Leichte Elektrostatik-Pistole für robusten Betrieb

Sie sei leicht, robust und einfach zu bedienen. Bei der Lackierpistole handelt es sich laut Hersteller um eine vollständige Neuentwickelung – vom Handgriff bis zum Pistolenkopf. So ermöglichten gegossene Kerben in den Luftkappen eine einfache Positionierung und damit eine verbesserte, reproduzierbare Oberflächenqualität. Die Rückverteilung des Druckes und die Regulierung der Balance zwischen Zerstäuber- und Hornluft in der Luftkappe sorgten für eine Minimierung des Oversprays und damit des Lackverbrauchs.

Ein weiterer Entwicklungsschwerpunkt wurde auf die Verbesserung der Ergonomie gelegt. So ist die Pistole erheblich leichter als bisherige Bauarten. In der kleinsten Ausführung beträgt das Gewicht 555 g. Auch im verlagerten Schwerpunkt, dem schlanken Griff und der um 50% reduzierten Abzugskraft liegen nach Herstellerangaben Anwendungsvorteile.

Die Pistole setzt sich laut Hersteller aus 25% weniger Einzelteilen zusammen als konventionelle Elektrostatikpistolen. Zur Abdichtung der lackführenden Kanäle sind O-Ringe aus dem widerstandfähigem Elastomer Kalrez vorhanden. Das erhöhe die Haltbarkeit und verringere den Instandhaltungsaufwand.

Auch die Elektroniksteuerung wurde weiterentwickelt. Sie ermöglicht die Voreinstellung von drei Hochspannungswerten und die kontinuierliche Datenerfassung auf Mikroprozessorbasis. So kann der Lackverbrauch von der Anzahl der zu beschichtenden Teile abgeleitet werden.

Je nach Anwendung steht die Lackierpistole in Ausführungen mit 65 kV oder 85 kV Ausgangsspannung zur Verfügung. Wasser- und Lösemittellacke können verarbeitet werden.

Media Contact

Josef-Martin Kraus MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Supraleitende Nanodrähte detektieren einzelne Protein-Ionen

Nachweiseffizienz dank extremer Empfindlichkeit 1.000-fach höher als bei konventionellen Ionendetektoren. Einem internationalen Forschungsteam rund um Quantenphysiker Markus Arndt von der Universität Wien ist eine bahnbrechende Entwicklung im Bereich der Detektion…

Formationsflug im Orbit

Zwei Satelliten erfolgreich aus Kalifornien gestartet / Technische Universität Berlin setzt mit NanoFF-Projekt neue Maßstäbe in der Kleinsatellitenentwicklung. Am Freitag, den 1. Dezember 2023 sind zwei Kleinstsatelliten der TU Berlin…

HYPERRAUM.TV-Doku: Quantencomputing für Teilchenmodelle

Themenschwerpunkt Quantencomputing (Folge 2): Karl Jansen vom DESY ist Professor für Teilchenphysik. Er versucht in einem großen Projekt die Möglichkeiten des Einsatzes von Quantencomputern für die Teilchenphysik auszuloten. Es könnte…

Partner & Förderer