Kooperation Forschung und Wirtschaft wird Früchte tragen


Die Mannheimer Projects AG, Full-Service-Dienstleister für die Kommunikation mit modernen Medien, kooperiert mit dem Zentrum für empirische pädagogische Forschung (ZepF) der Universität Koblenz-Landau. Das ZepF analysiert und bewertet die multimedialen Dienstleistungen der Wild Projects AG vor einem mediendidaktischen und lernpsychologischen Hintergrund.

Die Mannheimer Projects AG, Full-Service-Dienstleister für die Kommunikation mit modernen Medien, kooperiert mit dem Zentrum für empirische pädagogische Forschung (ZepF) der Universität Koblenz-Landau. Beide Partner wollen zukünftig eine enge wissenschaftliche und wirtschaftliche Zusammenarbeit pflegen. Das ZepF analysiert und bewertet die multimedialen Dienstleistungen der Wild Projects AG vor einem mediendidaktischen und lernpsychologischen Hintergrund. Die wissenschaftliche Fundierung von Design, Gestaltung, Einsatz und Bewertung moderner Medien zu Lern- und Weiterbildungszwecken sowie zu Zwecken der Kommunikation stehen dabei im Mittelpunkt.
Durch die wissenschaftliche Expertise will der Multimedia-Dienstleister eine Qualitätssicherung und Qualitätssteigerung erreichen. Den Schwerpunkt der Zusammenarbeit bilden die Bereiche Computer Based Training (CBT), Web Based Training (WBT) und Business-TV.
Gemeinsame Firmen- und Marktauftritte sowie Projekte, die aus der Zusammenarbeit der Wild Projects AG mit dem Zentrum für empirische pädagogische Forschung entstehen, sind geplant. Die Wild Projects AG bietet ihre Kompetenzen in Beratung, Konzeption und Produktion für Online- und Offline-Lösungen an sowie auch in den Bereichen Film, Video, Animation und Business-Communication.

Kontakt:
Reinhold S. Jäger, Zentrum für empirische pädagogische Forschung, Universität Koblenz-Landau, Friedrich-Ebert-Straße 12, 76829 Landau, Tel.: 0 63 41-90 61 22, E-Mail: jaeger@zepf.uni-landau.de

Media Contact

Maria Camp

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Interdisziplinäre Forschung

Aktuelle Meldungen und Entwicklungen aus fächer- und disziplinenübergreifender Forschung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Mikrosystemforschung, Emotionsforschung, Zukunftsforschung und Stratosphärenforschung.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Junger Gasriesenexoplanet gibt Astronomen Rätsel auf

Wissenschaftler finden den bisher jüngsten Super-Jupiter, für den sie sowohl Masse als auch Größe messen konnten. Eine Forschergruppe um Olga Zakhozhay vom MPIA hat einen Riesenplaneten um den sonnenähnlichen Stern…

Im dynamischen Netz der Sonnenkorona

In der mittleren Korona der Sonne entdeckt ein Forscherteam netzartige, dynamische Plasmastrukturen – und einen wichtigen Hinweis auf den Antrieb des Sonnenwindes. Mit Hilfe von Messdaten der amerikanischen Wettersatelliten GOES…

Metall dringt tiefer in Auenböden ein als Plastik

Kunststoffe und Metalle verteilen sich unterschiedlich in den Böden von Flussauen: Während Plastikpartikel sich in den obersten Bodenschichten konzentrieren, finden sich Metalle bis in eine Tiefe von zwei Metern. Das…

Partner & Förderer