Der Deutsche Diabetiker Bund bietet in seinem Internetportal Aufklärung und aktuelle Informationen


Diabetes mellitus ("Zuckerkrankheit") bedeutet für über 4 Millionen Menschen in der Bundesrepublik eine erhebliche Minderung der Lebensqualität und der Lebenserwartung. Der Deutsche Diabetiker Bund (DDB) engagiert sich seit vielen Jahren, den Betroffenen durch Aufklärung und Eigeninitiative hilfreich zur Seite zu stehen. Über 40.000 Mitglieder sind mittlerweile in rund 650 Selbsthilfegruppen organisiert. Damit ist der DDB die größte Selbsthilfeorganisation für Diabetiker in Deutschland. Wegen Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege ist der DDB als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.

Die Selbsthilfegruppen des DDB verstehen sich als Bindeglied zwischen Betroffenen und Fachkräften (Ärzte, Diabetes-Berater) und den Kostenträgern der Krankenkassen und den Rentenversicherungsträgern.

In Zusammenarbeit mit der Internetagentur De-Media.de GmbH aus Neuss ist unter www.diabetikerbund.de ein Internetangebot entstanden, unter dem Betroffene aktuelle Informationen, Anregungen und vieles mehr abrufen können: Neuigkeiten aus Therapie, Forschung und Gesundheitspolitik; Möglichkeiten einer individuellen Betreuung vor Ort gehören ebenso dazu wie ein Verzeichnis aktueller Literatur. Informationen über Diabetes sind dabei nicht nur für Betroffene wichtig: Experten schätzen, dass immerhin weit über eine Millionen Betroffener gar nichts von ihrer Erkrankung wissen.

Wer einen konkreten Austausch mit Betroffenen wünscht, wer Fragen oder Anregungen hat, kann sich über eine Mitgliedschaft im Internet informieren und sich auch dort direkt anmelden. Denn nur gut informierte Diabetiker sind in der Lage, sich im Alltag richtig zu verhalten und bei der durchgeführten Behandlung optimal mit zu arbeiten. Der DDB bietet den Betroffenen dabei mit der Hilfe zur Selbsthilfe beste Unterstützung.

Kontakt:

DEUTSCHER DIABETIKER BUND e.V.
H.-J. Oehlschläger, Bundesschatzmeister
Danziger Weg 1
58511 Lüdenscheid
Telefon: 02 35 1/ 98 91 53
Telefax: 02 35 1/ 98 98 50
Mail: info@diabetikerbund.de

De-Media.de GmbH
Dr. Uwe Pöhls
Königstr. 58
41460 Neuss
Telefon: 02131/5272222
Telefax: 02131/5272215
Mail: info@de-media.de

Media Contact

ots

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Ordnung in der Unordnung

Dichtefluktuationen in amorphem Silizium entdeckt Erstmals hat ein Team am HZB mit Röntgen- und Neutronenstreuung an BESSY II und BER II in amorphem Silizium mit einer Auflösung von 0.8 Nanometern…

Das Protein-Kleid einer Nervenzelle

Wo in einer Nervenzelle befindet sich ein bestimmter Rezeptor? Ohne Antwort auf diese Frage ist es fast unmöglich, Rückschlüsse über die Funktion dieses Proteins zu ziehen. Zwei Wissenschaftlerinnen am Max-Planck-Institut…

40 Jahre alter Katalysator birgt Überraschungen für die Wissenschaft

Wirkmechanismus des industriellen Katalysators Titansilikalit-1 basiert auf Titan-Paaren/Entdeckung wegweisend für die Katalysatorentwicklung Der Katalysator “Titansilikalit-1“ (TS-1) ist nicht neu: Schon vor fast 40 Jahren wurde er entwickelt und seine Fähigkeit…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close