Neue Generation von Hochleistungsdispersionen für die Textilbeschichtung

Weitere Steigerung der Produktivität

Bayer MaterialScience führt neue Generation von Hochleistungsdispersionen für die Textilbeschichtung ein

Für den Einsatz in der Textilbeschichtung hat die Bayer MaterialScience AG neue, festkörperreiche 60prozentige Polyurethan-Dispersionen entwickelt. Alle Produkte sind frei von organischen Colösern, Verdickungsmitteln und externen Emulgatoren. Die neuen „High-Solid“-Dispersionen bieten dem Endanwender im Vergleich zu den üblicherweise verwendeten Polyurethan-Dispersionen mit Feststoffgehalten zwischen 35 und 50 Prozent eine Reihe von Vorteilen, beispielsweise das Erreichen hoher Feststoffauflagen in einem Auftrag und dadurch bedingt eine deutliche Kosteneinsparung durch Erhöhung der Maschinenauslastung sowie eine Reduzierung der Energiekosten.

Impranil® DLU ist ein Polyurethan auf Basis Polycarbonat-Polytetramethylenglykol (PC-PTMG), das sich durch eine hohe Beständigkeit auszeichnet. Das Produkt ist mit den in der Textilbeschichtung üblicherweise verwendeten Additiven kompatibel und wurde zur Herstellung von hochwertigen Beschichtungen, z.B. für Polstermaterial, entwickelt. Es lässt sich mechanisch verschäumen oder als Kompaktbeschichtung verarbeiten.

Bei den anderen drei Produkten handelt es sich um Weiterentwicklungen bereits bestehender Handelsprodukte, die einen höheren Festkörpergehalt von 60 Prozent aufweisen. Impranil® LP RSC 1380 kann für die Herstellung von modischen Beschichtungen und zur Vliesausrüstung eingesetzt werden. Abgesehen vom höheren Festkörpergehalt sind die Produkteigenschaften ähnlich denjenigen von Impranil® DLN. Impranil® LP RSC 1537 – die Eigenschaften entsprechen denen von Impranil® DLP-R – wurde vor allem zur Herstellung von Polstermaterialien, Autositzen, Sportartikeln und anderen technischen Produkten entwickelt. Impranil® LP RSC 1537 eignet sich hervorragend als Haftstrich und stellt eine Alternative zu lösemittelhaltigen Produkten dar. Impranil® LP RSC 1554 – das Produktprofil ist weitgehend identisch mit demjenigen von Impranil® DLS – eignet sich insbesondere zur mechanischen Verschäumung und zur Herstellung von modischen Artikeln und Bekleidungswaren. Alle genannten Dispersionen sind nicht-reaktiv, lassen sich aber zur Verbesserung der Echtheiten entweder mit geeigneten Melaminharzen oder wasserdispergierbaren Polyisocyanaten co-vernetzen.

Hotline für Leseranfragen: Fax: (0221) 9902-160

Ansprechpartner für Medien

BayNews Redaktion

Weitere Informationen:

http://www.bayerbms.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Materialwissenschaften

Die Materialwissenschaft bezeichnet eine Wissenschaft, die sich mit der Erforschung – d. h. der Entwicklung, der Herstellung und Verarbeitung – von Materialien und Werkstoffen beschäftigt. Biologische oder medizinische Facetten gewinnen in der modernen Ausrichtung zunehmend an Gewicht.

Der innovations report bietet Ihnen hierzu interessante Artikel über die Materialentwicklung und deren Anwendungen, sowie über die Struktur und Eigenschaften neuer Werkstoffe.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Niedertemperaturplasmen: Die maßgeschneiderte Welle

Plasmen werden in der Industrie zum Beispiel eingesetzt, um Oberflächen gezielt zu verändern, etwa Brillengläser oder Displays zu beschichten oder mikroskopische Kanäle in Siliziumwafer zu ätzen – eine Milliarden-Dollar-Industrie. Allerdings…

Innovationen durch haarfeine optische Fasern

Wissenschaftler der Universität Bonn haben auf ganz einfache Weise haarfeine, optische Faser-Filter gebaut. Sie sind nicht nur extrem kompakt und stabil, sondern auch noch in der Farbe abstimmbar. Damit lassen…

So schlank werden die Häuser der Zukunft

Ingenieurinnen und Ingenieure der HTWK Leipzig erforschen neue Materialien, um Gebäude nachhaltiger zu machen und Ressourcen zu sparen In der Einsteinstraße in Dresden entsteht aktuell ein Haus, das einen Einblick…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen