Muskeltraining bringt Demenzkranke in Schwung

Demenzpatienten, die trainieren, verbessern ihre Denkfähigkeit und ihr Alltagsleben. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der University of Alberta, die für die Cochrane Collaboration durchgeführt wurde. Das Team um Dorothy Forbes analysierte acht Studien zu dem Thema, an denen insgesamt mehr als 300 Patienten teilgenommen hatten, die zu Hause oder in Pflegeinstitutionen lebten.

Gesteigerte Lebensqualität

Die Experten stellten fest, dass das Training zwar nicht die Stimmung der Patienten wesentlich verbesserte, aber es half ihnen im Alltag, zum Beispiel beim Aufstehen aus einem Sessel. Aber auch die kognitiven Fähigkeiten kehrten vermehrt zurück. Ob diese positiven Auswirkungen die Lebensqualität erhöhen, bleibt somit unklar.

Die Studienautoren gehen davon aus, dass bewusstes Trainieren ein Grund für Optimismus darstellen. Allein in Großbritannien sind rund 800.000 Menschen an einer Demenz erkrankt. Die Anzahl der Patienten nimmt aufgrund der steigenden Lebenserwartung zu. Schätzungen gehen davon aus, dass 2021 rund eine Mio. Menschen betroffen sein werden.

Richtlinien derzeit in Arbeit

Den Experten nach sind jedoch weitere Studien erforderlich, um die besten Richtlinien für Gesundheitsdienstleister zu erarbeiten, die eine optimale Versorgung von Patienten zu Hause, aber auch in Institutionen ermöglichen. „Wir müssen auch herausfinden, welche Art und Intensität von Training für Demenzpatienten Vorteile bringen“, so Laura Phipps von Alzheimer's Research UK http://www.alzheimersresearchuk.org .

Der Fachfrau zufolge ist bekannt, dass Sport wichtig ist, um auch im Alter gesund zu bleiben. „Sport kann eine Demenzerkrankung nicht verhindern. Die Forschungsergebnisse legen jedoch nahe, dass das Risiko im Sinne eines gesunden Lebensstils verringert werden kann“, lässt sich die Alzheimer-Experten in einem Forbes-Bericht zitieren.

Media Contact

Michaela Monschein pressetext.redaktion

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen

Hier bietet Ihnen der innovations report interessante Studien und Analysen u. a. aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, Medizin und Pharma, Ökologie und Umwelt, Energie, Kommunikation und Medien, Verkehr, Arbeit, Familie und Freizeit.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Revolutionieren den 3D-Druck: Pascal Boschet und Leon Sprenger

Zwei Künzelsauer Studenten erfinden ein Zubehör für den 3D-Drucker und machen ihn damit umweltfreundlicher und effizienter. Ihre Entwicklung heißt „Filament Fuser“ und könnte es bald schon auf dem Markt geben….

Neue Straßenlaternen, weniger tote Insekten

Ein Forschungsteam unter Leitung des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) hat in einer transdisziplinären Studie eine insektenfreundliche Straßenbeleuchtung entwickelt und im Sternenpark Westhavelland sowie in drei deutschen Kommunen getestet….

Digitalisierung für eine nachhaltigere Landwirtschaft der Zukunft

Erfolgreicher Abschluss des Verbundprojektes LANDNETZ. Das vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) geförderte Verbundprojekt LANDNETZ forschte in den vergangenen fünf Jahren intensiv an flächendeckenden Kommunikations- und Cloudnetzen für eine…

Partner & Förderer