Vielversprechendes Verfahren zur gezielten Zelltherapie

Die Forschungsgruppe von Prof. Dr. Werner Nau an der Constructor University entdeckte eine neuartige Methode zur Einbringung von Medikamenten in die Zelle mittels kugelförmiger Metalloxidmoleküle.
Foto: Constructor University

Wie Substanzen zur Bekämpfung von Krankheiten gezielt in die Zellen gelangen können, ist eine der großen Herausforderungen für die Zell-Forschung. Ein Team der Constructor University hat in Kooperation mit Wissenschaftler*innen der Universität Wien nun ein neues, vielversprechendes Verfahren entdeckt – mithilfe von kugelförmigen Metalloxid-Molekülen, sogenannten Polyoxometallaten.

Als antitumorale, antibakterielle, antivirale und krebsbekämpfende Wirkstoffe sind die Metalloxid-Moleküle bereits bekannt. Neu hingegen ist die Erkenntnis, dass bestimmte Varianten mit zwei unterschiedlichen Metallen auch in der Lage sind, Membranhürden zu überwinden. Medikamente können so gezielter eine Zelle erreichen, was zu besseren und effizienteren Ergebnissen im medizinischen und pharmazeutischen Bereich führen kann.

Das Verfahren hat ein breites Anwendungspotenzial“, sagt Dr. Andrea Barba-Bon, die in der Arbeitsgruppe von Chemieprofessor Dr. Werner Nau an der Constructor University an der Entwicklung des Verfahrens forscht. Ebenso wie die Doktorandin Maryam Ashjari.

Die Verwendung von anorganischen, also nicht auf Kohlenstoff basierten Wirkstofftransportern, ist eine aktuelle Entwicklung, die erst im letzten Jahr in einer Nature-Publikation eingeführt wurde. Während die Anwendung bis vor kurzem auf kugelförmige Moleküle mit dem Element Bor begrenzt war, eröffnen sich nun neue Wege mit metallhaltigen Molekülen. „Hierdurch ergeben sich erstmals Möglichkeiten, die Transporter sozusagen auf den auszuliefernden Wirkstoff maßzuschneidern,“ sagt Nau, „denn mit der Entdeckung der neuen Klasse steht nun ein breiteres Portfolio unterschiedlicher Transporter zur Verfügung.“

Über die Ergebnisse ihrer Forschung berichtet die Arbeitsgruppe um Nau und Erstautorin Dr. Andrea Barba-Bon in dem renommierten Fachmagazin „Advanced Materials“, einem der wichtigsten Publikationsmedien in der Chemie und den Materialwissenschaften.

Wissenschaftliche Ansprechpartner:

Prof. Dr. Werner Nau | Professor für Chemie
wnau@constructor.university | Tel.: +49 421 200-3233

Originalpublikation:

DOI: 10.1002/adma.202309219

https://constructor.university/news/researchers_discover_new_transport_pathway

Media Contact

Daisy Juknischke-Heinsen Corporate Communications
Constructor University

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie

Der innovations-report bietet im Bereich der "Life Sciences" Berichte und Artikel über Anwendungen und wissenschaftliche Erkenntnisse der modernen Biologie, der Chemie und der Humanmedizin.

Unter anderem finden Sie Wissenswertes aus den Teilbereichen: Bakteriologie, Biochemie, Bionik, Bioinformatik, Biophysik, Biotechnologie, Genetik, Geobotanik, Humanbiologie, Meeresbiologie, Mikrobiologie, Molekularbiologie, Zellbiologie, Zoologie, Bioanorganische Chemie, Mikrochemie und Umweltchemie.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neue Industrie-4.0-Lösung für niedrigschwelligen Zugang zu Datenräumen

»Energizing a Sustainable Industry« – das Motto der Hannover Messe 2024 zeigt klar, wie wichtig eine gleichermaßen leistungsstarke und nachhaltige Industrie für den Fertigungsstandort Deutschland ist. Auf der Weltleitmesse der…

Quantenpräzision: Eine neue Art von Widerstand

Physikforschende der Universität Würzburg haben eine Methode entwickelt, die die Leistung von Quantenwiderstands-Normalen verbessern kann. Sie basiert auf einem Quantenphänomen namens anomaler Quanten-Hall-Effekt. In der industriellen Produktion oder in der…

Sicherheitslücke in Browser-Schnittstelle erlaubt Rechnerzugriff über Grafikkarte

Forschende der TU Graz waren über die Browser-Schnittstelle WebGPU mit drei verschiedenen Seitenkanal-Angriffen auf Grafikkarten erfolgreich. Die Angriffe gingen schnell genug, um bei normalem Surfverhalten zu gelingen. Moderne Websites stellen…

Partner & Förderer