Kunst kann mehr: Das Projekt ART 4 …

ART 4 ... (c) Bruno Wilbert

Mit dem Projekt ART 4 … möchte der Künstler, Bruno Wilbert, das allgemeine Interesse an die für uns alle wichtigen Klima-, Umwelt- und Naturschutzthemen steigern, Projekte in diesen Bereichen fördern und Menschen danken, die sich bereits beispielhaft engagieren.

Bei seinen umfangreichen Internetrecherchen zu den Themen Klima-, Umwelt- und Naturschutz, beeindruckten ihn in den letzten Jahren nicht nur die zahlreichen fantastischen Projekte in diesen Bereichen, sondern auch immer wieder das enorme Engagement der vielen mitwirkenden Menschen weltweit.

Bruno Wilbert hatte bei diesen Recherchen den Eindruck gewonnen, dass es diese engagierten Menschen nahezu überall auf der Welt gibt und er dachte darüber nach, wie man ihnen für ihr Engagement danken könnte.

So entstand seine Idee, dass er ihnen seine Bildtitel widmet – auf seiner Projektseite www.art4-info.com schreibt er:

Bild vergrößern…
Feinstrukturiertes Acrylobjekt aus der Titelreihe MAXIMINIMALISMUS, mit dem Bildtitel: „THANK YOU TO RANUA“
ART 4 … (c) Bruno Wilbert

„Engagierte Menschen gibt es sicherlich überall, auch in den Gemeinden und Städten, deren Namen (wie z. B. die finnische Gemeinde „RANUA“) nicht viele auf der Welt kennen. Ich möchte mit einigen Objekten aus der Titelreihe MAXIMINIMALISMUS, unter anderem meine Wertschätzung für diese Menschen zum Ausdruck bringen und DANKE sagen – DANKE für ihr Engagement, wo auch immer sie leben und sich engagieren.“

Bruno Wilbert hat keinen Zweifel daran, dass gut informierte Menschen ihr Umweltbewusstsein und ihr Umweltverhalten deutlich mehr positiv verändern als schlecht informierte Menschen. Deshalb ist ihm wichtig, dass sich immer mehr Menschen für Klima-, Umwelt- und Naturschutz interessieren und sich besser informieren.

Um die zeitintensive Suche im Internet nach interessanten Informationen in diesen Themenbereichen zu erleichtern, hat er auf seiner Projektseite in der Rubrik „Info-Links“ zahlreiche Links zu englischsprachigen und mehrsprachigen Webseiten von Organisationen, Instituten und Portalen integriert, die wertvolle Impulse und Informationen zu den unterschiedlichsten Klima-, Umwelt- und Naturschutzthemen anbieten.

Da für die Umsetzung notwendiger Projekte in diesen Bereichen oftmals die erforderlichen Mittel fehlen, engagiert er sich jetzt auch finanziell im Rahmen des ART 4 … Projektes.

Nähere Informationen zum Projekt ART 4 … unter: www.art4-info.com

Media Contact

Presseteam
Projekt ART 4 …

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien

Technische und kommunikationswissenschaftliche Neuerungen, aber auch wirtschaftliche Entwicklungen auf dem Gebiet der medienübergreifenden Kommunikation.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Interaktive Medien, Medienwirtschaft, Digitales Fernsehen, E-Business, Online-Werbung, Informations- und Kommunikationstechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Schimpansen finden sich in virtuellen Umgebungen zurecht

Auf der Suche nach virtuellen Früchten nutzten Schimpansen Landschaftsmerkmale als Orientierungshilfe. Mit Hilfe von Touchscreens durchquerten sechs Schimpansen aus dem Zoo Leipzig eine virtuelle Landschaft um zu einem weit entfernten…

Demenz: Blutwerte könnten frühzeitig auf Verlust von Nervenverbindungen hindeuten

Studie an Menschen mit Down-Syndrom liefert Erkenntnisse über die Alzheimer-Erkrankung. Forschende des DZNE und des Universitätsklinikums Ulm haben im Blut ein Protein identifiziert, das den Abbau von Nervenverbindungen möglicherweise schon…

Das „Selenosom“: Choreografie einer Umprogrammierung

Kryo-Elektronenmikroskopie macht zelluläre Strukturen sichtbar. Einem Team unter Leitung von Forschenden der Charité – Universitätsmedizin Berlin ist es gelungen, einen grundlegenden Vorgang der Molekularbiologie aufzuklären: den Einbau der sogenannten 21….

Partner & Förderer