Bekämpfung von Insekten mit Krankheitserregern


Aktion der Biologischen Bundesanstalt

Die Biologische Bundesanstalt (BBA) in Darmstadt ist immer auf der Suche nach neuen Krankheitserregern, die für die biologische Bekämpfung von Schadinsekten geeignet sind. Das Auffinden von neuen und wirksamen Erregern, die Viren, Bakterien, Pilze, aber auch Fadenwürmer sein können, ist mühsam, zeitaufwendig und viel zu selten erfolgreich. Bei engagierter Suche können jedoch neue, für den praktischen Pflanzenschutz wichtige Krankheitserreger entdeckt werden. Wenn sich daher möglichst viele daran beteiligen, steigen die Chancen für die Einführung neuer Verfahren der biologischen Schädlingsbekämpfung.

Daher der Aufruf der Wissenschaftler des Darmstädter BBA-Instituts: Wer erkrankte Insekten findet oder wer Insektenzuchten hat, bei denen krankheitsverdächtige Ausfälle, vor allem auch mit Beginn des Winters auftreten, möchte sich bitte an Dr. Regina Kleespies wenden. (Telefon 0 61 51 / 407-226, E-Mail: r.kleespies.biocontrol.bba@t-online.de)
Forschen Sie auf diese Weise mit uns, es dient dem Umweltschutz.

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Ansprechpartner für Medien

Dr. P. W. Wohlers idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie

Der innovations-report bietet im Bereich der "Life Sciences" Berichte und Artikel über Anwendungen und wissenschaftliche Erkenntnisse der modernen Biologie, der Chemie und der Humanmedizin.

Unter anderem finden Sie Wissenswertes aus den Teilbereichen: Bakteriologie, Biochemie, Bionik, Bioinformatik, Biophysik, Biotechnologie, Genetik, Geobotanik, Humanbiologie, Meeresbiologie, Mikrobiologie, Molekularbiologie, Zellbiologie, Zoologie, Bioanorganische Chemie, Mikrochemie und Umweltchemie.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Kälteschutz für Zellmembranen

Moose und Blütenpflanzen haben gleichartigen Mechanismus auf unterschiedlicher genetischer Grundlage entwickelt Ein Team um die Pflanzenbiologen Prof. Dr. Ralf Reski am Exzellenzcluster Zentrum für Integrative Biologische Signalstudien (CIBSS) der Universität…

Jenaer Forschungsteam erkennt Alzheimer an der Netzhaut

Alzheimer an den Augen erkennen, lange bevor die unheilbare Erkrankung ausbricht: Diesem Ziel ist ein europäisches Forschungsteam unter Beteiligung des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT) einen Schritt näher gekommen. Mithilfe…

Multiple Sklerose – Immunzellen greifen Synapsen der Hirnrinde an

Schädigungen der grauen Hirnsubstanz tragen maßgeblich zur Progression der Multiplen Sklerose bei. Ursache sind Entzündungsreaktionen, die zum Synapsenverlust führen und die Aktivität der Nervenzellen vermindern, wie Neurowissenschaftler zeigen. Multiple Sklerose…

Partner & Förderer