Schichtdickenmessgerät mit Bluetooth-Technik

Das Schichtdickenmessgerät bietet nach Angaben des Herstellers mit Bluetooth eine schnelle Übertragung von Daten auf die ebenfalls neue Elcomaster-Software. Mit ihr sollen sich leicht Berichte erstellen lassen oder auch Messwerte archiviert werden können.

Die drahtlosen Bluetooth-Schnittstelle ermöglicht dem Elcometer-456 auch die Kommunikation mit PDAs oder Mobiltelefonen, um direkt vom Feld Daten und E-Mails zu versenden.

Verschiedene Varianten für jede Anwendung

Erhältlich mit integrierter oder separater Sonde, gibt es das Schichtdickenmessgerät mit Bluetooth in allen Ausführungen zum Messen auf Eisen- und auf Nicht-Eisen-Untergründen.

Es sind Modelle mit oder ohne Speicher im Elcometer-Programm. Alle Modelle verfügen über eine Menüführung in 25 Sprachen. Der Hersteller verspricht schnelle und genaue Messraten, die über 60 Messungen und Abspeicherungen pro Minute erlauben.

Elcometer Instruments GmbH auf der Paintexpo: Halle 4, Stand 4218

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Proteine ganz nah

Die von Nobelpreisträger Stefan Hell und seinem Team entwickelte MINFLUX-Nanoskopie ermöglicht, fluoreszierende Moleküle mit Licht getrennt abzubilden, die nur ein paar Nanometer (millionstel Millimeter) voneinander entfernt sind. Diese Technik ist…

Katalyse: Selektive Umsetzung reaktiver Lithium-Verbindungen ermöglicht

Forscherinnen und Forscher der Ruhr-Universität Bochum haben einen neuen Katalysator entwickelt, der Reaktionen zur Produktion von Pharmazeutika oder landwirtschaftlich genutzten Chemikalien katalysieren kann. Er knüpft Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen zwischen sogenannten Organo-Lithium-Verbindungen, und…

Entwicklung eines neuartigen Membran-Lasermoduls für spektrale Messverfahren

Mit dem Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF hat das Stuttgarter Start-up »Twenty-One Semiconductors« (21s) einen starken Partner gefunden, um ihr einzigartiges Laserkonzept zu realisieren. Zu Beginn des Jahres ist 21s…