Die regelt das schon, die neue Druckreglerserie RL von Aircom

Das Gehäuse und die Innenteile der Druckregler sind aus Messing oder Edelstahl gefertigt, als Elastomere stehen FKM oder EPDM zur Verfügung. Hierdurch ergeben sich mögliche Betriebstemperaturen von -40°C bis +130°C.

Die Geräte sind für Druckluft, Flüssigkeiten und viele technische Gase wie zum Beispiel Sauerstoff, Wasserstoff, Helium oder auch für Kohlendioxyd geeignet. Aus Sicherheitsgründen sind die Geräte nicht rücksteuerbar.

Der Domdruckregler beziehungsweise Booster regelt über einen Steuerdruck im Verhältnis 1:1 den Ausgangsdruck. In der Funktion als Druckregler kann der Steuerdruck im Dom entweder intern vom Eingangsdruck oder aber auch extern eingespeist werden. Die Domkammer wird dann mittels Nadelventil verschlossen. In der Funktion als Volumenstrombooster wird der Dom des Reglers über einen Proportionaldruckregler oder einen Pilotdruckregler angesteuert.

Das Unternehmen Aircom Pneumatic wurde 1986 in Ratingen gegründet. Ziel des Unternehmens, so die Spezialisten, sei die Herstellung und der Vertrieb von Geräten für Druck- und Volumenstromregelung und -messung, Druckluft-Wartungseinheiten und schnell schaltenden Magnetventilen.

Auf dem Gebiet der Druck- und Volumenstromregelung gehören die Ratinger zu den weltweit führenden Unternehmen. In den unterschiedlichsten Bereichen haben sich seit vielen Jahren die Produkte bewährt, wie zum Beispiel im Maschinenbau, im Anlagenbau, in der Medizintechnik, in der Luft- und Fahrzeugindustrie sowie in der chemischen Industrie. lg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Hochleistungs-Metalloptiken mit Lothar-Späth-Award 2021 ausgezeichnet

Fraunhofer IOF und HENSOLDT Optronics entwickeln optisches Teleskop zur Erforschung des Jupitermondes Ganymed. Forscher des Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF sind gemeinsam mit ihrem Partner für die Entwicklung…

Chemiker designen „molekulares Flaggenmeer“

Forschende der Universität Bonn haben eine molekulare Struktur entwickelt, die Graphit-Oberflächen mit einem Meer winziger beflaggter „Fahnenstangen“ bedecken kann. Die Eigenschaften dieser Beschichtung lassen sich vielfältig variieren. Möglicherweise lassen sich…

Der nächste Schritt auf dem Weg zur Batterie der Zukunft

Kompetenzcluster für Festkörperbatterien „FestBatt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung geht in die zweite Förderphase – Koordination durch Prof. Dr. Jürgen Janek vom Gießener Zentrum für Materialforschung – Rund 23…

Partner & Förderer