Neckermann gewinnt Umwelt-Online-Award in Gold / Gütesiegel für

Die Neckermann Versand AG ist für ihren Webauftritt www.umwelt.neckermann.de mit dem Umwelt-Online-Award in Gold für den Monat Mai ausgezeichnet worden. Sie ist damit das erste Großunternehmen aus dem Bereich Handel, das dieses Gütesiegel für moderne Umweltkommunikation gewinnen konnte. In der Begründung der Jury heißt es: „Auf den Umweltseiten können die Besucher das Umweltmanagement der Neckermann Versand AG einsehen: beispielsweise im Produktbereich den Öko-Pass, der alle Produkte und Lieferanten in die Umweltarbeit der Neckermann Versand AG einbezieht. So enthält das Dokument ausführliche Daten über die Herstellung und den Inhalt eines Artikels. Die Neckermann Versand AG kann auf diese Weise die ökologischen Vor- und Nachteile des Produktes auf einen Blick erkennen. Beispiele für Formulare der Datenblätter, die von den Lieferanten des Versandhandels-Unternehmens beantwortet werden, stehen allen Interessenten zur Verfügung.“

Der Umwelt-Online-Award steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und wird von B.A.U.M. e.V. (Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management), Europas größter Umweltinitiative der Wirtschaft, getragen. Die Auszeichnung wird monatlich verliehen und ist ein Wettbewerb sowie Gütesiegel für eine moderne Umweltkommunikation im Internet.

Die Jury besteht aus Umweltexperten, Informationsspezialisten und Wissenschaftlern. Geprüft wird die Qualität von umweltbezogenen Webseiten in den Bereichen Inhalt, Layout, Handling und Interaktivität.

Erst seit April ist der Relaunch der Neckermann-Umweltseiten online. Neu auf umwelt.neckermann.de sind z. B. der Umweltratgeber sowie ein monatliches Gewinnspiel mit Fragen zum Umweltschutz. Gewinn ist das Ökoprodukt des Monats aus dem ökologischen Sortiment von Neckermann.

Seit rund zehn Jahren betreibt die Neckermann Versand AG ihr aktives Umweltmanagement. Alle Produkte und Lieferanten werden in die Umweltarbeit des Versandhauses einbezogen und seit 1998 mit Hilfe des Öko-Passes die Herstellungsverfahren und Inhaltsstoffe geprüft. Produkte mit Umweltvorteilen sind mit den entsprechenden Umweltzeichen (Neckermann-UmweltButton, FSC-Gütesiegel, Blauer Engel) gekennzeichnet.

Ansprechpartner:

Neckermann Versand AG

Hanauer Landstr. 360

60386 Frankfurt am Main

Sabine Konrad-Schwämmlein
Umweltkoordination
069-404-4276
E-Mail:mailto:uko@nvag.de

Leonardo Langheim
Marketing
069-404-4343
E-Mail:mailto:llangheim@nvag.de

Media Contact

Sabine Konrad-Schwämmlein ots

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz

Dieser Themenkomplex befasst sich primär mit den Wechselbeziehungen zwischen Organismen und den auf sie wirkenden Umweltfaktoren, aber auch im weiteren Sinn zwischen einzelnen unbelebten Umweltfaktoren.

Der innovations report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Klimaschutz, Landschaftsschutzgebiete, Ökosysteme, Naturparks sowie zu Untersuchungen der Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neutronen-basierte Methode hilft, Unterwasserpipelines offen zu halten

Industrie und private Verbraucher sind auf Öl- und Gaspipelines angewiesen, die sich über Tausende von Kilometern unter Wasser erstrecken. Nicht selten verstopfen Ablagerungen diese Pipelines. Bisher gibt es nur wenige…

Dresdner Forscher:innen wollen PCR-Schnelltests für COVID-19 entwickeln

Noch in diesem Jahr einen PCR-Schnelltest für COVID-19 und andere Erreger zu entwickeln – das ist das Ziel einer neuen Nachwuchsforschungsgruppe an der TU Dresden. Der neuartige Test soll die…

Klimawandel und Waldbrände könnten Ozonloch vergrößern

Rauch aus Waldbränden könnte den Ozonabbau in den oberen Schichten der Atmosphäre verstärken und so das Ozonloch über der Arktis zusätzlich vergrößern. Das geht aus Daten der internationalen MOSAiC-Expedition hervor,…

Partner & Förderer