Hurtig in die Höhe gehen Lasten mit der Schubmast-Staplerserie ESR 5000 von Crown

Das System für optimierte Kurvengeschwindigkeit (OCS) sorgt für einen sicheren Staplerbetrieb ohne den Fahrer zu stark auszubremsen. Das System erkennt neben dem Lenkwinkeleinschlag auch ob der Stapler in eine Kurve hinein- oder herausfährt und passt die Geschwindigkeit der Situation entsprechend an. Dies führt neben guten Stabilitätsverhalten des Staplers auch zu einer gesteigerten Bedienerproduktivität.

Gerade bei längeren Transportwegen im Lager spielt der Faktor Zeit eine erhebliche Rolle. Neben der optimierten Kurvengeschwindigkeit trägt auch die erhöhte Spitzengeschwindigkeit der Serie zu einem beschleunigten Warendurchsatz bei. Über die Systemsteuerung Access 1 2 3 lässt sich direkt am Fahrzeug eine Höchstgeschwindigkeit von 14 km/h einstellen. Niedrigere Höchstgeschwindigkeiten sind am Gerät programmierbar.

Mit dem Super Duty Mast erreicht der Stapler jetzt bei 13 m Hubhöhe eine Restragfähigkeit von 800 kg. Für sicheres und effizientes Arbeiten von Schichtanfang bis -ende sorgt jetzt die Seitenschubpositionshilfe (SPA). Diese arretiert die Gabeln des Schubmaststaplers automatisch in der mittleren Position. So werden Beschädigungen an Produkten und Paletten beim Einfahren oder Senken von Ladungen zwischen den Radarmen deutlich verringert.

Durch Integration der Seitenschubpositionshilfe in die Bedienelemente, wird die Nutzung bei gleichzeitigem Hub- und Senkmanöver ermöglicht. Mit den serienmäßigen Seitenschubmarkierungen auf dem Gabelträger haben die Bediener zusätzlich jederzeit die Seitenschieberposition im Blickfeld.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Wie Lymphknoten mit Blut versorgt werden

Droht eine Infektionskrankheit, läuft unser Immunsystem auf Hochtouren: Es setzt Antikörper, weiße Blutkörperchen und Fresszellen in Bewegung. Doch wie das funktioniert, ist noch nicht komplett verstanden – etwa bei den…

Programmierbare Laserstrahlen sparen mehr als 30 Prozent Energie

Neue Freiheiten eröffnen sich in der Lasermaterialbearbeitung: Mit einem Flüssigkristall-Modulator lässt sich das Strahlprofil eines Lasers zeitlich hochaufgelöst frei programmieren. Der Strahl kann auch in identische Kopien aufgeteilt werden. Zusammen…

Soziale Kompetenz für autonome Autos

KI-System deutet Fußgängerverhalten, um Interaktion zwischen Auto und Passanten zu ermöglichen. Autofahren ist mehr als Gas geben, lenken und bremsen: Eine entscheidende Rolle spielt die Verständigung mit anderen Verkehrsteilnehmern. Das…

Partner & Förderer