Goldenberg Snarecoil Knochenmark Biopsie Nadel

Sicherer – Einfacher – Atraumatischer

Die neu entwickelte Goldenberg Knochenmarkpunktionsnadel bedeutet einen wesentlichen Fortschritt in der Biopsie sowohl für den Arzt als auch den Patienten, denn jetzt ist die Knochenmarksprobe leichter zu entnehmen. Das punktierte Knochenmark wird durch die patentierte „Snarecoil-Technik“ sicher festgehalten. Durch einfaches Umlegen des grauen Hebels an der Kanüle wird das entnommene Knochenmark in der Kanüle für die Entnahme fixiert. Nach der Punktion wird der Hebel wieder in die Ausgangsposition zurückgesetzt und das Knochenmark kann leicht und fragmentfrei entnommen werden.

Die Vorteile der Goldenberg Snarecoil Knochenmark Biopsie Nadel im Überblick:

  • Ergonomische Handhabung

  • Einfache Hebelbedienung durch On/Off-Positionen

  • Ermöglicht direktes Ansetzen und Zurückziehen der Nadel ohne Seitwärtsbewegungen

  • Entnahme sauberer, nicht fragmentierter Gewebeproben 

  • Zuverlässiges Entnehmen der Proben macht erneute Punktion entbehrlich

  • Größere Gewebeproben sorgen für eine bessere pathologische Bewertung

  • Kürzere Eingriffszeiten beruhigen den Patienten

  • Weniger traumatisierte Patienten aufgrund des einfachen Eingriffs

Media Contact

Accura Medizintechnik GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizintechnik

Kennzeichnend für die Entwicklung medizintechnischer Geräte, Produkte und technischer Verfahren ist ein hoher Forschungsaufwand innerhalb einer Vielzahl von medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Bildgebende Verfahren, Zell- und Gewebetechnik, Optische Techniken in der Medizin, Implantate, Orthopädische Hilfen, Geräte für Kliniken und Praxen, Dialysegeräte, Röntgen- und Strahlentherapiegeräte, Endoskopie, Ultraschall, Chirurgische Technik, und zahnärztliche Materialien.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Erfolg für Magdeburger Wissenschaftler*innen mit einem „Brutkasten“ für die Lunge

Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie 2020 geht an Chirurg*innen der Universitätsmedizin Magdeburg Die Arbeitsgruppe „Experimentelle Thoraxchirurgie“ der Universitätsmedizin Magdeburg unter der Leitung von Dr. Cornelia Wiese-Rischke wurde für die…

Mehr als Muskelschwund

Forschungsnetzwerk SMABEYOND untersucht Auswirkungen der Spinalen Muskelatrophie auf Organe Spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine erblich bedingte neurodegenerative Erkrankung. Dabei gehen die motorischen Nervenzellen im Rückenmark und im Hirnstamm allmählich zugrunde,…

Molekulare Bremse für das Wurzelwachstum

Die dynamische Änderung des Wurzelwachstums von Pflanzen ist wichtig für ihre Anpassung an Bodenbedingungen. Nährstoffe oder Feuchtigkeit können je nach Standort in höheren oder tieferen Bodenschichten vorkommen. Daher ist je…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close