Das Peripheriemodul JX3-MIX2 von Jetter eignet sich besonders für gemischte Automatisierungsaufgaben

<br>

In der Regel braucht der Anwender eines Steuerungssystems dazu mehrere Peripheriemodule. Die Jetter AG erweitert den JX3-Systembaukasten deshalb um das JX3-MIX2-Modul, in dem alle eben genannten Funktionalitäten integriert sind.

Neben einem Ausgang zur Ansteuerung eines Schrittmotors, einer freiprogrammierbaren seriellen Schnittstelle und drei analogen Eingängen verfügt es auch über einen Analogausgang und vier digitale universelle Ein- und Ausgänge.

Das neue JX3-MIX2-Modul ist für die Erweiterung aller JetControl-Steuerungen geeignet. In Verbindung mit einer Steuerung der JetControl-340-Serie eignet es sich besonders für kostensensitive Maschinen und Anlagen aus der Fertigungs- und Prozessautomation.

Das JX3-MIX2-Modul ist ab sofort bei der Jetter AG verfügbar.

Andreas Leu
Technischer Redakteur
Jetter AG
Gräterstraße 2
71642 Ludwigsburg
Phone: +49 7141 2550-466
Fax: +49 7141 2550-484
mailto:aleu@jetter.de

Media Contact

Andreas Leu Jetter AG

Weitere Informationen:

http://www.jetter.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Eine optische Täuschung gibt Einblicke ins Gehirn

Yunmin Wu erforscht, wie wir Bewegung wahrnehmen können. Inspiriert durch ein Katzenvideo, kam sie auf die elegante Idee, die Wasserfall-Illusion in winzigen Zebrafischlarven auszulösen. Im Interview erzählt die Doktorandin vom…

Globale Analyse über effektive und topographische Wassereinzugsgebiete

Forschende legen erste globale Analyse vor, wie effektive und topographische Wassereinzugsgebiet voneinander abweichen Topographisch skizzierte Wassereinzugsgebiete sind eine räumliche Einheit, die sich an den Formen der Erdoberfläche orientieren. In ihnen…

Strukturbiologie – Das Matrjoschka-Prinzip

Die Reifung der Ribosomen ist ein komplizierter Prozess. LMU-Wissenschaftler konnten nun zeigen, dass sich dabei die Vorläufer für die kleinere Untereinheit dieser Proteinfabriken regelrecht häuten und ein Hüllbestandteil nach dem…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close