Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nickelpreis verändert Edelstahlmarkt

23.05.2008
Der Nickelpreis hält den Edelstahlmarkt in Bewegung. Steigt er, wie im vergangenen Jahr, als Stahlhersteller für 1 t des Legierungselements bis zu 50000 Euro zahlen mussten, wird Edelstahl teuer. Händler und Service-Center bleiben auf ihren Lagerbeständen „sitzen“. Inzwischen sank der Tonnagepreis auf unter 30000 Euro.

Das ist immer noch hoch; die Nachfrage nach Flachprodukten auf dem Edelstahlmarkt hat sich jedoch zumindest in Europa erholt. Das schlägt sich in den Auftragsbüchern des Herstellers Thyssen-Krupp Stainless nieder. Seit Ende des vergangenen Jahres steigen wieder deutlich die Buchungen.

Auf dem „Ideenpark 2008“ in Stuttgart, auf dem der Flachprodukthersteller jungen Menschen einen Einblick in das große Anwendungspotenzial von Edelstahl-, Nickelbasis- und Titanlegierungen gab, wurden im Rahmen einer Pressekonferenz die Gründe dafür offengelegt: hohe Innovationsbereitschaft und schnelle Marktreaktion. Beides ist mit Edelstahl möglich.

Ferritische Legierungen ersetzen austenitische Legierungen

So bietet Thyssen-Krupp Stainless verstärkt ferritische Legierungen an, die aufgrund des Wegfalls von Nickel als Legierungselement mehr Preisstabilität. Jedoch ist deren Umformbarkeit eingeschränkt, weshalb man nun einen austenitischen Edelstahl mit reduziertem Nickelgehalt entwickelte: die Legierung Nirosta 4640. Im Vergleich zur Standardlegierung 4301 habe er sehr ähnliche Verarbeitungs- und Gebrauchseigenschaften, wie man anhand von Diagrammen deutlich machte.

Die hohe Austenitstabilität, für die überweise ein hoher Nickgehalt verantwortlich ist, wurde durch Steigerung der Legierungsanteile bei Kupfer und Mangan erreicht. Dennoch werden Preisschwankungen bei Nickel weiterhin den finanziellen Spielraum bei Edelstahl beeinflussen. „Unsere Produkte atmen mit dem Nickelpreis“, resümierte Dr. Michael Rademacher, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Thyssen-Krupp Stainless AG, Duisburg, auf der Pressekonferenz.

Josef-Martin Kraus | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/konstruktion/werkstoffe/articles/122199/

Weitere Berichte zu: Edelstahl Edelstahlmarkt Nickelpreis

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Ölkatastrophen ökologisch bekämpfen! Erfindung von TUD-Holztechnikern wird im Ostseeraum etabliert
07.01.2019 | Technische Universität Dresden

nachricht LZH-LIBS-System auf dem Weg in den pazifischen Ozean
21.12.2018 | Laser Zentrum Hannover e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ten-year anniversary of the Neumayer Station III

The scientific and political community alike stress the importance of German Antarctic research

Joint Press Release from the BMBF and AWI

The Antarctic is a frigid continent south of the Antarctic Circle, where researchers are the only inhabitants. Despite the hostile conditions, here the Alfred...

Im Focus: Ultra ultrasound to transform new tech

World first experiments on sensor that may revolutionise everything from medical devices to unmanned vehicles

The new sensor - capable of detecting vibrations of living cells - may revolutionise everything from medical devices to unmanned vehicles.

Im Focus: Fliegende optische Katzen für die Quantenkommunikation

Gleichzeitig tot und lebendig? Max-Planck-Forscher realisieren im Labor Erwin Schrödingers paradoxes Gedankenexperiment mithilfe eines verschränkten Atom-Licht-Zustands.

Bereits 1935 formulierte Erwin Schrödinger die paradoxen Eigenschaften der Quantenphysik in einem Gedankenexperiment über eine Katze, die gleichzeitig tot und...

Im Focus: Flying Optical Cats for Quantum Communication

Dead and alive at the same time? Researchers at the Max Planck Institute of Quantum Optics have implemented Erwin Schrödinger’s paradoxical gedanken experiment employing an entangled atom-light state.

In 1935 Erwin Schrödinger formulated a thought experiment designed to capture the paradoxical nature of quantum physics. The crucial element of this gedanken...

Im Focus: Implantate aus Nanozellulose: Das Ohr aus dem 3-D-Drucker

Aus Holz gewonnene Nanocellulose verfügt über erstaunliche Materialeigenschaften. Empa-Forscher bestücken den biologisch abbaubaren Rohstoff nun mit zusätzlichen Fähigkeiten, um Implantate für Knorpelerkrankungen mittels 3-D-Druck fertigen zu können.

Alles beginnt mit einem Ohr. Empa-Forscher Michael Hausmann entfernt das Objekt in Form eines menschlichen Ohrs aus dem 3-D-Drucker und erklärt: «Nanocellulose...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Smarte Sensorik für Mobilität und Produktion 4.0 am 07. Februar 2019 in Oldenburg

18.01.2019 | Veranstaltungen

16. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

17.01.2019 | Veranstaltungen

Erstmalig in Nürnberg: Tagung „HR-Trends 2019“

17.01.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Zeitwirtschafts- und Einsatzplanungsprozesse effizient und transparent gestalten mit dem Workforce Management System der GFOS

18.01.2019 | Unternehmensmeldung

Der Schlaue Klaus erlaubt keine Fehler

18.01.2019 | Informationstechnologie

Neues Verfahren zur Grundwassersanierung: Mit Eisenoxid gegen hochgiftige Stoffe

18.01.2019 | Verfahrenstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics