Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Auszeichnung für originellste Automobil-Werbung und beste "App"

21.09.2011
Bereits zum 10. Mal sind beim "AutoVision"-Festival im Rahmen der IAA Pkw die "OttoCar"-Trophäen für originelle Werbung, kreative Internetseiten und nützliche iPhone-"Apps" rund ums Auto verliehen worden.

Von 279 Einreichungen wurden 71 Filme und Multimedia-Produktionen für herausragende gestalterische Leistung ausgezeichnet. Die Preiskategorien umfassen sowohl die klassischen Sektoren wie TV-Reklame, Kino-Werbung und Dokumentationen als auch noch relativ junge audiovisuelle Formen wie Mitarbeiter-Fernsehen, Marken- und Firmenwebseiten, mobile Anwendungen ("Apps") oder den Bereich Online Games.

Im Mittelpunkt der Jubiläumsausgabe standen die zwei Grand Prix-Gewinner: AutoVision-Geschäftsführer Alexander V. Kammel zeichnete die Produktpräsentation "Package Tracking" von Daimler gemeinsam mit deren Agentur Jung von Matt/Spree und Produzent Markenfilm Crossing für die "beste klassische lineare audiovisuelle Kommunikation" aus. Der erstmals vergebene Grand Prix für interaktive multimediale Produktion ging an das "BMW-Magazin iPad App", deren Agentur Hoffman und Campe sowie deren Produzent ringzwei.

Zu den weiteren Gewinnern der diesjährigen Ausgabe zählten Arbeiten im Auftrag von Audi, Porsche, Seat, Volkswagen und Volvo.

Ausgezeichnet wurden unter anderem die Arbeiten der Agenturen Jung von Matt, Elephant Seven, argonauten G2, 19:13 Werbeagentur, Kemper Kommunikation, ZIGGY mediahouse, Cobblestone, Regiepapst, Serviceplan, shot one und J. Walter Thompson/Düsseldorf (alle Deutschland) sowie Publicis Conseil (Frankreich), Bandito Brothers (USA), Wieden+Kennedy (London), Leagas Delany (Prag und Hamburg).

Die Preise wurden vor rund 160 internationalen Vertretern von Werbe-, PR- und Multimediaagenturen, der Automobilindustrie sowie Produzenten und Fernsehstationen bekanntgegeben. Kay Lindemann, stellvertretender Geschäftsführer des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), widersprach in seiner Eröffnungsrede der Ansicht, iPhone oder die Social Media würden in ihrer Bedeutung an die Stelle des Autos treten: "Wer junge Menschen nach ihren Wünschen fragt, wird rasch feststellen, dass beide Phänomene gewollt sind:

mobile Kommunikation ebenso wie individuelle Mobilität. Auch in Deutschland ist bei der jungen Generation der Wunsch nach dem eigenen Auto unverändert ausgeprägt", sagte Lindemann. Die 10. Preisverleihung von AutoVision wurde von Filmservice International/München und dem VDA veranstaltet. Weitere Informationen unter: http://www.auto-vision.org .

Pressekontakt:
Eckehart Rotter
VDA/Abteilung Presse
Tel.: +49 30 897842-120
Mail: rotter@vda.de

Eckehart Rotter | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.vda.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Bielefelder Roboter gewinnt Weltmeisterschaft in Kanada
25.06.2018 | Universität Bielefeld

nachricht Weltweit einzigartige Femtosekundenlaseranlage eingeweiht
21.06.2018 | Hochschule RheinMain

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wendelstein 7-X erreicht Weltrekord

Stellarator-Rekord für Fusionsprodukt / Erste Bestätigung für Optimierung

Höhere Temperaturen und Dichten des Plasmas, längere Pulse und den weltweiten Stellarator-Rekord für das Fusionsprodukt hat Wendelstein 7-X in der...

Im Focus: Schnell und innovativ: Jülicher Superrechner ist eine Neuentwicklung aus Europa

Bei der Entwicklung innovativer Superrechner-Architekturen ist Europa dabei, die Führung zu übernehmen. Leuchtendes Beispiel hierfür ist der neue Höchstleistungsrechner, der in diesen Tagen am Jülicher Supercomputing Centre (JSC) an den Start geht. JUWELS ist ein Meilenstein hin zu einer neuen Generation von hochflexiblen modularen Supercomputern, die auf ein erweitertes Aufgabenspektrum abzielen – von Big-Data-Anwendungen bis hin zu rechenaufwändigen Simulationen. Allein mit seinem ersten Modul qualifizierte er sich als Nummer 1 der deutschen Rechner für die TOP500-Liste der schnellsten Computer der Welt, die heute erschienen ist.

Das System wird im Rahmen des von Bund und Sitzländern getragenen Gauß Centre for Supercomputing finanziert und eingesetzt.

Im Focus: Superconducting vortices quantize ordinary metal

Russian researchers together with their French colleagues discovered that a genuine feature of superconductors -- quantum Abrikosov vortices of supercurrent -- can also exist in an ordinary nonsuperconducting metal put into contact with a superconductor. The observation of these vortices provides direct evidence of induced quantum coherence. The pioneering experimental observation was supported by a first-ever numerical model that describes the induced vortices in finer detail.

These fundamental results, published in the journal Nature Communications, enable a better understanding and description of the processes occurring at the...

Im Focus: Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

Noch mehr Reichweite oder noch mehr Nutzlast - das wünschen sich Fluggesellschaften für ihre Flugzeuge. Wegen ihrer hohen spezifischen Steifigkeiten und Festigkeiten kommen daher zunehmend leichte Faser-Kunststoff-Verbunde zum Einsatz. Bei Rümpfen oder Tragflächen sind permanent Innovationen in diese Richtung zu beobachten. Um dieses Innovationsfeld auch für Flugzeugräder zu erschließen, hat das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF jetzt ein neues EU-Forschungsvorhaben gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines ersten CFK-Bugrads für einen Airbus A320. Dabei wollen die Forscher ein Leichtbaupotential von bis zu 40 Prozent aufzeigen.

Faser-Kunststoff-Verbunde sind in der Luftfahrt bei zahlreichen Bauteilen bereits das Material der Wahl. So liegt beim Airbus A380 der Anteil an...

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Neueste Entwicklungen in Forschung und Technik

25.06.2018 | Veranstaltungen

Wheat Initiative holt Weizenforscher aus aller Welt an einen Tisch

25.06.2018 | Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Wendelstein 7-X erreicht Weltrekord

25.06.2018 | Physik Astronomie

Schnell und innovativ: Jülicher Superrechner ist eine Neuentwicklung aus Europa

25.06.2018 | Informationstechnologie

Leuchtfeuer in der Produktion

25.06.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics