2019 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht Fraunhofer IDMT zeigt System zur Hörbarmachung virtueller Produkte auf der hub.berlin
10.04.2019 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Explosion on Jupiter-sized star 10 times more powerful than ever seen on our sun

A stellar flare 10 times more powerful than anything seen on our sun has burst from an ultracool star almost the same size as Jupiter

  • Coolest and smallest star to produce a superflare found
  • Star is a tenth of the radius of our Sun
  • Researchers led by University of Warwick could only see...

Im Focus: Neues „Baustein-Konzept“ für die additive Fertigung

Volkswagenstiftung fördert Wissenschaftler aus dem IPF Dresden bei der Erkundung eines innovativen neuen Ansatzes im 3D-Druck

Im Rahmen Ihrer Initiative „Experiment! - Auf der Suche nach gewagten Forschungsideen“
fördert die VolkswagenStiftung ein Projekt, das von Herrn Dr. Julian...

Im Focus: Vergangenheit trifft Zukunft

autartec®-Haus am Fuß der F60 fertiggestellt

Der Hafen des Bergheider Sees beherbergt seinen ersten Bewohner. Das schwimmende autartec®-Haus – entstanden im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung...

Im Focus: Hybrid-Neuronen-Netzwerke mit 3D-Lithografie möglich

Netzwerken aus wenigen Neuronenzellen können gezielt künstliche dreidimensionale Strukturen vorgegeben werden. Sie werden dafür elektronisch verschaltet. Dies eröffnet neue Möglichkeiten, Fehler in neuralen Netzwerken besser zu verstehen und technische Anwendungen mit lebenden Zellen gezielter zu steuern. Dies stellt ein Team aus Forschenden aus Greifswald und Hamburg in einer Publikation in der Fachzeitschrift „Advanced Biosystems“ vor.

Eine der zentralen Fragen der Lebenswissenschaften ist, die Funktionsweise des Gehirns zu verstehen. Komplexe Abläufe im Gehirn ermöglichen uns, schnell Muster...

Im Focus: Was geschieht im Körper von ALS-Patienten?

Wissenschaftler der TU Dresden finden Wege, um das Absterben von Nervenzellen zu verringern und erforschen Therapieansätze zur Behandlung von ALS

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine unheilbare Erkrankung des zentralen Nervensystems. Nicht selten verläuft ALS nach der Diagnose innerhalb...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur

17.04.2019 | Veranstaltungen

Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck

17.04.2019 | Veranstaltungen

Augmented Reality und Softwareentwicklung: 33. Industrie-Tag InformationsTechnologie (IT)²

17.04.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Irdischer Schutz für außerirdisches Metall

18.04.2019 | Verfahrenstechnologie

Erster astrophysikalischer Nachweis des Heliumhydrid-Ions

18.04.2019 | Physik Astronomie

Radioteleskop LOFAR blickt tief in den Blitz

18.04.2019 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics