Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Prof. Dr. Ferdinand Panik, Hochschule Esslingen, erhielt hohe Auszeichnung in Detroit

17.05.2010
Für seinen außergewöhnlich hohen und über viele Jahre andauernden Einsatz zur Fahrzeugmobilität erhielt Prof. Dr. Ferdinand Panik nun die Auszeichnung zum SAE-Fellow durch die internationale Vereinigung der Automobil-Ingenieure (SAE International).

Der SAE-Präsident Dr. Andrew Braun jr. würdigte den Einsatz von Prof. Panik bei der Überreichung der Urkunde. „Sie haben sich in hervorragender Weise der Entwicklung von Brennstoffzelllenfahrzeugen angenommen.“

Prof. Dr. Ferdinand Panik war 1991 Gründungsmitglied der Society of Automotive Engineers (SAE) in Braslien. Zu dieser Zeit war der Professor der Fahrzeugtechnik bei Daimler in Brasilien tätig. Das Ziel des brasilianischen Verbandes war und ist es weiterhin, den Ausbildungsstand brasilianischer Ingenieure zu verbessern und Wissen aus der Forschung in die Praxis zu transferieren.

Die amerikanische Vereinigung der Automobil-Ingenieure wurde schon 1905 gegründet, um den Wissensaustausch zwischen Automobilkonstrukteuren zu fördern. Einer der Gründer der SAE war Henry Ford. Heute ist SAE International die größte und bedeutendste Vereinigung von Automobil-Ingenieuren weltweit und ist insbesondere die zentrale Institution auf dem Gebiet der Erarbeitung globaler Standardisierungen im Bereich der Automobiltechnik. Prof. Dr. Ferdinand Panik hat in den ersten sechs Jahren in Brasilien im Präsidium den Aufbau mit vollzogen und ist bis heute im internationalen Komitee des SAE tätig.

... mehr zu:
»Automobil-Ingenieure »Detroit »Panik »SAE

Die Feier zur Urkundenüberreichung fand am 13. April in Detroit, USA, statt. „Für mich ist es eine ganz besondere Auszeichnung, SAE-Fellow zu sein“, sagte Ferdinand Panik, „denn die Entwicklung von Fahrzeugen und des Einsatzes neuer und zukunftsweisender Technik mit voranzutreiben, ist nicht nur eine spannende und großartige Aufgabe, sie ist heute im Hinblick auf den Aufbau nachhaltiger Mobilitäts- und Energiesysteme ökologisch aber auch im Hinblick auf den Erhalt und den Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Automobilindustrie von entscheidender Bedeutung. Das beginnt mit der Ausbildung der Studierenden und deshalb bin ich auch besonders stolz, dass ich die Auszeichnung als Professor der Hochschule Esslingen erhalten habe und damit auch unsere Arbeit an der Hochschule auf dem Gebiet der Alternativen Fahrzeugantriebe Anerkennung gefunden hat.“

Cornelia Mack | idw
Weitere Informationen:
http://www.hs-esslingen.de

Weitere Berichte zu: Automobil-Ingenieure Detroit Panik SAE

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Millionenförderung für Elementarteilchenforschung am KIT
17.12.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

nachricht GFOS-Innovationsaward 2019: Anmeldung ab sofort möglich
13.12.2018 | GFOS mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Datenspeicherung mit einzelnen Molekülen

Forschende der Universität Basel berichten von einer neuen Methode, bei der sich der Aggregatzustand weniger Atome oder Moleküle innerhalb eines Netzwerks gezielt steuern lässt. Sie basiert auf der spontanen Selbstorganisation von Molekülen zu ausgedehnten Netzwerken mit Poren von etwa einem Nanometer Grösse. Im Wissenschaftsmagazin «small» berichten die Physikerinnen und Physiker von den Untersuchungen, die für die Entwicklung neuer Speichermedien von besonderer Bedeutung sein können.

Weltweit laufen Bestrebungen, Datenspeicher immer weiter zu verkleinern, um so auf kleinstem Raum eine möglichst hohe Speicherkapazität zu erreichen. Bei fast...

Im Focus: Data storage using individual molecules

Researchers from the University of Basel have reported a new method that allows the physical state of just a few atoms or molecules within a network to be controlled. It is based on the spontaneous self-organization of molecules into extensive networks with pores about one nanometer in size. In the journal ‘small’, the physicists reported on their investigations, which could be of particular importance for the development of new storage devices.

Around the world, researchers are attempting to shrink data storage devices to achieve as large a storage capacity in as small a space as possible. In almost...

Im Focus: Data use draining your battery? Tiny device to speed up memory while also saving power

The more objects we make "smart," from watches to entire buildings, the greater the need for these devices to store and retrieve massive amounts of data quickly without consuming too much power.

Millions of new memory cells could be part of a computer chip and provide that speed and energy savings, thanks to the discovery of a previously unobserved...

Im Focus: Quantenkryptographie ist bereit für das Netz

Wiener Quantenforscher der ÖAW realisierten in Zusammenarbeit mit dem AIT erstmals ein quantenphysikalisch verschlüsseltes Netzwerk zwischen vier aktiven Teilnehmern. Diesen wissenschaftlichen Durchbruch würdigt das Fachjournal „Nature“ nun mit einer Cover-Story.

Alice und Bob bekommen Gesellschaft: Bisher fand quantenkryptographisch verschlüsselte Kommunikation primär zwischen zwei aktiven Teilnehmern, zumeist Alice...

Im Focus: An energy-efficient way to stay warm: Sew high-tech heating patches to your clothes

Personal patches could reduce energy waste in buildings, Rutgers-led study says

What if, instead of turning up the thermostat, you could warm up with high-tech, flexible patches sewn into your clothes - while significantly reducing your...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Tagung 2019 in Essen: LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

14.12.2018 | Veranstaltungen

Pro und Contra in der urologischen Onkologie

14.12.2018 | Veranstaltungen

Konferenz zu Usability und künstlicher Intelligenz an der Universität Mannheim

13.12.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Außergewöhnliche Notoperation der Gefäßchirurgie am LMU-Klinikum München

17.12.2018 | Medizintechnik

Träge Miniroboter fliegen aus der Kurve

17.12.2018 | Physik Astronomie

Datenspeicherung mit einzelnen Molekülen

17.12.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics