Bohrer mit auswechselbarem und nachschleifbarem Kopf

Das Bohrsystem ermöglicht durch seine auswechselbaren Bohrköpfe, die auf eine präzise geschliffene Radialverzahnung aufgesetzt und verschraubt werden, eine gute Prozesssicherheit. Diese wird dadurch unterstützt, dass die formschlüssige Verbindung eine sichere Klemmung des Bohrkopfes gewährleistet.

Kühlmittelbohrungen im Bohrer speziell positioniert

Durch die spezielle Positionierung der Kühlmittelbohrungen wird eine optimierte Temperaturabfuhr erzielt, die dazu beiträgt, dass die Strömungsrichtung der Kühlflüssigkeit verbessert wird. Der optimierte Kühlmittelstrom und die spezielle Spanraumgestaltung bewirken nach Unternehmensangaben auch aus großen Bohrtiefen einen sicheren Spantransport.

Ein weiteres Merkmal des Bohrers ist sein zäher Stahlkörper, der resistent gegen Verschleiß und Rost ist. Er weist eine hohe Präzision und Bohrleistung insbesondere beim Bohren von Stählen auf. Das neu entwickelte Kopfspannsystem erzeugt eine maximale Steifigkeit, heißt es weiter.

Auf einem Grundkörper können Bohrköpfe mit bis zu zehn verschiedenen Abmessungen in 1/10-Stufung befestigt werden, sodass der Kunde aus 20 verschiedenen Varianten auswählen kann. Der Anwender kann daher seinen Bestand an Grundkörpern minimieren, wodurch er Kosten bei der Lagerbevorratung spart.

Bohrköpfe in 92 verschiedenen Abmessungen

Direkt verfügbar vom Sumitomo-Euro-Lager sind die SMD-Bohrer mit den Durchmessern 12 bis 30,5 mm. Die Durchmesser 12,0 bis 13,5 mm sind für Bohrtiefen von 3 × D und 5 × D verfügbar. Ab dem Durchmesser 13,6 bis 30,5 mm können die Werkzeuge bei Bohrtiefen von 3 × D, 5× D und 8 × D eingesetzt werden. Die Bohrköpfe stehen in zwei Geometrieausführungen und 92 verschiedenen Abmessungen zur Verfügung.

Zusätzlich zur Spezifikation MTL-Typ, der für allgemeine Bohrungen da ist, wurde der PVD-beschichtete SMDT…MEL-Typ entwickelt. Das neue Design des Bohrers reduziert laut Hersteller die Schnittkräfte im Vergleich zu Wettbewerbern um maximal 29?% und ermöglicht höhere Produktivität.

Dieser Typ ist für rostfreie und weichere Stähle geeignet. Er garantiere hervorragende Standzeiten im Grausguss und habe zusätzlich die Eigenschaft, die Bohrleistung auf leistungsschwächeren Maschinen zu verbessern. Die zwei neuen Hartmetallqualitäten ACX70 und ACX80 mit der neuen DEX-PVD-Beschichtung sollen hohe Standzeiten und Wirtschaftlichkeit gewährleisten.

Sumitomo Electric Hartmetall GmbH, Halle 3, Stand C04

Media Contact

Claudia Otto MM MaschinenMarkt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Ordnung in der Unordnung

Dichtefluktuationen in amorphem Silizium entdeckt Erstmals hat ein Team am HZB mit Röntgen- und Neutronenstreuung an BESSY II und BER II in amorphem Silizium mit einer Auflösung von 0.8 Nanometern…

Das Protein-Kleid einer Nervenzelle

Wo in einer Nervenzelle befindet sich ein bestimmter Rezeptor? Ohne Antwort auf diese Frage ist es fast unmöglich, Rückschlüsse über die Funktion dieses Proteins zu ziehen. Zwei Wissenschaftlerinnen am Max-Planck-Institut…

40 Jahre alter Katalysator birgt Überraschungen für die Wissenschaft

Wirkmechanismus des industriellen Katalysators Titansilikalit-1 basiert auf Titan-Paaren/Entdeckung wegweisend für die Katalysatorentwicklung Der Katalysator “Titansilikalit-1“ (TS-1) ist nicht neu: Schon vor fast 40 Jahren wurde er entwickelt und seine Fähigkeit…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close