Wirtschaftsförderung im Ausland als Kriterium für Standortentscheidungen – Ländervergleich und Best-Practice-Beispiele

Wachstumschancen bestehen für deutsche und westeuropäische Unternehmen fast nur noch durch Markteintritte sowie Aufbau von Standorten in neuen Ländern. Die aktuellen Unternehmensnachrichten bestätigen die Prognose des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), wonach deutsche Unternehmen ihre Wertschöpfung im Ausland weiter ausbauen. Diese Internationalisierung verlangt von den Unternehmen eine sorgfältige Vorauswahl und Bewertung der Länder für den Markteintritt bzw. die Standortwahl. Gerade kleinere und mittelgroße Unternehmen stehen hierbei vor neuen Herausforderungen, zumal Fehlentscheidungen schwer zu korrigieren sind.

Wirtschaftsförderung ist dabei ein wichtiger Faktor. Das Münchener Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Consline AG zeigt mit einer neuen Studie, wie Länder im Hinblick auf Unternehmensgründungen und ausländische Direktinvestitionen bewertet werden. Dabei wird untersucht, welche Länder derzeit gemessen an Ihrer Attraktivität für Investoren Spitzenplätze einnehmen. Zudem werden Best-Practice-Beispiele für aktive und gezielte Wirtschaftsförderung in Ländern wie China, Japan, Korea, Tschechien, Polen und Ungarn vorgestellt.

Die Consline AG unterstützt Unternehmen bei der Vorbereitung strategischer Entscheidungen wie z.B. den Eintritt in neue Märkte, Standortentscheidungen, Suche nach Kooperationspartnern, die Einführung neuer Produkte, M&A-Vorhaben oder die Entwicklung von Vertriebskanälen. Neben traditionellen Mitteln der Beratung und Marktforschung nutzt Consline alle technischen Möglichkeiten globaler Informationsbeschaffung durch professionelle Informationsdienstleister in den Bereichen Wirtschaft und Technik. Die Studie kann kostenlos bei der Consline AG online oder telefonisch bestellt werden.

Media Contact

Dr. Dirk Schachtner Consline AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen

Hier bietet Ihnen der innovations report interessante Studien und Analysen u. a. aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, Medizin und Pharma, Ökologie und Umwelt, Energie, Kommunikation und Medien, Verkehr, Arbeit, Familie und Freizeit.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close