Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Dr. Richard Swanson erhält den Becquerel-Preis

04.09.2006
Dr. Richard Swanson erhält für seine herausragenden Verdienste um die Photovoltaik eine der höchsten europäischen Auszeichnungen in seinem Bereich, den Becquerel-Preis

Mit-Begründer von SunPower ist erst der zweite US-Amerikaner, der so geehrt wird

Dr. Richard Swanson, Präsident und Chief Technology Officer der SunPower Corporation (Nasdaq: SPWR), wurde heute auf der 21. "European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition" [europäischen Solarstromkonferenz und Ausstellung im Bereich Photovoltaik] in Dresden der Becquerel-Preis, eine der höchsten Auszeichnungen im Bereich Solarenergie, verliehen. Swanson ist der zweite US-Amerikaner und der vierzehnte Empfänger des Preises, der von der Kommission der Europäischen Union ausgeht.

Swanson erhält den Becquerel-Preis 2006 für seine herausragenden Beiträge zur Entwicklung höchsteffizienter Solarzellen. Er ist anerkanntermassen weltweit führend an der Entwicklung der Photovoltaik ("PV") beteiligt und ein Pionier bei der Kommerzialisierung kostengünstiger Solarstromsysteme. 2002 erhielt Dr. Swanson den William R. Cherry-Preis des IEEE (Institute of Electrical & Electronics Engineers) für herausragende Beiträge im Bereich Photovoltaik.

... mehr zu:
»Photovoltaik »Solarzelle

"Ich fühle mich durch die Verleihung des Becquerel-Preises für 2006 sehr geehrt. Der Preis ist auch insofern etwas ganz Besonderes für mich, als er von Kollegen kommt, die mir über den Atlantik hinweg ihre Hand reichen und so den wahrhaft globalen Geist unserer grossartigen Photovoltaik-Gemeinschaft demonstrieren", so Swanson. "Solarstrom wird innerhalb von fünf bis zehn Jahren im grössten Teil der Industrieländer zur Normalität gehören. Die Arbeit meiner Freunde und Kollegen in aller Welt trägt Früchte und schafft die weltweit am schnellsten wachsende Energieindustrie."

Swanson schloss sein Studium an der Ohio State University 1969 mit einem B.S. und M.S. in Elektrotechnik ab. Er erwarb dann sein Doktorat an der Stanford University, wo er ein postdoktorales Stipendium zum Studium von Techniken zur solar-elektrischen Stromerzeugung erhielt. Swanson wurde danach als Assistant Professor der Elektrotechnik Mitglied des Lehrkörpers in Stanford. In dieser Stellung erhielt er Forschungsgelder vom Electric Power Research Institute der US-Regierung zur Untersuchung der thermophotovoltaischen Energieumwandlung bei Solaranwendungen zu untersuchen.

1991 gab Swanson seine Stelle als Professor auf, um seine Aufmerksamkeit ganz der SunPower Corporation widmen zu können, einer Gesellschaft, die er 1985 zur Entwicklung und Kommerzialisierung kostengünstiger, höchsteffizienter Solarstromsysteme gegründet hatte. Die SunPower-Solarzellen , deren Metallkontakte alle auf der Rückseite liegen, bildeten den Antrieb von Honda, als das Auto beim World Solar Challenge 1993 siegte, und wurden auch beim Antrieb von Helios eingesetzt, dem solarangetriebenen Höhenflugzeug der NASA, um es auf die Weltrekordhöhe von 29 413 m (96,500 feet) zu bringen. Swanson erhielt 1995 für seine Entwicklung dieser rekordbrechenden Solarzellen für Honda und NASA den für innovative Forschung verliehenen "IR100 Award".

Der Becquerel-Preis wurde 1989 zum Gedenken an den 150. Jahrestag des Experimentes des französischen Physikers Alexandre-Edmond Bequerel begründet, das durch die Entdeckung des photovoltaischen Effektes die Grundlagen für die Photovoltaik und die Photographie legte. Swanson erhielt diesen hochangesehenen Preis während der Eröffnungssitzung des heutigen Konferenztages.

