"Energieforschung – Investition in die Zukunft"

Der Bonner Klimagipfel gibt Anlass zu Fragen, mit welchen Techniken Energie morgen und übermorgen noch sparsamer, noch effizienter, noch wirtschaftlicher, noch umweltschonender eingesetzt werden kann.

Antworten hierauf gibt die neue Informationsbroschüre des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie „Energieforschung – Investition in die Zukunft“. Sie enthält eine Auswahl der im Rahmen des Energieforschungsprogramms der Bundesregierung geförderten Arbeiten in Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen an der Erforschung, Entwicklung und Demonstration neuer Energietechniken.

Die Ergebnisse aus den Forschungsschwerpunkten rationelle Energienutzung, effiziente Umwandlungstechniken und erneuerbare Energien machen deutlich, dass es bereits jetzt viele Möglichkeiten für eine breitere umwelt- und klimaschonende Umsetzung und Anwendung von Energie gibt.

So sind Beispiele für FuE im Dienste des Klimaschutzes eine Photovoltaik-Siedlung bei Würzburg, in der 70 Prozent des jährlichen Strombedarfs von der Sonne gedeckt werden, oder die solar unterstützten Nahwärmesysteme, mit deren Hilfe sich in einem Stadtteil von Neckarsulm der Bedarf an fossilen Brennstoffen zur Wärmeversorgung halbieren lässt. Förderaktivitäten bei den Umwandlungstechniken zeigen, welche großen Erfolge hin zum CO2-armen Kraftwerk bereits erreicht sind.

Bundeswirtschaftsminister Dr. Werner Müller: „Die in unserer Broschüre zusammengestellten Beispiele zeigen, dass wir in Deutschland bei der Entwicklung neuer Energietechnologien auf einem erfolgsversprechenden Weg sind. Ich erhoffe mir davon Impulse, die sowohl das Verantwortungsbewusstsein des Einzelnen für einen sparsameren und rationelleren Umgang mit Energie schärfen als auch die technische Innovationsfähigkeit unserer Gesellschaft weiter steigern.“

Die Broschüre ist erhältlich beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Referat Öffentlichkeitsarbeit/Versand, Bestelladresse: Postfach 30 02 65, 53182 Bonn, Telefon: 01888/615-41 71, Bestellfax: (0228) 42 23-462

Media Contact

Referat Öffentlichkeitsarbeit BMWi NEWSLETTER

Weitere Informationen:

http://www.bmwi.de.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik

Dieser Fachbereich umfasst die Erzeugung, Übertragung und Umformung von Energie, die Effizienz von Energieerzeugung, Energieumwandlung, Energietransport und letztlich die Energienutzung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Windenergie, Brennstoffzellen, Sonnenenergie, Erdwärme, Erdöl, Gas, Atomtechnik, Alternative Energie, Energieeinsparung, Fusionstechnologie, Wasserstofftechnik und Supraleittechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Seltenerd-Verbindungen für Hightech-Anwendungen

Neuer Sonderforschungsbereich SFB 1573 „4f for Future“ erforscht und entwickelt molekulare Verbindungen mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Komplexe Materialien auf Basis von Seltenen Erden sind wichtig für viele Hightech-Anwendungen, beispielsweise für Permanentmagnete…

Schnelleres Internet durch Licht

EU-Projekt ELIoT liefert LiFi-Lösungen für den Massenmarkt. Das Projekt ELIoT (Enhance Lighting for the Internet of Things), Teil der EU-Initiative Horizon 2020, ist erfolgreich abgeschlossen worden. Seit 2019 entwickelte das…

Prostatakrebs gezielt bestrahlen

Anwendungsnahe Krebsforschung gefördert: Studie des Universitätsklinikums Freiburg zu präziser Strahlentherapie bei Prostatakrebs erhält 2,8 Millionen Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern…

Partner & Förderer