Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT Job & Career Market - Das Sprungbrett zum beruflichen Erfolg

01.02.2006


  • Neueste Trends auf dem Arbeitsmarkt
  • Unternehmen bieten aktuelle Vakanzen vor Ort
  • Interessante Stellenangebote auf der offiziellen CeBIT-Online- Jobbörse

Die CeBIT ist die größte Stellenbörse für die ICT-Branche. Auf einer Fläche von 830 Quadratmetern (2005: 740) erfahren Interessenten in der Messehalle 6 alles über die neuesten Trends auf dem Arbeitsmarkt und über Personalrekrutierung.



Vermittlungsagenturen, Personaldienstleister und Jobbörsen unterstützen auf dem ’CeBIT Job & Career Market’ vom 09. bis zum 15. März gezielt bei der Stellensuche und der individuellen Karriereplanung.

Dreißig Firmen, die aktuelle Vakanzen anbieten, präsentieren sich als wettbewerbsfähige, fortschrittliche Arbeitgeber und sind als Haupt- und Mitaussteller für persönliche Gespräche vertreten. Dazu gehören unter anderem der VDI, Partnerschaft für Lehrstellen, IDG BUSINESS VERLAG (Computerwoche), n-21 Schulen in Niedersachsen, die Bundesagentur für Arbeit, FAZ, Jobware, Süddeutsche Zeitung sowie INTERNATIONAL NETWORK SERVICE.

Im Zentrum des ’Job & Career Market’ steht der vom IDG Business Verlag (Computerwoche) organisierte Gemeinschaftsstand mit integriertem Vortragsforum zum Thema ’Job & Karriere’. Renommierte Aus- und Weiterbildungseinrichtungen, Universitäten und (Fach-)Hochschulen aus dem In- und Ausland sowie Unternehmen, die Vakanzen besetzen möchten, informieren aktuell und zielgerichtet über Wege und Möglichkeiten für den individuellen beruflichen Ein- und Aufstieg. Mitaussteller des rund 380 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstands sind unter anderem Vodafone, Gruppe Deutsche Börse, Accenture, Avanade, EnBw, GISMA Business School, Computacenter, Arcor, apentia, IG Metall, AvJS, Computerwoche Verlag, ist people, Lidl Stiftung, Siemens Business Services, Steria Mummert Consulting, Zooplus, access sowie Easynet.

Zusätzlich steht die offizielle CeBIT-Stellenbörse, der ’CeBIT Online Job & Career Market’ im Internet unter http://cebit.career-online.de zur Verfügung. Die CeBIT-Stellenbörse bietet ganzjährig ein umfassendes Leistungsspektrum für Personal-Recruiting und für die gezielte Suche nach Stellenangeboten.

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://cebit.career-online.de
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Business Vision COMPUTERWOCHE Career Market’ Vakanz

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine kalte Supererde in unserer Nachbarschaft

Der sechs Lichtjahre entfernte Barnards Stern beherbergt einen Exoplaneten

Einer internationalen Gruppe von Astronomen unter Beteiligung des Max-Planck-Instituts für Astronomie in Heidelberg ist es gelungen, beim nur sechs Lichtjahre...

Im Focus: Mit Gold Krankheiten aufspüren

Röntgenfluoreszenz könnte neue Diagnosemöglichkeiten in der Medizin eröffnen

Ein Präzisions-Röntgenverfahren soll Krebs früher erkennen sowie die Entwicklung und Kontrolle von Medikamenten verbessern können. Wie ein Forschungsteam unter...

Im Focus: Ein Chip mit echten Blutgefäßen

An der TU Wien wurden Bio-Chips entwickelt, in denen man Gewebe herstellen und untersuchen kann. Die Stoffzufuhr lässt sich dabei sehr präzise dosieren.

Menschliche Zellen in der Petrischale zu vermehren, ist heute keine große Herausforderung mehr. Künstliches Gewebe herzustellen, durchzogen von feinen...

Im Focus: A Chip with Blood Vessels

Biochips have been developed at TU Wien (Vienna), on which tissue can be produced and examined. This allows supplying the tissue with different substances in a very controlled way.

Cultivating human cells in the Petri dish is not a big challenge today. Producing artificial tissue, however, permeated by fine blood vessels, is a much more...

Im Focus: Optimierung von Legierungswerkstoffen: Diffusionsvorgänge in Nanoteilchen entschlüsselt

Ein Forschungsteam der TU Graz entdeckt atomar ablaufende Prozesse, die neue Ansätze zur Verbesserung von Materialeigenschaften liefern.

Aluminiumlegierungen verfügen über einzigartige Materialeigenschaften und sind unverzichtbare Werkstoffe im Flugzeugbau sowie in der Weltraumtechnik.

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Können Roboter im Alter Spaß machen?

14.11.2018 | Veranstaltungen

Tagung informiert über künstliche Intelligenz

13.11.2018 | Veranstaltungen

Wer rechnet schneller? Algorithmen und ihre gesellschaftliche Überwachung

12.11.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Emulsionen masschneidern

15.11.2018 | Materialwissenschaften

LTE-V2X-Direktkommunikation für mehr Verkehrssicherheit

15.11.2018 | Informationstechnologie

Daten „fühlen“ mit haptischen Displays

15.11.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics