Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ko-Kreation und Smart Services in Heilbronn

30.07.2020

Bildungscampus als Reallabor für die ko-kreative Entwicklung datengestützter Dienste

Das Forschungs- und Innovationszentrum KODIS des Fraunhofer IAO nutzt den Bildungscampus in Heilbronn als Reallabor für die Entwicklung von Smart Services.


© BICG/Fraunhofer IAO

In der Smart Campus Initiative wird in ko-kreativen Formaten mit vielfältigen Campus-Akteuren zusammengearbeitet. Hierbei werden Bedarfe für digitale Informations- und Serviceangebote identifiziert, Dienste datenbasiert entwickelt und auf dem Campus erprobt.

Studierende auf dem wachsenden Campus fragen sich schon mal: Wie finde ich meinen Seminarraum? Gibt es noch einen freien Parkplatz? Und wie lange ist die Schlange in der Mensa heute Mittag?

»In der Smart Campus Initiative machen wir Themen sichtbar, die die Studierenden, Mitarbeitenden, Besucherinnen und Besucher sowie das Campus-Management bewegen. Dazu führen wir Befragungen und Kreativ-Workshops durch. Anschließend entwickeln wir mithilfe der gewonnenen Daten und in ko-kreativen Prozessen intelligente prototypische Lösungen, erproben diese auf dem Campus und evaluieren sie in einem letzten Schritt.

Was gut funktioniert, kann am Campus übernommen werden. Unser Ziel ist es, die Arbeits- und Aufenthaltsqualität ständig weiter zu verbessern«, sagt Veronika Prochazka, Leiterin der Smart Campus Initiative und Teamleiterin am Fraunhofer IAO.

Einsatz von KI zur Prognose der Mensa-Auslastung

So arbeitet das Projektteam des IAO beispielsweise an der Entwicklung und Erprobung eines KI-gestützten Modells zur Prognose von Wartezeiten in der Mensa. Über Kassendaten und unterschiedliche Sensorlösungen werden ein- und ausgehende Besucher erfasst und anschließend Wartezeiten mithilfe eines neuronalen Netzwerkes prognostiziert.

Diese Vorgehensweise kann auf andere Anwendungsfälle der Initiative übertragen werden, wie beispielsweise die Prognose von verfügbaren Parkplätzen am Campus oder für Wartezeiten im Bürgerbüro der Stadt.

Die Vorhersage der Mensa-Auslastung soll als Informationsservice in ein Campus-Dashboard integriert werden; perspektivisch ist auch die Anbindung an eine zentrale Campus-App geplant.

Zum Seminarraum finden – mithilfe von Augmented Reality (AR)

Eine besondere Erfolgsgeschichte innerhalb des Projekts ist der Campus Navigator, eine prototypische Lösung zur AR-gestützten Navigation auf dem Bildungscampus. Das Fraunhofer IAO hat gemeinsam mit den Softwareexperten der Firma CAMAO eine Smartphone-App entwickelt.

Diese basiert auf einer neuartigen, kamera-gestützten Positionierungsmethode, welche die gewünschte Route mittels AR über die Kamera direkt im Bild anzeigt und eine Wegeführung in Innen- und Außenräumen ermöglicht.

»Wir freuen uns besonders, dass uns der Proof-of-Concept gelungen ist und Interesse am operativen Betrieb der Anwendung besteht. Wir werden den Prototyp und die Ergebnisse aus der Testphase der Schwarz Campus Service GmbH & Co. KG vorstellen, die die Potenziale der App für den Bildungscampus prüfen wird,« so Maximilian Feike, Leiter des Navigationsprojekts.

Smart Campus Initiative als Innovationsplattform am Campus

Die Smart Campus Initiative versteht sich dabei als Projektplattform für gemeinsame Innovations- und Pilotvorhaben der verschiedenen Bildungs- und Forschungseinrichtungen auf dem Campus. So führt beispielsweise die Hochschule Heilbronn einen Feldversuch zur Nutzung von E-Scootern als innovatives Angebot für Mikromobilität auf dem Campus durch.

»Unser Ziel ist es, den Bildungscampus zum smarten und innovativen Campus von morgen zu machen. Das bedeutet erstens, die Bedarfe der Nutzerinnen und Nutzer zu erkennen und zweitens die Möglichkeiten der Digitalisierung zu nutzen, um den Campus nachhaltig zu gestalten und erfolgreiches Lernen und Arbeiten ideal zu unterstützen. Drittens bedeutet es, die vielfältigen Kompetenzen am Bildungscampus zu bündeln und gemeinsam Neues zu entwickeln. Es freut mich, dass die Smart Campus Initiative hierzu einen wesentlichen Beitrag leistet«, so Domenic Gleißner, Leiter des Programms Digitaler Campus bei Schwarz Campus Service.

