„Prävention von Schulverweigerung und Schulabbruch“ – eine Befragung

Mit diesem Projekt macht sich die Europäische Kommission die Prävention von Schulabsentismus zur Aufgabe. Projektpartner aus fünf Ländern haben sich vorgenommen, in zwei Jahren ein Online-Trainingsprogramm für Lehrkräfte zu entwickeln. In einem e-Learning Kurs mit fünf Modulen soll europaweit Handwerkszeug zur Verfügung gestellt werden, um dem Schuleschwänzen präventiv zu begegnen.

Die Ergebnisse der Befragung sind Grundlage eines Trainingspakets zur Prävention von Schulmüdigkeit und Schulabbruch. Da Lehrkräfte Experten für die Zielgruppe und das Thema sind, sollen ihre Erfahrungen, Ideen, Wünsche und Bedürfnisse berücksichtigt werden.

Unter den Befragungsteilnehmern werden zehn themenbezogene Fachbücher verlost.

Die Befragung finden Sie unter folgendem Link: http://www.unipark.de/uc/befragung_schulverweigerung

Näheres zum Projekt „School Inclusion“ ist der Internetseite des Zentrums für empirische pädagogische Forschung (zepf) zu entnehmen:

http://www.zepf.uni-landau.de/projekte/schulische-bildung/school-inclusion/

Ansprechpartner:
PD Dr. Gabriele Dlugosch
Cornelia Frey, cand. Psych.
Zentrum für empirische pädagogische Forschung (zepf), Universität Koblenz-Landau
Bürgerstr. 23
76829 Landau
Kontakt:
Fon: 06341-906-199
Fax: 06341-906-166
Email: dlugosch@zepf.uni-landau.de
cfrey@zepf.uni-landau.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen

Hier bietet Ihnen der innovations report interessante Studien und Analysen u. a. aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, Medizin und Pharma, Ökologie und Umwelt, Energie, Kommunikation und Medien, Verkehr, Arbeit, Familie und Freizeit.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neue Industrie-4.0-Lösung für niedrigschwelligen Zugang zu Datenräumen

»Energizing a Sustainable Industry« – das Motto der Hannover Messe 2024 zeigt klar, wie wichtig eine gleichermaßen leistungsstarke und nachhaltige Industrie für den Fertigungsstandort Deutschland ist. Auf der Weltleitmesse der…

Quantenpräzision: Eine neue Art von Widerstand

Physikforschende der Universität Würzburg haben eine Methode entwickelt, die die Leistung von Quantenwiderstands-Normalen verbessern kann. Sie basiert auf einem Quantenphänomen namens anomaler Quanten-Hall-Effekt. In der industriellen Produktion oder in der…

Sicherheitslücke in Browser-Schnittstelle erlaubt Rechnerzugriff über Grafikkarte

Forschende der TU Graz waren über die Browser-Schnittstelle WebGPU mit drei verschiedenen Seitenkanal-Angriffen auf Grafikkarten erfolgreich. Die Angriffe gingen schnell genug, um bei normalem Surfverhalten zu gelingen. Moderne Websites stellen…

Partner & Förderer