Besonders kompakt: absolute Drehgeber von HEIDENHAIN mit SSI-Schnittstelle

Kompakt und vielseitig: die neuen absoluten Drehgeber von HEIDENHAIN mit SSI-Schnittstelle und nur 35 mm Außendurchmesser (links: die Synchroflansch-Ausführung ROC bzw. ROQ, rechts: die Hohlwellen-Ausführung ECN bzw. EQN)

Für den einfachen elektrischen Anschluss erlauben sie Versorgungsspannungen in einem erweiterten Bereich von 4,75 V bis 30 V. Damit steht den Herstellern von Maschinen, Anlagen und Geräten eine komplette Drehgeber-Baureihe für beengte Anbauverhältnisse mit allen gängigen Schnittstellen zur Auswahl.

Einsatzbereiche sind unter anderem die Antennentechnik, fahrerlose Transportsysteme, Logistikapplikationen, der Maschinenbau, die Medizintechnik und Verpackungsmaschinen.

Die neuen absoluten Drehgeber mit SSI-Schnittstelle bieten eine Gesamtauflösung von 25 Bit (13 Bit Singleturn, 12 Bit Multiturn).

Neben den seriellen Positionswertausgaben liefern die SSI-Geber zusätzlich 1-VSS-Signale, die hoch interpoliert werden können.

Zwei weitere Eingänge ermöglichen es, elektronisch die Drehrichtung zu programmieren und die Nullposition des absoluten Positionswertes zu setzen. Die Systemgenauigkeit der Drehgeber liegt bei ±60 arcsec.

Der mechanische Anbau der 6 mm-Hohlwellengeräte ECN bzw. EQN erfolgt mittels angebauter Statorkupplung. Diese Verbindung lässt sich besonders steif ausführen und eignet sich für hochdynamische Anwendungen.

Die Synchroflansch-Ausführungen ROC bzw. ROQ haben eine Vollwelle mit Durchmesser 4 mm und werden wellenseitig über eine Kupplung mit dem Antrieb verbunden. Damit sind die neuen absoluten Drehgeber mechanisch kompatibel zu den inkrementalen Drehgebern der Kompaktklasse.

Ihr Arbeitstemperaturbereich von –30 °C bis 100 °C und die Schutzart IP64 erlauben einen Einsatz nicht nur unter beengten Anbauverhältnissen, sondern auch unter schwierigen Umweltbedingungen.

Mehr Informationen unter: www.heidenhain.de 

Kontakt für Fachpresse:
Frank Muthmann
DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH
83292 Traunreut, GERMANY
Tel.: +49 8669 31-2188
muthmann@heidenhain.de

Media Contact

Frank Muthmann DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Kunststoffe – alles Müll?

»Open Lab« im Fraunhofer LBF gibt Einblicke in die Kunststoffforschung. Als erste Stadt in Deutschland erhielt Darmstadt vor 25 Jahren den Ehrentitel »Wissenschaftsstadt«. Auch das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit…

Zukunft der Ampel wird weiter erforscht

Das Forschungsprojekt „KI4LSA“, welches die Frage beantworten sollte, ob die Steuerung von Ampelanlagen mit künstlicher Intelligenz (KI) den Verkehrsfluss verbessern kann, bringt Fraunhofer im August 2022 zum Abschluss. Über 30…

Schmerzlinderung ohne Nebenwirkungen und Abhängigkeit

Forschende der FAU nutzen Adrenalin-Rezeptoren für hochwirksame Analgetika. Neuartige Substanzen, die Adrenalin- statt Opioid-Rezeptoren aktivieren, haben eine ähnliche schmerzlindernde Wirkung wie Opiate, jedoch keine negativen Folgen wie Atemdepression und Abhängigkeit….

Partner & Förderer