Neuartiges GPRS Roaming Verfahren

Kommunikationskosten bei Fahrzeugen sinken

WNS Europe, Entwickler und Hersteller von Web- und GPRS basierten Ortungssystemen zum effektiven Management von Fuhrparks, hat ein neuartiges GPRS Roaming Verfahren entwickelt, das sie im September auf der 60. Internationalen Automobil Ausstellung Nutzfahrzeuge (IAA) vorstellen. Die durch eigene Patente entwickelte Lösung zur Überwachung und Steuerung von mobilen Verkehrseinheiten verspricht eine höhere Flexibilität beim Einsatz der Fahrzeuge und minimiert gleichzeitig die Dispositionskosten.

Die Datenübertragung der Ortungssysteme von WNS Europe erfolgt, im Gegensatz zu anderen auf SMS-Kommunikation basierenden Systeme, über die schnelle und preiswertere VTP-GPRS-Technik (General Paket Radio Service). Die WNS-Technologie senkt die grenzüberschreitenden und in der Regel hohen Kommunikationskosten für eine kontinuierliche Ortung und den Datenaustausch zwischen Fahrzeug und Disposition. WNS Europe integriert das GPRS Roaming Verfahren in die Telematik- und Kommunikationslösung SOLO. SOLO überzeugt unter anderem durch besonders niedrige Kommunikationskosten, die mittels der VTP-GPRS-Technologie (Vehicle Tracking Protocol) realisiert werden. Die VTP-Technologie ist ein spezielles Datenkomprimierungsverfahren, das im Vergleich zu den üblichen SMS-Kommunikations-Lösungen wesentlich präzisere Positionsmeldungen garantiert.

Das WNS SOLO-System kann in jedes Fahrzeug eingebaut werden und bietet den Benutzer eine Echtzeitortung sowie die Möglichkeit der Datenkommunikation. Das SOLO-System eignet sich besonders für Transport- und Serviceflotten. Der einfache Einbau der kleinen Telematikbox (Maße: 115 x 80 x 25 mm) garantiert eine schnelle Integration in die Fahrzeugflotte.

Gleichzeitig bietet SOLO einen Always-on-Betrieb, der eine tägliche Kommunikationsbereitschaft in Echtzeit gewährleistet. Dabei sendet die Lösung auch Daten, wenn das Fahrzeug nicht in Betrieb ist. Viele Speditionen vertrauen auf die Dienste der Telematik- und Kommunikationslösung SOLO. „Seitdem wir die Lösung von WNS Europe einsetzen, gibt es bei der Datenübertragung keinerlei Probleme mehr“, erklärt Achim Kramer, Leiter der Qualitätssicherung bei der Spedition Feldmann in Bad Waldsee. Das Unternehmen bietet ebenfalls ein breites Spektrum an integrierten Diensten wie Fahrten-Logbuch mit Tourenverfolgung, Mapping, Subaccount, Navigation, Kommunikation, Fahreridentifikation, Navigationskontrolle und -messaging und Ansteuerung von verschiedenen Sensoren.

WNS Europe mit Hauptsitz in Hallbergmoos bei München verfügt über Niederlassungen in den USA, Saudi-Arabien und China und arbeitet mit diversen Distributoren in Europa zusammen.

Media Contact

Cavita Bolek pressetext.austria

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Automotive

Die wissenschaftliche Automobilforschung untersucht Bereiche des Automobilbaues inklusive Kfz-Teile und -Zubehör als auch die Umweltrelevanz und Sicherheit der Produkte und Produktionsanlagen sowie Produktionsprozesse.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automobil-Brennstoffzellen, Hybridtechnik, energiesparende Automobile, Russpartikelfilter, Motortechnik, Bremstechnik, Fahrsicherheit und Assistenzsysteme.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mit UV-C-Strahlung wirksam gegen das Coronavirus vorgehen

PTB untersuchte den Raumluftreiniger von Braunschweiger Entwicklern: Für den untersuchten Prototyp lässt sich abschätzen, dass durch das Gerät geführte Viren zerstört und somit die Virenlast in der Raumluft prinzipiell deutlich…

Azoren-Plateau entstand durch Vulkanismus und tektonische Dehnung

Der submarine Terceira-Graben geht auf tektonische und vulkanische Aktivitäten zurück und ähnelt damit kontinentalen Grabensystemen. Dies zeigen Lavaproben vom Meeresboden, die 2016 bei der Expedition M128 mit dem Forschungsschiff Meteor…

Schmerzmittel für Pflanzen

Forschende am IST Austria behandeln Pflanzen mit Schmerzmitteln und gewinnen so neue Erkenntnisse über das Pflanzenwachstum. Neue Studie in Cell Reports veröffentlicht. Jahrhundertelang haben Menschen Weidenrinde zur Behandlung von Kopfschmerzen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close