Stromversorgung Sitop

<br>

Millionenfach verkauft, millionenfach bewährt. Seit nunmehr 20 Jahren prägt die Produktfamilie Sitop den Markt für Industrie-Stromversorgungen.

Die Erfolgsgeschichte begann mit der Einführung der “Sitop power basic line” im Jahr 1993. Der Clou: Eine geregelte Stromversorgung für Automatisierungs-anwendungen zum Preis einer ungeregelten.

Am Anfang stand eine Innovation: In einem kompakten, leicht zu montierenden Gehäuse bot Siemens 1993 erstmals eine Stromversorgung mit geregelter 24 Volt Ausgangsspannung – in fünf Ausführungen mit 2, 5, 10, 20 und 40 Ampere Leistung. Mit diesem Konzept sollte die Produktfamilie Sitop den Markt prägen und den Grundstein für weitere 20 Jahre Innovationen legen.

So kommt 1996 die erste unterbrechungsfreie 24V-Stromversorgung (DC-USV) mit Batterien als Energiespeicher Sitop auf den Markt. Mit ihr können bei einem Netzausfall die angeschlossenen Maschinen definiert heruntergefahren werden, um Schäden an der Anlage oder Gefahr für das Bedienpersonal abzuwenden.

In 2006 stellt Siemens mit Sitop UPS500 eine DC-USV vor, die erstmals mit wartungsfreien Kondensatoren anstelle herkömmlicher Batterien arbeitet. Nach rund zehn Jahren am Markt und weiteren prägenden Entwicklungen, wie LOGO! Power als flache Stromversorgung für Installationsverteiler oder Sitop select zur elektronischen Absicherung von 24-VAbzweigen, hatte Siemens bereits über 1 Million Sitop-Stromversorgungen verkauft.

Bereits 2009 wird dann die zehnmillionste Stromversorgung, eine Sitop modular, ausgeliefert. Entwickelt und gefertigt werden die Industrie-Stromversorgungen am Siemens-Standort Wien. 2005 kommt ein weiterer Produktionsstandort im rumänischen Sibiu hinzu.

Im Jubiläumsjahr 2013 präsentiert Siemens mit Sitop UPS1600 wieder eine maßgebliche Innovation: Die erste unterbrechungsfreie Gleichstromversorgung mit Ethernet- Schnittstellen. Sitop UPS1600 kann in Ethernet-Netzwerke oder via Profinet in eine TIA (Totally Integrated Automation)-Umgebung eingebunden werden.

Die einzigartigen Vorteile für die Anwender: Einfaches Engineering und umfassende Diagnose der DCUSV, ob in offenen oder systemintegrierten Applikationen. Ein Video von der diesjährigen Hannover Messe zeigt die Funktionen von Sitop UPS1600.

Stromversorgung Sitop

www.siemens.de/sitop
www.youtube.com/siemens?x=de/player/video=rhOhUfDS60U/author=Siemens

Media Contact

Siemens Industry

Weitere Informationen:

http://www.siemens.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik

Dieser Fachbereich umfasst die Erzeugung, Übertragung und Umformung von Energie, die Effizienz von Energieerzeugung, Energieumwandlung, Energietransport und letztlich die Energienutzung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Windenergie, Brennstoffzellen, Sonnenenergie, Erdwärme, Erdöl, Gas, Atomtechnik, Alternative Energie, Energieeinsparung, Fusionstechnologie, Wasserstofftechnik und Supraleittechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Nachhaltige Elastokalorik-Klimaanlage

… soll Häuser zimmerweise kühlen und heizen. Mit der neuen Klimatechnik Elastokalorik wird es möglich, Gebäude nur über Lüftungsschlitze zu kühlen und zu heizen. Sie transportiert Wärme einfach, indem dünne…

Tumorzellen schnüren Päckchen

… mit denen sie Fresszellen zu Überläufern machen. Ein Team der Universität des Saarlandes kommt einem Protein auf die Spur, das dazu beiträgt, dass Tumoren entstehen, wachsen und leichter Metastasen…

Neues Schmerzmittel könnte Opioide langfristig ersetzen

Forschende der JGU finden einen Naturwirkstoff, der Opioide langfristig ersetzen und die Opioidkrise mildern könnte. Opioide gehören zu den am längsten bekannten Naturstoffen mit pharmakologischer Wirkung und sind hervorragende Schmerzmittel….

Partner & Förderer