Top-Service oder Top-Marge? Es geht beides!

Mit der ATOSS Hospitality Solution bringt die ATOSS Software AG erstmals eine Workforce Management Software für das Hotel- und Gastgewerbe auf den Markt. Damit erweitert der Münchner Spezialist für den effizienten Personaleinsatz seinen Fokus auf eine besonders dienstleistungsintensive Branche, in der bedarfs- und kostenoptimierter Mitarbeitereinsatz ein entscheidender Erfolgsfaktor ist. Das mehrstufige und skalierbare Produktkonzept ermöglicht ein professionelles Workforce Management für alle Anforderungen, ob Systemgastronomie, Busi-ness-Hotel oder internationale Hotelkette.

Schnelle Buchungswege und kurzfristige Belegungsschwankungen stellen das Hotel- und Gastgewerbe vor große Herausforderungen. Der Aufwand für eine bedarfsoptimierte Dienstplanung ist enorm hoch. Und was heute mühsam geplant wird, ist morgen oft schon wieder veraltet. Mit der ATOSS Hospitality Solution gelingt Hoteliers und Gastronomen der Spagat zwischen optimierten Personalkosten und der gewünschten Servicequalität. ATOSS Hospitality Solution integriert alle für einen effizienten Personaleinsatz erforderlichen Funktionen – von der Zeitwirtschaft über die Personalbedarfsermittlung bis hin zur Personaleinsatzplanung. Gleichzeitig unterstützt die Lösung Hotel- und Gastronomiebetriebe dabei, einheitliche, effiziente und transparente Personalprozesse zu schaffen. Der Planungsaufwand wird reduziert, das Management entlastet. In die Planung fließen auch die Wünsche und Verfügbarkeiten der Mitarbeiter ein. Das fördert die Motivation und schafft gute Voraussetzungen für ein produktives Arbeitsumfeld.

Eine Lösung für alle Anforderungen

ATOSS Hospitality Solution steht in drei Leistungspaketen zur Verfügung. Das Einstiegsprodukt ATOSS Hospitality Solution BASE bietet Einzelbetrieben ein intuitives Instrument für die IT-gestützte Planung und Steuerung des Personals. ATOSS Hospitality Solution ADVANCED ermittelt und berücksichtigt darüber hinaus den tagesaktuellen Personalbedarf anhand planungsrelevanter Parameter. Die Lösung verfügt über Schnittstellen zu allen gängigen PMS-, POS- bzw. Forecast-Systemen. ATOSS Hospitality Solution ENTERPRISE ermöglicht nationalen und internationalen Hotelketten den unter-nehmensweiten Zugriff auf alle personellen Ressourcen – auch über Hotelgrenzen hinweg. Das schafft Transparenz und bildet eine gute Grundlage für einheitliche Standards und Prozesse sowie eine hotelübergreifende Personaleinsatzoptimierung.

Ulli Beckmann, Sales Director Hospitality bei ATOSS, erklärt: „Das Hotel- und Gastgewerbe steht unter einem enormen Druck, Dienstleistungsqualität und Produktivität zu sichern. Mit der ATOSS Hospitality Solution haben wir eine Lösung geschaffen, die genau das möglich macht. Sie bildet die Basis für effiziente Planungsprozesse und für eine konsequent an Bedarf und Kosten orientierte Personaleinsatzplanung.“

Rund 4.000 Unternehmen planen und steuern aktuell etwa 2,5 Millionen Mitarbeiter mit Lösungen von ATOSS, darunter ALDI SÜD, apetito catering, Coca Cola, Deutsche Bahn, Douglas, Lufthansa, PUMA und Sixt. ATOSS Lösungen sind mehrsprachenfähig und weltweit in mehr als 20 Ländern im Einsatz.

Hintergrundinformation: ATOSS Software AG

Die ATOSS Software AG ist Anbieter von Consulting, Software und Professional Services zum bedarfsorientierten Personaleinsatz und zählt im Geschäftsfeld Workforce Management zu den Pionieren und Vordenkern der Branche. Das Unternehmen bietet Lösungen für alle Unternehmensgrößen und Anforderungsszenarien. ATOSS Lösungen zeichnen sich durch höchste Funktionalität sowie moderne JAVA Technologie aus und bieten den Anwendern komplette Plattformunabhängigkeit. Das 1987 gegründete, börsennotierte Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von € 29 Mio. Euro. Bei den rund 4.000 Kunden werden aktuell etwa 2,5 Millionen Mitarbeiter mit ATOSS Lösungen geplant und gesteuert. Die Softwareprodukte sind in mehr als 20 Ländern und acht Sprachen im Einsatz. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie ALDI SÜD, Coca Cola, Deutsche Bahn, Edeka, Klinikum Ingolstadt, Klinikum Rosenheim, Lufthansa, MEYER WERFT, Schmitz Cargobull, Sixt, Stadt Regensburg oder W.L. Gore & Associates.

Pressekontakt:
ATOSS Software AG
Elke Jäger
Am Moosfeld 3
D-81829 München
Tel.: +49 (0) 89 4 27 71 – 220
Fax: +49 (0) 89 4 27 71 – 100
elke.jaeger@atoss.com

Maisberger GmbH
Sabine Eriyo
Claudius-Keller-Str. 3c
D-81669 München
Tel.: +49 (0) 89 41 95 99- 72
Fax: +49 (0) 89 41 95 99- 12
Sabine.eriyo@maisberger.com

Media Contact

Elke Jäger ATOSS Software AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Leistungstest für neuronale Schnittstellen

Freiburger Forschende entwickeln Richtlinie zur einheitlichen Analyse von Elektroden Wie sollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Leistungsfähigkeit neuronaler Elektroden messen und definieren, wenn es keinen einheitlichen Standard gibt? Die Freiburger Mikrosystemtechnikerin…

Der Iodtransporter der Schilddrüse als vielversprechendes Therapiegen …

… für die Entwicklung einer neuen Krebstherapie Der Einsatz von Radioiod in der Diagnostik und Therapie von gut- und bösartigen Schilddrüsenerkrankungen mithilfe des Iodtransporters „NIS“, der die Aufnahme von Iod…

Wie Mikroorganismen die Atacama Wüste verändern

Von der Mikroskala zur Landschaft Zu Beginn dieses Jahres erregte Dr. Patrick Jung von der Hochschule Kaiserslautern durch die Entdeckung einer neuen Lebensgemeinschaft in der Atacama-Wüste Aufsehen. Jetzt wies er…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close