Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Modellhaus macht Qualität von Naturdämmstoffen messbar

21.11.2002


Handbuch für die berufliche Bildung



Mit einem experimentellen Handbuch ebnet die Dämmstatt W.E.R.F GmbH Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen nun den Weg in die bauberufliche Bildung. Grundlage bildet ein Modellhaus, an dem mit einfach durchführbaren Versuchen die bauphysikalischen Vorteile natürlicher Dämmstoffe vorgeführt werden können. Anleitungen und Experimente stehen im Internet unter www.daemmstatt.de, Stichwort Weiterbildung.

... mehr zu:
»Dämmstoffe »Rohstoffe


In breiter Vielfalt im Baustoffhandel erhältlich, finden Dämmstoffe aus Flachs, Hanf oder Cellulose beim Bau eher selten Verwendung. Das liegt nicht nur an ihrem höheren Preis, sondern auch an der oftmals noch fehlenden Fachkenntnis bei Planern, Bauherren und Handwerkern. Mit dem Ideenwettbewerb "Bauen und Wohnen mit nachwachsenden Rohstoffen" wollte das Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft daran etwas ändern. Ganz gezielt waren auch Ideen für Testhäuser gefragt. Die Dämmstatt Wertstoff-, Erfassungs-, Recycling- und Fertigungsgesellschaft mbH hatte mit ihrem Modellhaus für Experimentier- und Schulungszwecke die beste Idee und wurde mit dem zweiten Preis ausgezeichnet.

Über die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) wurde die Umsetzung des Projekts unterstützt. Die Schulungsunterlagen sind jetzt fertig und via Internet für jeden Interessierten nutzbar. Einfach und schlüssig zugleich, können sie im berufsbildenden Unterricht mit geringem Aufwand an Messtechnik problemlos eingesetzt werden. Die einzige Voraussetzung dafür ergibt sich aus den Unterlagen selbst. Als erster Schritt wird der Bau eines Modellhauses in Holzrahmenbauweise beschrieben. Seine Wände sind mit unterschiedlichen Dämmstoffen gefüllt und ermöglichen die Durchführung der eigentlichen Experimente.

Insgesamt sechs Versuche zeigen anschaulich die besonderen Qualitäten der Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen. Denn: Naturfaserdämmstoffe speichern Wärme besser als konventionelle mineralische Dämmstoffe. Ihr höheres Feuchtespeichervermögen verringert zudem die Luftfeuchtigkeit in der Dämmschicht und verzögert damit die Tauwasserbildung im Bauteil. Im Handbuch wird neben Versuchsaufbau und Messungen auch der bauphysikalische Hintergrund in Text und Bild detailliert erläutert. Fragestellungen zu Messergebnissen und Beobachtungen runden die Schulungsunterlagen ab und sollen Anstoß für die Diskussion unter den Schulungsteilnehmern geben.

Die Unterlagen können unter www.daemmstatt.de heruntergeladen oder im Ausdruck oder als CD-Rom angefordert werden bei der: Dämmstatt W.E.R.F. GmbH, Markgrafendamm 16, 10245 Berlin. Dort kann auch ein mobiles Modellhaus für Messen oder Fachveranstaltungen ausgeliehen werden.

Barbara Wenig

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)
Hofplatz 1
18276 Gülzow
Tel.: 03843/69 30-0
Telefax: 03843/69 30-102
e-Mail: info@fnr.de

Dr. Torsten Gabriel | idw
Weitere Informationen:
http://www.fnr.de

Weitere Berichte zu: Dämmstoffe Rohstoffe

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Ein Dorf wird gehoben: Hochwasserschutz für Brockwitz
29.11.2018 | Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

nachricht Forscherteam der Bauhaus-Universität Weimar entwickelt digitale Bauwerksüberwachung
08.11.2018 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Neuartige Lasertechnik für chemische Sensoren in Mikrochip-Größe

Von „Frequenzkämmen“ spricht man bei speziellem Laserlicht, das sich optimal für chemische Sensoren eignet. Eine revolutionäre Technik der TU Wien erzeugt dieses Licht nun viel einfacher und robuster als bisher.

Ein gewöhnlicher Laser hat genau eine Farbe. Alle Photonen, die er abstrahlt, haben genau dieselbe Wellenlänge. Es gibt allerdings auch Laser, deren Licht...

Im Focus: Topological material switched off and on for the first time

Key advance for future topological transistors

Over the last decade, there has been much excitement about the discovery, recognised by the Nobel Prize in Physics only two years ago, that there are two types...

Im Focus: Neue Methode verpasst Mikroskop einen Auflösungsschub

Verspiegelte Objektträger ermöglichen jetzt deutlich schärfere Bilder / 20fach bessere Auflösung als ein gewöhnliches Lichtmikroskop - Zwei Forschungsteams der Universität Würzburg haben dem Hochleistungs-Lichtmikroskop einen Auflösungsschub verpasst. Dazu bedampften sie den Glasträger, auf dem das beobachtete Objekt liegt, mit maßgeschneiderten biokompatiblen Nanoschichten, die einen „Spiegeleffekt“ bewirken. Mit dieser einfachen Methode konnten sie die Bildauflösung signifikant erhöhen und einzelne Molekülkomplexe auflösen, die sich mit einem normalen Lichtmikroskop nicht abbilden lassen. Die Studie wurde in der NATURE Zeitschrift „Light: Science and Applications“ veröffentlicht.

Die Schärfe von Lichtmikroskopen ist aus physikalischen Gründen begrenzt: Strukturen, die näher beieinander liegen als 0,2 tausendstel Millimeter, verschwimmen...

Im Focus: Supercomputer ohne Abwärme

Konstanzer Physiker eröffnen die Möglichkeit, Supraleiter zur Informationsübertragung einzusetzen

Konventionell betrachtet sind Magnetismus und der widerstandsfreie Fluss elektrischen Stroms („Supraleitung“) konkurrierende Phänomene, die nicht zusammen in...

Im Focus: Drei Nervenzellen reichen, um eine Fliege zu steuern

Uns wirft so schnell nichts um. Eine Fruchtfliege kann dagegen schon ein kleiner Windstoß vom Kurs abbringen. Drei große Nervenzellen in jeder Hälfte des Fliegenhirns reichen jedoch aus, um die Fliege mit Hilfe visueller Signale wieder auf Kurs zu bringen.

Bewegen wir uns vorwärts, zieht die Umwelt in die entgegengesetzte Richtung an unseren Augen vorbei. Drehen wir uns, verschiebt sich das Bild der Umwelt im...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Januar und Februar 2019

11.12.2018 | Veranstaltungen

Eine Norm für die Reinheitsbestimmung aller Medizinprodukte

10.12.2018 | Veranstaltungen

Fachforum über intelligente Datenanalyse

10.12.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neuartige Lasertechnik für chemische Sensoren in Mikrochip-Größe

11.12.2018 | Physik Astronomie

Besser Bohren – Neues Nanokomposit stabilisiert Bohrflüssigkeiten

11.12.2018 | Geowissenschaften

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Januar und Februar 2019

11.12.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics