Grösste Sammlung von Protonen-Kernspinresonanzspektren nun in SciFinder(R) verfügbar

SciFinder ist das führende Forschungs- und Entdeckungstool und die verbindlichste Sammlung von Informationen über mehr als 41 Millionen chemische Substanzen. Diese Protonen-Kernspinresonanzspektren erweitern die 1,9 Milliarden vorhergesagten und experimentell bestimmten Eigenschaften und Daten-Tags, die bereits in SciFinder verfügbar sind.

Kernresonanzspektroskopie ist ein weit verbreitetes Verfahren zur Bestimmung der Struktur organischer Verbindungen. Forscher verwenden Protonenkernresonanz-Spektroskopie (auch als 1H-NMR-Spektroskopie bezeichnet) als ein wichtiges analytisches Hilfsmittel bei der Charakterisierung von Molekülen über eine Vielfalt an chemischen Forschungsgebieten hinweg. Die nun in SciFinder verfügbaren Spektren kommen beispielsweise in der synthetischen Chemie bei der Identifizierung und Validierung synthetischer Ziele weit verbreitet zum Einsatz.

CAS macht die Protonen-Kernspinresonanzspektren im Rahmen einer Vereinbarung mit ACD/Labs verfügbar, einer anerkannten Organisation, die der CAS bereits andere Eigenschaftsinformationen bereitgestellt hat.

CAS ist eine Abteilung der Amerikanischen Gesellschaft für Chemie (American Chemical Society; ACS) und unterhält die weltweit umfassendste und aktuellste Sammlung chemischer und damit verwandter Informationen einschliesslich der verbindlichsten Datenbank chemischer Substanzen, das CAS REGISTRY(SM). CAS kombiniert diese Datenbank mit fortschrittlichen Such- und Analysetechnologien, um die vollständigste, sehr gut quervernetzte und effizienteste digitale Informationsumgebung für wissenschaftliche Forschung und Entdeckung zu liefern. Dies umfasst u. a. Produkte wie SciFinder, STN(R), STN Express(R) und STN(R) AnaVist(TM).

Media Contact

Crystal Poole presseportal

Weitere Informationen:

http://www.cas.org

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie

Der innovations-report bietet im Bereich der "Life Sciences" Berichte und Artikel über Anwendungen und wissenschaftliche Erkenntnisse der modernen Biologie, der Chemie und der Humanmedizin.

Unter anderem finden Sie Wissenswertes aus den Teilbereichen: Bakteriologie, Biochemie, Bionik, Bioinformatik, Biophysik, Biotechnologie, Genetik, Geobotanik, Humanbiologie, Meeresbiologie, Mikrobiologie, Molekularbiologie, Zellbiologie, Zoologie, Bioanorganische Chemie, Mikrochemie und Umweltchemie.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neuartige molekulare Prothese für das Gehör

Weltweit erstmals: Forschenden der Universitätsmedizin Göttingen und des Institute for Bioengineering of Catalonia in Spanien ist es gelungen, das Gehör in vivo durch Licht zu stimulieren – ohne eine genetische…

Smarte Folien werden zur Mensch-Maschine-Schnittstelle

Eine schlichte Silikonfolie drückt auf glatten Touch-Displays eine virtuelle Tastatur fühlbar gegen den Finger seines Benutzers. Wird die Folie wie eine zweite Haut am Körper getragen, etwa in einem Arbeitshandschuh,…

Klima: Ammoniak treibt Wolkenbildung an

Der vermehrte Einsatz von Kunstdünger und Mist aus der Tierhaltung bringen mehr Ammoniak in die Atmosphäre. Während des asiatischen Monsuns wird Ammoniak, das von landwirtschaftlich genutzten Gebieten stammt, verstärkt in…

Partner & Förderer