SunPower

SunPower Corporation konzipiert und produziert höchsteffiziente Silizium-Solarzellen und Solarkollektoren, die auf einem Zellendesign beruhen, bei dem alle Metallkontakte sich auf der Rückseite befinden. Die Solarzellen und Solarkollektoren erzeugen so bis zu 50 % mehr Strom pro Einheitsbereich als konventionelle Solartechnologien und ihre ganz schwarze Farbe sorgt auch für ein sehr attraktives Aussehen. Weitere Informationen über SunPower bzw. die Solartechnologie erhalten Sie auf der Website von SunPower unter http://www.sunpowercorp.com (siehe auch die deutsche Version www.sunpower.de). Die Mehrheit der Anteile an SunPower befindet sich im Besitz der Cypress Semiconductor Corp. (NYSE: CY).

Prognoseartige Aussagen

In dieser Pressemitteilung vorhandene Aussagen, die nicht auf historischen Tatsachen beruhen und sich auf zukünftige Pläne und Aussichten von Sunpower beziehen, gelten als "prognoseartige Aussagen" im Sinne des "Private Securities Litigation Reform Act" von 1995. Zur Identifikation dieser prognoseartigen Aussagen dienen Wörter im Text wie "schätzt", "geht davon aus", "meint", "erwartet", "zukünftig", "prognostizieren", "Planen", "beabsichtigen" und ähnliche Ausdrücke. Unsere tatsächlichen Ergebnisse können sich auf Grund einer Vielzahl von Faktoren wesentlich von den prognostizierten unterscheiden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem die in unseren bei der US-Wertpapier- und Börsenkommission (SEC) eingereichten Dokumenten aufgeführten Risiken.

Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen prognoseartigen Aussagen beruhen auf Informationen, die SunPower mit Stand vom Datum dieser Pressemitteilung zur Verfügung standen und die sich jederzeit ändern können. Sie beruhen ferner auf den derzeitigen Erwartungen und unterliegen dem Vorbehalt, dass Risiken und Unsicherheiten die Ergebnisse der Gesellschaft wesentlich beeinflussen können. Diese und andere Risikofaktoren sind in den Dokumenten aufgeführt, die die Gesellschaft bei der SEC einreicht, darunter das Formular 10-K für das Geschäftsjahr 2005 und die jüngsten 10-Q-Formulare. SunPower ist nicht verpflichtet, seine prognoseartigen Aussagen zu aktualisieren bzw. zu ändern, ob nun auf Grund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitig, und schliesst ausdrücklich jegliche Verantwortung dafür aus.

ANMERKUNG: SunPower ist eine eingetragene Marke der SunPower Corporation. Cypress ist eine eingetragene Marke der Cypress Semiconductor Corp. Alle sonstigen Marken befinden sich im Besitz ihrer jeweiligen Eigentümer.

Julie Blunden | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.sunpowercorp.com

Weitere Berichte zu: Photovoltaik Solarzelle

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Weltweit einzigartige Femtosekundenlaseranlage eingeweiht
21.06.2018 | Hochschule RheinMain

nachricht Stahl-Innovationspreis 2018: Mikro-Dampfturbine ausgezeichnet
21.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

Noch mehr Reichweite oder noch mehr Nutzlast - das wünschen sich Fluggesellschaften für ihre Flugzeuge. Wegen ihrer hohen spezifischen Steifigkeiten und Festigkeiten kommen daher zunehmend leichte Faser-Kunststoff-Verbunde zum Einsatz. Bei Rümpfen oder Tragflächen sind permanent Innovationen in diese Richtung zu beobachten. Um dieses Innovationsfeld auch für Flugzeugräder zu erschließen, hat das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF jetzt ein neues EU-Forschungsvorhaben gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines ersten CFK-Bugrads für einen Airbus A320. Dabei wollen die Forscher ein Leichtbaupotential von bis zu 40 Prozent aufzeigen.

Faser-Kunststoff-Verbunde sind in der Luftfahrt bei zahlreichen Bauteilen bereits das Material der Wahl. So liegt beim Airbus A380 der Anteil an...

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

22.06.2018 | Materialwissenschaften

Lernen und gleichzeitig Gutes tun? Baufritz macht‘s möglich!

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

GFOS und skip Institut entwickeln gemeinsam Prototyp für Augmented Reality App für die Produktion

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics