Automatiktüren als Energiespar-Maßnahme

Wie einfach automatische Schiebetüren die Energieverschwendung verringern können.

Angesichts der aktuellen Energiekrise, hoher Inflation und dringender Notwendigkeit zum Klimaschutz hat die öffentliche Diskussion über Versorgungssicherheit und Leistbarkeit von Energie wieder an Fahrt aufgenommen. Nicht nur private Haushalte, auch öffentliche Institutionen, Gewerbe und die Industrie sind gefragt, beim Senken des Energieverbrauchs zu unterstützen.

Die notwendigen Maßnahmen sind vielfältig und reichen von deutlicher Steigerung der Energieeffizienz, über Förderung und Nutzung aller erneuerbaren Energietechnologien, bis zu Verhaltensänderungen bei der Inanspruchnahme von begrenzten Ressourcen. Unbestritten ist, dass die Gebäudeautomation einen erheblichen Beitrag auf den Energieverbrauch hat. Mit automatischen Türsystemen beginnt das Energiesparen bereits am Gebäudeeingang, ob in Krankenhäusern, Shops oder Bürogebäuden. Die Maßnahme ist ebenso einfach wie effektiv: Während dauerhaft offen stehende Türen zu deutlichem Energieverlust führen, öffnet die Automatiktür nur, wenn sie gebraucht wird. Damit bleibt die – je nach Jahreszeit – teuer gekühlte oder erwärmte Luft im Innenraum.

Nachhaltig, zuverlässig und effizient

Die automatische Schiebetür ST PRO Green mit neuem Antriebssystem ES PROLINE von dormakaba leistet einen wesentlichen Beitrag zu größerer Energieeffizienz und damit Nachhaltigkeit. Darüber hinaus wird auch dem steigenden Sicherheitsbedürfnis durch geprüften und zertifizierten Einbruchschutz Rechnung getragen.

Die Schiebetürserie ST PRO Green vereint viele Funktionen und ist dabei elegant und formschön dank der feingerahmten Profile. Die ST PRO Green besitzt ein thermisch getrenntes Profilsystem. In Kombination mit einer 2- oder 3-fach Verglasung lassen sich besonders niedrige UD-Werte (Wärmedurchgangskoeffizient) von bis zu 1,0 erzielen (Wert ist abhängig vom eingesetzten Glas sowie der Türgröße). Die neue Antriebsgeneration ES PROLINE mit dormakaba Direct Drive Motor und energiesparendem Netzteil arbeitet äußerst effizient. Auch die lange Lebensdauer (1,5 Mio. Zyklen) – weit über die Normanforderung hinaus – trägt zur Nachhaltigkeit bei.

Als zertifiziertes Gesamtsystem ermöglicht die ST PRO Green erhebliche Einsparungen von laufenden Energie- und Heizkosten und die Verringerung des C02-Ausstoßes. Das Allroundtalent ist geeignet für ein- und zweiflügelige Anlagen mit und ohne Fluchtwegfunktion und sorgt wahlweise in RC2- oder RC3-Ausführung für hohen Schutz vor Einbruch und Vandalismus.

ST PRO Green – Umfassende Energieeffizienz

  • Thermisch getrenntes Profilsystem
  • Besonders niedrige UD-Werte bis zu 1,0 (abhängig vom eingesetzten Glas)
  • 1- und 2-flügelige Schiebetüren
  • Für den Einsatz in Flucht- und Rettungswegen
  • Energieeffizienter Schiebetürantrieb ES PROLINE
  • 2- und 3-fach Verglasung
  • Minimierung der Türverformung bei Temperatureinfluss durch den Einsatz spezieller Stege für die thermische Trennung der Profile
  • Durch unabhängige Prüfinstitute zertifiziert

 

Erfahren Sie mehr über die neue Schiebetürgeneration von dormakaba auf

https://www.dormakaba.com/de-de/produkte-loesungen/produkte/automatische-tuersysteme/automatische-schiebetueren

 

Weitere Informationen:

Petra Eisenbeis-Trinkle
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T: +49 6103 9907 455
petra.eisenbeis-trinkle@dormakaba.com

 

dormakaba Gruppe

dormakaba macht Zutritt im Leben smart und sicher. Als eines der Top-3-Unternehmen der Industrie, ist dormakaba der vertrauenswürdige Partner für Produkte, Lösungen und Services für Zutritt zu Gebäuden und Räumen aus einer Hand. Mit starken Marken im Portfolio ist das Unternehmen zusammen mit zahlreichen Kooperationspartnern in über 130 Ländern weltweit vertreten.

dormakaba ist an der SIX Swiss Exchange kotiert, hat ihren Sitz in Rümlang (Zürich/Schweiz) und erwirtschaftete mit rund 15 000 Mitarbeitenden einen Umsatz von CHF 2.5 Mrd. im Geschäftsjahr 2020/21.

