Der STAT 2 – Infusionsregler, Ihr kleiner Helfer für Infusionen

Sicher und einfach

  • Die Infusionsdosierung ist genauer als mit herkömmlichen Rollenklemmen

  • Es kann kein gefährlicher Überdruck aufgebaut werden, da er ohne Pumpe arbeitet

  • Die Lösung läuft nahezu konstant, Nachregulieren ist nicht erforderlich

  • Die Einstellung ist bequem abzulesen (der Regler muss nicht unter der Bettdecke gesucht werden)

  • Ein aufklappbares Schutzgehäuse reduziert die Gefahr ungewollter Manipulation

  • Der Regler zieht keine Luft

Schnell und zeitsparend

  • Sofort einsetzbar, ohne Stromversorgung, ohne Pumpenverfügbarkeit, ohne langes Einstellen

  • Nachregulieren entfällt

  • Einhandbedienung

Wirtschaftlich und praxisnah

  • Entlastet Pflegepersonal

  • Keine Reparaturkosten

  • Kein MedGV-Verwaltungsaufwand

  • Flexibel einsetzbar

Media Contact

Accura Medizintechnik GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizintechnik

Kennzeichnend für die Entwicklung medizintechnischer Geräte, Produkte und technischer Verfahren ist ein hoher Forschungsaufwand innerhalb einer Vielzahl von medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Bildgebende Verfahren, Zell- und Gewebetechnik, Optische Techniken in der Medizin, Implantate, Orthopädische Hilfen, Geräte für Kliniken und Praxen, Dialysegeräte, Röntgen- und Strahlentherapiegeräte, Endoskopie, Ultraschall, Chirurgische Technik, und zahnärztliche Materialien.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Erfolg für Magdeburger Wissenschaftler*innen mit einem „Brutkasten“ für die Lunge

Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie 2020 geht an Chirurg*innen der Universitätsmedizin Magdeburg Die Arbeitsgruppe „Experimentelle Thoraxchirurgie“ der Universitätsmedizin Magdeburg unter der Leitung von Dr. Cornelia Wiese-Rischke wurde für die…

Mehr als Muskelschwund

Forschungsnetzwerk SMABEYOND untersucht Auswirkungen der Spinalen Muskelatrophie auf Organe Spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine erblich bedingte neurodegenerative Erkrankung. Dabei gehen die motorischen Nervenzellen im Rückenmark und im Hirnstamm allmählich zugrunde,…

Molekulare Bremse für das Wurzelwachstum

Die dynamische Änderung des Wurzelwachstums von Pflanzen ist wichtig für ihre Anpassung an Bodenbedingungen. Nährstoffe oder Feuchtigkeit können je nach Standort in höheren oder tieferen Bodenschichten vorkommen. Daher ist je…