Schichtdickenmessgerät mit Bluetooth-Technik

Das Schichtdickenmessgerät bietet nach Angaben des Herstellers mit Bluetooth eine schnelle Übertragung von Daten auf die ebenfalls neue Elcomaster-Software. Mit ihr sollen sich leicht Berichte erstellen lassen oder auch Messwerte archiviert werden können.

Die drahtlosen Bluetooth-Schnittstelle ermöglicht dem Elcometer-456 auch die Kommunikation mit PDAs oder Mobiltelefonen, um direkt vom Feld Daten und E-Mails zu versenden.

Verschiedene Varianten für jede Anwendung

Erhältlich mit integrierter oder separater Sonde, gibt es das Schichtdickenmessgerät mit Bluetooth in allen Ausführungen zum Messen auf Eisen- und auf Nicht-Eisen-Untergründen.

Es sind Modelle mit oder ohne Speicher im Elcometer-Programm. Alle Modelle verfügen über eine Menüführung in 25 Sprachen. Der Hersteller verspricht schnelle und genaue Messraten, die über 60 Messungen und Abspeicherungen pro Minute erlauben.

Elcometer Instruments GmbH auf der Paintexpo: Halle 4, Stand 4218

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mit einem Klick erfahren, wo es im Wald brennt

Satellitengestützte Erkennung von Waldbränden im Waldmonitor Deutschland jetzt online. Seit heute kann jedeR BürgerInnen verfolgen, ob und wo es in Deutschlands Wäldern brennt. Der Waldmonitor Deutschland [http://Waldmonitor-deutschland.de] zeigt jetzt frei…

Komplexe Muster: Eine Brücke vom Großen ins Kleine schlagen

Ein neue Theorie ermöglicht die Simulation komplexer Musterbildung in biologischen Systemen über unterschiedliche räumliche und zeitliche Skalen. Für viele lebenswichtige Prozesse wie Zellteilung, Zellmigration oder die Entwicklung von Organen ist…

Neuartige Membran zeigt hohe Filterleistung

Partikel aus alltäglichen Wandfarben können lebende Organismen schädigen. Für Wand- und Deckenanstriche werden in Haushalten meistens Dispersionsfarben verwendet. Ein interdisziplinäres Forschungsteam der Universität Bayreuth hat jetzt zwei typische Dispersionsfarben auf…

Partner & Förderer