SIX Swiss Exchange: DOKA

Mehr Informationen zur dormakaba Gruppe auf www.dormakabagroup.com/de

Einblicke und Inspirationen aus der Welt des Zutritts auf https://blog.dormakaba.com/de

Neuigkeiten zu Finanzthemen, Produkten und Innovationen der dormakaba Gruppe auf https://newsroom.dormakaba.com/de

 

Disclaimer

Diese Kommunikation kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, einschliesslich, aber nicht nur solche, die die Wörter „glaubt“, „angenommen“, „erwartet“ oder Formulierungen ähnlicher Art verwenden. Solche zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung des Unternehmens wider, beinhalten Risiken und Unsicherheiten und sind auf der Grundlage von Annahmen und Erwartungen getroffen werden, die das Unternehmen derzeit für angemessen hält, sich jedoch als falsch erweisen können. Diese Aussagen sind mit der gebotenen Vorsicht zu bewerten, da sie naturgemäss bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die ausserhalb der Kontrolle des Unternehmens und des Konzerns liegen, was zu erheblichen Unterschieden führen kann zwischen den tatsächlichen zukünftigen Ergebnissen, der finanziellen Lage, der Entwicklung oder Leistung des Unternehmens oder des Konzerns einerseits, und denjenigen, die in solchen Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden andererseits. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen weiterhin zu melden, zu aktualisieren oder anderweitig zu überprüfen oder sie an neue Informationen oder zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen, ausser soweit durch geltendes Recht oder Vorschriften vorgeschrieben. Die vergangene Wertentwicklung ist kein Hinweis auf die zukünftige.

Diese Kommunikation stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Verkauf oder Kauf von Wertpapieren in irgendeiner Rechtsordnung dar.

dormakaba®, dorma+kaba®, Kaba®, Dorma®, Ilco®, LEGIC®, Silca®, BEST® etc. sind geschützte Marken der dormakaba Gruppe. Aufgrund länderspezifischer Beschränkungen oder Marketingüberlegungen sind einige Produkte und Systeme der dormakaba Gruppe möglicherweise nicht in allen Märkten erhältlich.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen

Die zukunftsorientierte Gestaltung unseres Wohn- und Lebensraumes erhält eine immer größer werdende Bedeutung. Die weltweite Forschung in den Bereichen Architektur und Bauingenieurwesen leistet hierzu einen wichtigen Beitrag.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Nachhaltiges Bauen, innovative Baumaterialien, Bautenschutz, Geotechnik, Gebäudetechnik, Städtebau, Denkmalschutz, Bausoftware und Künstliche Intelligenz im Bauwesen.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Meilenstein auf dem Weg zu nützlichen Quantentechnologien erreicht

Forschende der Universitäten Paderborn und Ulm entwickeln den ersten programmierbaren optischen Quantenspeicher. Kleinste Teilchen, die miteinander verbunden sind, obwohl sie teilweise tausende Kilometer trennen – Albert Einstein nannte dies eine…

Neue Elektrolyseverfahren für eine nachhaltige chemische Produktion

Basischemikalien, die als Grundstoffe für vielfältige Produkte wie Medikamente oder Waschmittel benötigt werden, lassen sich bislang nur mit enorm hohem Energie- und Rohstoffaufwand produzieren. Dabei sind häufig noch fossile Energieträger…

Innovative Nanobeschichtungen schützen vor Viren und Bakterien

Ein von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) und der University of Birmingham geführtes EU-Forschungsprojekt entwickelt Nanobeschichtungen, die Viren und Bakterien inaktivieren. So sollen Kontaktinfektionen über Oberflächen vermieden und…

Partner & Förderer