Deutliches Plus bei Werkzeugmaschinenbestellungen

Der inländische Auftragseingang zog den Angaben zufolge um 16% an; die ausländischen Orders legten um 22% zu. „In den ersten drei Monaten des Jahres sind die Bestellungen kontinuierlich angestiegen, zuletzt im März um 23%“, sagt Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des VDW. Es gebe keine Verzerrung durch einen Basiseffekt. Deshalb sei das Ergebnis besonders positiv zu werten.

„Der VDW bleibt bei seiner Prognose für einen Produktionszuwachs von 10% für 2008“, erläuterte Dr. Schäfer auf Anfrage von MM Maschinenmarkt weiter. Nach dem guten Jahresauftakt gehe er jedoch davon aus, dass es sich dabei eher um den unteren Eckwert handelt.

Die gute Lage bei den Bestellungen sorgt laut Mitteilung auch für einen weiteren Anstieg bei Kapazitätsauslastung und Auftragsbestand bei den Herstellern von Werkzeugmaschinen. Im April waren die Kapazitäten in der Werkzeugmaschinen-Industrie zu 94,7% ausgelastet, mehr als im Durchschnitt des Rekordjahres 2007. Das Gleiche gelte für den Auftragsbestand. Er betrug laut VDW im Februar 8,6 Monate im Vergleich zu 7,5 Monaten im Vorjahr.

Ansprechpartner für Medien

Stéphane Itasse MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Besser kleben im Leichtbau

Projekt GOHybrid optimiert Hybridverbindungen Leichtbau ist in der Mobilitätsbranche essentiell. Im Zuge der Mischbauweise mit Leichtmetallen und Faser-Kunststoff-Verbunden rücken hybride Klebverbindungen in den Fokus. Aufgrund der unterschiedlichen Wärmeausdehnungen der Materialien…

Benchmark für Einzelelektronenschaltkreise

Neues Analyseverfahren für eine abstrakte und universelle Beschreibung der Genauigkeit von Quantenschaltkreisen (Gemeinsame Presseinformation mit der Universität Lettland) Die Manipulation einzelner Elektronen mit dem Ziel, Quanteneffekte nutzbar zu machen, verspricht…

Solarer Wasserstoff: Photoanoden aus α-SnWO4 versprechen hohe Wirkungsgrade

Photoanoden aus Metalloxiden gelten als praktikable Lösung für die Erzeugung von Wasserstoff mit Sonnenlicht. So besitzt α-SnWO4 optimale elektronische Eigenschaften für die photoelektrochemische Wasserspaltung, korrodiert jedoch rasch. Schutzschichten aus Nickeloxid…

Partner & Förderer