Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erstes Europäisches Experten-Netzwerk im Bereich Health Care Business gegründet

18.04.2001


... mehr zu:
»Business Vision »Health
"European Consultancy Network" will Entwicklungen und die kommerzielle Anwendung der Biotechnologie und Molekularmedizin optimieren

Entwicklungen im Bereich der Biomedizin/Biotechnologie brauchen in der Regel mehrere Jahre, bis sie zur Anwendung gelangen und letzlich den Patienten zugute kommen können. Nach Ansicht vieler Experten ist dieser Zeitraum entschieden zu lang. Vor diesem Hintergrund bietet ab dem 04. 01. 2001 das "European Consultancy Network" (ECN), ein Unternehmen der MedPlus Europe S.A. mit Sitz in Brüssel, seine Beratungstätigkeit auf diesem Gebiet an. Senior consultants sind Prof. Dr. Chris de Bruijn (Biomediziner und Gesundheitsinformatiker sowie Wissenschaftlicher Leiter des Europäischen Instituts für Molekulare Medizin (EURIMM) der MedPlus Europe S.A.), Prof. Dr. Cornelis Hollenberg (Mitbegründer des erfolgreichen Biotech Unternehmens Rheinbiotech), Prof. Dr. Rainer Seibel (Chef des MRI-Institutes der Universität Witten-Herdecke), Dr. Alexander Strasser (Unternehmens-Mangement-Experte und Mitbegründer des Unternehmens Rheinbiotech) sowie Dr. Arnold Hilgers, Immunologe und Healthcare Business Manager.

  • Ziel des neuen Europäischen Experten-Netzwerks ist es, in den Bereichen
  • Bio- und Gentechnik sowie
  • neue medizinische Märkte und Gesundheitsmärkte

auf der Grundlage moderner Informations- und Kommunikationstechnologien eine hochkompetente Beratung anzubieten, nutzbringende Kontakte zu vermitteln, und die Entwicklung in den genannten Bereichen zu beschleunigen. Unter den ECN-Network-Partnern finden sich Spezialisten aus Naturwissenschaft und Medizin, Finanzexperten, Spezialisten für Business Development, Experten aus Politik und Industrie ebenso wie IT-Spezialisten.

Von besonderem Interesse dürfte die qualifizierte, interdisziplinäre Beratungstätigkeit des ECN-Netzwerkes für Unternehmen und potentielle Investoren in richtungsweisende neue Technologien und Business-Konzepte sein, etwa für pharmazeutische und biotechnologische Unternehmen, Unternehmen der Medizintechnologie, Versicherungsgesellschaften, Beratungs-Agenturen sowie private und institutionelle Investoren. ECN senior consultant Prof. Dr. Chris de Bruijn: "Der große Vorteil für die Kunden liegt darin, dass ECN das gesamte Spektrum der Beratungstätigkeit im Health Care Business anbietet - von der wissenschaftlich-technologisch Analyse über Markforschung und Finanzmanagement bis hin zu Business Development und der Planung strategischer Allianzen. So erhält der Kunde alle Informationen, die er für sein geplantes Projekt benötigt, aus einer Hand".

ECN European Consultancy Network
- ein Unternehmen der MedPlus Europe S.A. -
Avenue Louise 65
Stephanie Square Box 11
B- 1050 Brüssel
Tel: +32 -2351 6278
Fax: +32 -2353 2945
info@euconsult.net
www.euconsult.net

Büro Deutschland
Kaiserswerther Str. 95,
40476 Düsseldorf;
Tel: 0211-49196990
Fax 0211-4984822
info@euconsult.net
www.euconsult.net

ots |

Weitere Berichte zu: Business Vision Health

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Chemiker der Universitäten Rostock und Yale zeigen erstmals Dreierkette aus gleichgeladenen Ionen
15.10.2018 | Universität Rostock

nachricht Bio-Angeln für Seltene Erden: Wie Eiweiß-Bruchstücke Elektronik-Schrott recyceln
15.10.2018 | Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Blauer Phosphor – jetzt erstmals vermessen und kartiert

Die Existenz von „Blauem“ Phosphor war bis vor kurzem reine Theorie: Nun konnte ein HZB-Team erstmals Proben aus blauem Phosphor an BESSY II untersuchen und über ihre elektronische Bandstruktur bestätigen, dass es sich dabei tatsächlich um diese exotische Phosphor-Modifikation handelt. Blauer Phosphor ist ein interessanter Kandidat für neue optoelektronische Bauelemente.

Das Element Phosphor tritt in vielerlei Gestalt auf und wechselt mit jeder neuen Modifikation auch den Katalog seiner Eigenschaften. Bisher bekannt waren...

Im Focus: Chemiker der Universitäten Rostock und Yale zeigen erstmals Dreierkette aus gleichgeladenen Ionen

Die Forschungskooperation zwischen der Universität Yale und der Universität Rostock hat neue wissenschaftliche Ergebnisse hervorgebracht. In der renommierten Zeitschrift „Angewandte Chemie“ berichten die Wissenschaftler über eine Dreierkette aus Ionen gleicher Ladung, die durch sogenannte Wasserstoffbrücken zusammengehalten werden. Damit zeigen die Forscher zum ersten Mal eine Dreierkette aus gleichgeladenen Ionen, die sich im Grunde abstoßen.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den Professoren Mark Johnson, einem weltbekannten Cluster-Forscher, und Ralf Ludwig aus der Physikalischen Chemie der...

Im Focus: Storage & Transport of highly volatile Gases made safer & cheaper by the use of “Kinetic Trapping"

Augsburg chemists present a new technology for compressing, storing and transporting highly volatile gases in porous frameworks/New prospects for gas-powered vehicles

Storage of highly volatile gases has always been a major technological challenge, not least for use in the automotive sector, for, for example, methane or...

Im Focus: Materiezustände durch Licht verändern

Forscherinnen und Forscher der Universität Hamburg stören die kristalline Ordnung

Physikerinnen und Physikern der Universität Hamburg ist es gelungen, mithilfe von Laserpulsen die Ordnung von Quantenmaterie so zu stören, dass ein spezieller...

Im Focus: Disrupting crystalline order to restore superfluidity

When we put water in a freezer, water molecules crystallize and form ice. This change from one phase of matter to another is called a phase transition. While this transition, and countless others that occur in nature, typically takes place at the same fixed conditions, such as the freezing point, one can ask how it can be influenced in a controlled way.

We are all familiar with such control of the freezing transition, as it is an essential ingredient in the art of making a sorbet or a slushy. To make a cold...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Neurowoche 2018: 7000 Experten für Gehirn und Nerven tagen in Berlin

15.10.2018 | Veranstaltungen

Berlin5GWeek: Private Industrienetze und temporäre 5G-Inseln

15.10.2018 | Veranstaltungen

PV Days in Halle zeigen neue Chancen für die Photovoltaik

11.10.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Smart Glasses Guide: Neues Tool zur Auswahl von Datenbrillen und Anwendungen

15.10.2018 | Informationstechnologie

Neurowoche 2018: 7000 Experten für Gehirn und Nerven tagen in Berlin

15.10.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Grauer Star: Neues Verfahren bei der Katarakt-Operation

15.10.2018 | Medizintechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics