Komfortable E-Mail-Bearbeitung und Service Chat für optimale Kundenbetreuung

Auf der DIMA stellt der eMarketing Pioneer LLynch die neue Version 1.6 seiner eMail Call Center Lösung für komfortable E-Mail-Bearbeitung sowie den Service Chat für optimale Kundenbetreuung vor. Die Version 1.6 bietet freie Sprachwahl, Echtzeitkontrolle des laufenden E-Mail-Eingangs und problemlose Kommunikation über Firewalls hinweg. Die multisprachfähige Oberfläche erlaubt multinationalen Konzernen aber auch Mittelständlern mit Auslandsniederlassungen dieselbe Lösung für die E-Mail-Bearbeitung unternehmensweit einzusetzen.

Mit der Installation des Service Chats auf ihrer Website können Dienstleister und Shopbetreiber Kunden direkt und persönlich ansprechen sowie kompetente Beratung bieten. Dies fördert die Kaufwilligkeit der Online-Kunden und sichert erfolgreiche Transaktionsabschlüsse.

Zusatzinformation eMail Call Center Lösung

Die E-Mail-Response-Management-Lösung von LLynch ermöglicht die zeitnahe und qualifizierte Beantwortung hoher E-Mail Volumina. Gleichzeitig werden aus den gesammelten Kundendaten Statistiken erstellt, die nach Auswertung Schwächen in Produkt und Service erkennen lassen können. Durch effizientere eMail-Bearbeitung sparen Unternehmen Kosten ein und steigern mit dem Servicelevels auch die Kundenzufriedenheit. Die zentrale Ablage der Kundenkorrespondenz, Steuerungsmöglichkeiten und Leistungstransparenz ermöglichen eine verbesserte Qualitätskontrolle und erleichtern das Controlling.

LLynch – The eMarketing Pioneers Der eMarketing Pioneer und Technologieführer LLynch bietet Softwarelösungen, Implementierung und Consulting für das mobile elektronische Marketing. Umfangreiche Funktionen für das E-Mail-Response-, Kunden- und Kampagnenmanagement (eMail und SMS) sind im Leistungsumfang enthalten. Das Hamburger Unternehmen mit Niederlassung in Berlin besitzt zahlreiche strategische Partnerschaften, u.a. mit der Deutschen Telekom.

Media Contact

Rieke Bönisch ots

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie

Neuerungen und Entwicklungen auf den Gebieten der Informations- und Datenverarbeitung sowie der dafür benötigten Hardware finden Sie hier zusammengefasst.

Unter anderem erhalten Sie Informationen aus den Teilbereichen: IT-Dienstleistungen, IT-Architektur, IT-Management und Telekommunikation.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Klimawandel verursacht Artensterben im Schwarzwald

Schon heute hinterlässt der Klimawandel in den Mooren im Schwarzwald seine Spuren. Durch steigende Temperaturen und längere Trockenperioden sind dort in den vergangenen 40 Jahren bereits zwei typische Pflanzenarten ausgestorben….

Experiment bildet Elektronentransfer im Molekül ab

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena entwickeln in dem neuen Projekt „Multiskalen Pump-Pump-Probe-Spektroskopie zur Charakterisierung mehrschrittiger Elektronentransferkaskaden“ (kurz: „Multiscale P3S“) eine bisher einzigartige Untersuchungsmethode, um genau unter die Lupe zu…

Leistungstest für neuronale Schnittstellen

Freiburger Forschende entwickeln Richtlinie zur einheitlichen Analyse von Elektroden Wie sollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Leistungsfähigkeit neuronaler Elektroden messen und definieren, wenn es keinen einheitlichen Standard gibt? Die Freiburger Mikrosystemtechnikerin…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close