www.bibb.de – Schritt für Schritt barrierefrei

Das neue barrierefreie Webdesign ermöglicht insbesondere Menschen mit Behinderungen einen deutlich verbesserten Zugang zum Internetangebot des BIBB.

Gleichzeitig erfüllt das Institut mit dieser Umsetzung die gesetzlich vorgeschriebenen Anforderungen der Barrierefreien Informationstechnik-Verordnung (BITV) nach Paragraf 11 Behindertengleichstellungsgesetz.

Und das ist neu: Das überarbeitete Internetangebot des BIBB

– strukturiert seine Inhalte neu mittels „handhabbarer“ Informationsblöcke,
– führt eine konsistente und barrierefreie Navigationsstruktur ein,
– schafft Möglichkeiten, die Darstellungen der Inhalte nach individuellen Bedürfnissen anzupassen, so stehen ab sofort ein
alternatives Kontrastlayout und eine komfortable Einstellung der Textgröße zur Verfügung,
– bietet ausgewählte Inhalte in Deutscher Gebärdensprache an,
– integriert eine Software, die Inhalte der Webseiten vorliest.
www.bibb.de – das Wissensportal des Bundesinstituts für Berufsbildung ist eines der umfangreichsten Informationsangebote zur beruflichen Bildung in Deutschland. Auf über 100.000 Internetseiten und Dokumenten präsentiert das BIBB seine Dienstleistungen zu den Bereichen Forschung, Entwicklung und Beratung. Rund zwei Millionen Besuche kann das Webangebot des BIBB jährlich verbuchen.

Besonderes Gewicht legt das BIBB auf die kontinuierliche Verbesserung der Zugänglichkeit seiner Internetangebote. Nächste Projekte sind die Umsetzung redaktioneller Anforderungen der Barrierefreiheit sowie die Einführung eines Qualitätssicherungssystems für die regelmäßige Überprüfung der Zugänglichkeitsstandards.

Inhaltliche Auskünfte zum Internetangebot erteilt:
Bernd Kuehn, Tel.: 0228 / 107-1323; E-Mail: internet@bibb.de

Media Contact

Andreas Pieper idw

Weitere Informationen:

http://www.bibb.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Funktionsweise von Adrenalin-bindendem Rezeptor entschlüsselt

Leipziger Biophysiker verfolgen Mechanismus der Signalübertragung im Körper nach. G-Protein-gekoppelte Rezeptoren (GPCR) sind im menschlichen Körper allgegenwärtig und an vielen komplexen Signalwegen beteiligt. Trotz ihrer Bedeutung für zahlreiche biologische Vorgänge…

Eine Alternative für die Manipulation von Quantenzuständen

Forschende der ETH Zürich haben gezeigt, dass man die Quantenzustände einzelner Elektronenspins durch Elektronenströme mit gleichmässig ausgerichteten Spins kontrollieren kann. Diese Methode könnte in Zukunft in elektronischen Schaltelementen eingesetzt werden….

Neue Einblicke in das Entstehen kleinster Wolkenpartikel in der Arktis

Ny-Ålesund (Spitzbergen). Mobile Messgeräte ermöglichen die Untersuchung von atmosphärischen Prozessen in höheren Luftschichten, die von klassischen Messstationen am Boden bisher nicht erfasst werden. Die luftgetragenen Flugsysteme leisten somit einen wichtigen…

Partner & Förderer