Der STAT 2 – Infusionsregler, Ihr kleiner Helfer für Infusionen

Sicher und einfach

  • Die Infusionsdosierung ist genauer als mit herkömmlichen Rollenklemmen

  • Es kann kein gefährlicher Überdruck aufgebaut werden, da er ohne Pumpe arbeitet

  • Die Lösung läuft nahezu konstant, Nachregulieren ist nicht erforderlich

  • Die Einstellung ist bequem abzulesen (der Regler muss nicht unter der Bettdecke gesucht werden)

  • Ein aufklappbares Schutzgehäuse reduziert die Gefahr ungewollter Manipulation

  • Der Regler zieht keine Luft

Schnell und zeitsparend

  • Sofort einsetzbar, ohne Stromversorgung, ohne Pumpenverfügbarkeit, ohne langes Einstellen

  • Nachregulieren entfällt

  • Einhandbedienung

Wirtschaftlich und praxisnah

  • Entlastet Pflegepersonal

  • Keine Reparaturkosten

  • Kein MedGV-Verwaltungsaufwand

  • Flexibel einsetzbar

Media Contact

Accura Medizintechnik GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizintechnik

Kennzeichnend für die Entwicklung medizintechnischer Geräte, Produkte und technischer Verfahren ist ein hoher Forschungsaufwand innerhalb einer Vielzahl von medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Bildgebende Verfahren, Zell- und Gewebetechnik, Optische Techniken in der Medizin, Implantate, Orthopädische Hilfen, Geräte für Kliniken und Praxen, Dialysegeräte, Röntgen- und Strahlentherapiegeräte, Endoskopie, Ultraschall, Chirurgische Technik, und zahnärztliche Materialien.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Schutz vor Corona: Erfahrung ist beim Immunsystem nicht immer ein Vorteil

Bei der Corona-Impfung basiert eine gute Impfreaktion auf naiven Immunzellen, bereits existierende Gedächtniszellen sind eher nachteilig, wie ein Forschungsteam des Exzellenzclusters PMI zeigt. Wer viele Infektionen mit gewöhnlichen Erkältungsviren durchgemacht…

Neue bwHealthApp macht die Nutzung von Fitnessarmbändern für ärztliche Behandlung möglich

Mit einer neuen App will die Fakultät Informatik der Hochschule Reutlingen die Diagnose und Therapie in der Medizin verbessern und kostengünstiger machen. Dabei setzen die Informatiker um Prof. Dr. Christian…

Vorklinische Entwicklung des optischen Cochlea Implantats

Das Land Niedersachsen und die VolkswagenStiftung bewilligen Forschenden der UMG und des Göttinger Exzellenzclusters Multiscale Bioimaging Mittel über 1 Million Euro aus dem „SPRUNG“ (vormals: „Niedersächsisches Vorab“) zur Entwicklung des…

Partner & Förderer