Die Smart Campus Initiative ist 2018 (seinerzeit als Smart Campus Lab) gestartet und wird von der Dieter Schwarz Stiftung gefördert.

Wissenschaftliche Ansprechpartner:

Veronika Prochazka
Leiterin Team Public Service Innovation
Fraunhofer IAO
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-2378

Weitere Informationen:

https://smartcampus.hn/
https://www.kodis.iao.fraunhofer.de/

Juliane Segedi | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Weitere Informationen:
https://www.iao.fraunhofer.de/lang-de/presse-und-medien/aktuelles/2302-ko-kreation-und-smart-services-in-heilbronn.html

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht MINT²KA: Neue Ideen für einen innovativen und forschungsnahen Unterricht in den MINT-Fächern
06.08.2020 | Pädagogische Hochschule Karlsruhe

nachricht Virtuell ins Ausland reisen – FHWS bietet Studierenden neue Austauschmöglichkeit
17.07.2020 | Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Projektabschluss ScanCut: Filigranere Steckverbinder dank Laserschneiden

Eine entscheidende Ergänzung zum Stanzen von Kontakten erarbeiteten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT. Die Aachener haben im Rahmen des EFRE-Forschungsprojekts ScanCut zusammen mit Industriepartnern aus Nordrhein-Westfalen ein hybrides Fertigungsverfahren zum Laserschneiden von dünnwandigen Metallbändern entwickelt, wodurch auch winzige Details von Kontaktteilen umweltfreundlich, hochpräzise und effizient gefertigt werden können.

Sie sind unscheinbar und winzig, trotzdem steht und fällt der Einsatz eines modernen Fahrzeugs mit ihnen: Die Rede ist von mehreren Tausend Steckverbindern im...

Im Focus: ScanCut project completed: laser cutting enables more intricate plug connector designs

Scientists at the Fraunhofer Institute for Laser Technology ILT have come up with a striking new addition to contact stamping technologies in the ERDF research project ScanCut. In collaboration with industry partners from North Rhine-Westphalia, the Aachen-based team of researchers developed a hybrid manufacturing process for the laser cutting of thin-walled metal strips. This new process makes it possible to fabricate even the tiniest details of contact parts in an eco-friendly, high-precision and efficient manner.

Plug connectors are tiny and, at first glance, unremarkable – yet modern vehicles would be unable to function without them. Several thousand plug connectors...

Im Focus: Elektrogesponnene Vliese mit gerichteten Fasern für die Sehnen- und Bänderrekostruktion

Sportunfälle und der demografische Wandel sorgen für eine gesteigerte Nachfrage an neuen Möglichkeiten zur Regeneration von Bändern und Sehnen. Eine Kooperation aus italienischen und deutschen Wissenschaftler*innen forschen gemeinsam an neuen Materialien, um dieser Nachfrage gerecht zu werden.

Dem Team ist es gelungen elektrogesponnene Vliese mit hochgerichteten Fasern zu generieren, die eine geeignete Basis für Ersatzmaterialien für Sehnen und...

Im Focus: New Strategy Against Osteoporosis

An international research team has found a new approach that may be able to reduce bone loss in osteoporosis and maintain bone health.

Osteoporosis is the most common age-related bone disease which affects hundreds of millions of individuals worldwide. It is estimated that one in three women...

Im Focus: Neue Strategie gegen Osteoporose

Ein internationales Forschungsteam hat einen neuen Ansatzpunkt gefunden, über den man möglicherweise den Knochenabbau bei Osteoporose verringern und die Knochengesundheit erhalten kann.

Die Osteoporose ist die häufigste altersbedingte Knochenkrankheit. Weltweit sind hunderte Millionen Menschen davon betroffen. Es wird geschätzt, dass eine von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Innovationstage 2020 – digital

06.08.2020 | Veranstaltungen

Innovationen der Luftfracht: 5. Air Cargo Conference real und digital

04.08.2020 | Veranstaltungen

T-Shirts aus Holz, Möbel aus Popcorn – wie nachwachsende Rohstoffe fossile Ressourcen ersetzen können

30.07.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der Türsteher im Gehirn

06.08.2020 | Biowissenschaften Chemie

Kognitive Energiesysteme: Neues Kompetenzzentrum sucht Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft

06.08.2020 | Energie und Elektrotechnik

Projektabschluss ScanCut: Filigranere Steckverbinder dank Laserschneiden

06.08.2020 | Verfahrenstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics