Patentiertes Roboterschweißen ohne Spritzer

Eines der neuen Verfahren ist mit Toptig die Weiterentwicklung im Roboterschweißen für Schweißergebnisse höchster Qualität und ohne Spritzer, heißt es. Das Schweißverfahren erzielt den vom WIG-Schweißen bekannten ausgezeichneten Einbrand bei einer deutlich verbesserten Schweißgeschwindigkeit, ähnlich dem MIG/MAG-Schweißen.

Multidirektionales Schweißen vereinfacht Wege des Schweißroboters

Weitere Optimierungen sind ein verbesserter Brenner-Zugang und einfachere Roboterwege durch multidirektionales Schweißen. Das neue, digitale 3A-Welding-Steuerungsystem bündelt das Know-how der Air Liquide Welding im UP-Schweißen und ist einzigartig auf dem Markt, so der Anbieter.

Ein Schwerpunkt des Messeauftritts ist das Thema Plasma-Rohrschweißen. Mit der neuen Plasmaschweißanlage mit HPW-Verfahrenssteuerung gibt es fast keinen Verzug der Werkstücke mehr und auch Korrosionsprobleme gehören durch die Übereinstimmung mit der chemischen Zusammensetzung des Grundwerkstoffs der Vergangenheit an.

Plasmaschweißen bietet Vorteil durch kürzere Schweißzeiten

Hinzu kommt ein ausgezeichnetes Nahtaussehen, kürzere Schweißzeiten (1/4 bis 1/5 im Vergleich zum manuellen Schweißen) und bei Stärken bis 8 mm entfällt das Anfasen. Das neuartige Keyhole-System sorgt für vollständigen und regelmäßigen Einbrand und liefert somit höchste Schweißqualität, die 100% röntgensicher ist.

Oerlikon Schweißtechnik auf der „Schweißen und Schneiden 2009“: Halle 3.0, Stand 204

Media Contact

Dietmar Kuhn MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Kohlenstoffatom-Transfer

Chemiker der TU Dortmund veröffentlichen aktuelle Erkenntnisse in Science. Prof. Max Martin Hansmann von der Fakultät für Chemie und Chemische Biologie der TU Dortmund und sein Team haben ein neues…

Mittels KI: Genauere Prognosen für bestmögliche Therapien

In Zukunft werden personalisierte medizinische Diagnosen auf großen Datenmengen basieren. Ärzte werden viele „Biomarker“ messen, um Erkrankungen zu bestätigen oder auszuschließen. Dabei werden viele Daten gesammelt, welche aber auch Fehlinformationen…

Wertstoffe aus Abfall

EU-Projekt Circular Flooring wandelt gebrauchte PVC-Böden in weichmacherfreie Rezyklate um. Nach fünf Jahren intensiver Forschungsarbeit liefert das Circular-Flooring-Konsortium den Beweis, dass die Produktion von weichmacherfreien PVC-Rezyklaten aus alten Weichfußbodenbelägen möglich…

Partner & Förderer