Automotive

Die wissenschaftliche Automobilforschung untersucht Bereiche des Automobilbaues inklusive Kfz-Teile und -Zubehör als auch die Umweltrelevanz und Sicherheit der Produkte und Produktionsanlagen sowie Produktionsprozesse.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automobil-Brennstoffzellen, Hybridtechnik, energiesparende Automobile, Russpartikelfilter, Motortechnik, Bremstechnik, Fahrsicherheit und Assistenzsysteme.

Federleichte Felge aus Kunststoff

Stöße an den Bordstein, Schlaglöcher, Streusalz im Winter – Autofelgen müssen einiges aushalten. Bevor sie am Auto montiert werden dürfen, bedarf es daher…

Elektronik bremst Hydraulik aus

Bereits im Prototypenstadium ist die Elektronische Keilbremse EWB (engl. für Electronic Wedge Brake) von Siemens VDO leistungsfähiger als aktuelle hydraulische…

"Intelligente" Benziner sparen mehr Sprit als Hybrid-Fahrzeuge

„Intelligente“ Benzin- oder Dieselautos, die mithilfe von Sensoren die Verkehrslage antizipieren können, fahren ebenso spritsparend wie Hybrid-Fahrzeuge. Das…

Makrolon® für die Automobilverscheibung

Er steht für urbane Mobilität und ist wegen seines geringen Kraftstoffverbrauchs und der niedrigen CO2-Emissionen ein Vorbild in Sachen Umweltfreundlichkeit -…

Nanotechnologie – Motor für die Zukunft der Automobilbranche

In der Automobilbranche wachsen die Anforderungen der Industrie an die rund 1.870 Zulieferbetriebe ständig. Der Kostendruck ist enorm, und die geforderten…

Johnson Controls realisiert die zweifarbige Türverkleidung des neuen BMW 5er ohne Bauteiltrennung/zwei Farben auf einen Streich

Durch anlagen- und verfahrenstechnische Innovationen gelang es erstmals, einen einteiligen Träger aus Naturfaser mit einer zweifarbigen Folie zu kaschieren….

Seite
1 98 99 100 101 102 169